Olaf Berger wendet sich an seine Fans: "Lasst Euch nicht verschaukeln"

Dresden - Schlagerstar Olaf Berger (55, "Schenk mir deine Träume") ärgert sich über falsche Instagram-Profile. Sein guter Name werde auf der Social-Media-Plattform missbraucht, um Schlagerfans private E-Mail-Adressen, Hobbys oder andere persönliche Daten zu entlocken.

Schlagerstar Olaf Berger (55) warnt seine Fans vor Fake-Profilen.
Schlagerstar Olaf Berger (55) warnt seine Fans vor Fake-Profilen.

"Ich habe in den letzten Wochen immer wieder Nachrichten bekommen, dass ständig neue Fake-Profile erstellt werden und in meinem Namen mit den Fans gechattet wird", so der Dresdner Schlagerstar empört.

Und er stellt klar: "Lasst Euch nicht verschaukeln - ich bin es nicht. Mein einziger Instagram-Account ist 'olafbergermusic'." Sein Rat: "Immer wachsam bleiben und den Fake blockieren oder zum Löschen melden."

Berger warnt eindringlich auch auf Facebook vor den Fake-Chats. Denn bei manchen Fans ging es nicht nur um E-Mails. Einige Berger-Follower wurden sogar um Geld angebettelt, andere sollten für Unbekannte ein Facebook-Konto erstellen.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0