Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof beendet: Frau gerettet, Täter wird reanimiert Top Update Das Wasser stand sechs Meter hoch! Mehrere Tote nach schlimmen Überschwemmungen Top Tram-Fahrer unter Schock: Rentnerin von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt Neu Spaziergänger macht Schock-Fund: Hündin liegt eingesperrt in Zwinger bei ihren toten Geschwistern Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 5.407 Anzeige
1.803

Nach Bunker-Brand: Wie geht es den verletzten Feuerwehrleuten?

Feuerwehrmänner nach Unglück in Olbernhau außer Lebensgefahr

Nach dem Schwelbrand in einem Spänebunker in Olbernhau gibt es Nachrichten von den verletzten Feuerwehrmännern.

Olbernhau - Nach dem Schwelbrand in einem Spänebunker im Olbernhauer Ortsteil Rothenthal gibt es gute Nachrichten von den schwer verletzten Feuerwehrleuten.

In dem Spänebunker wurden am Mittwoch noch die letzten Glutnester abgelöscht.
In dem Spänebunker wurden am Mittwoch noch die letzten Glutnester abgelöscht.

Zu dem Brand war es bereits am Montag vermutlich wegen eines technischen Defekts gekommen. Das Feuer wurde durch eine Sprinkleranlage gelöscht. Doch am Dienstag brach der Brand erneut aus und dabei kam es zu dem Unglück (TAG24 berichtete): Bei der Verbrennung der Späne war offenbar Kohlenmonoxid ausgetreten, wodurch drei der Feuerwehrleute während der Löscharbeiten zusammenbrachen. Sie und drei weitere wurden wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung mit Hubschraubern in Spezialkliniken geflogen.

Mittlerweile befinden sich alle schwerverletzten Kameraden nicht mehr in Lebensgefahr, einige konnten sogar das Krankenhaus schon verlassen.

Auch dem am schwersten verletzten Feuerwehrmann ginge es deutlich besser, wie die Feuerwehr auf der Seite des Kreisfeuerwehrverbands Erzgebirge mitteilt. Demnach war der Verletzte in eine Spezialklinik nach Halle gekommen und hatte zwischenzeitlich sogar im Koma gelegen.

Derweil dauern die Restlöscharbeiten im Bunker noch an. Diese mussten zwischenzeitlich eingestellt werden, weil Einsturzgefahr bestand. Nach Freigabe durch einen Statiker gingen die Löscharbeiten am Mittwoch weiter. Mit Spezialtechnik werden die durchnässten Späne aus dem Turm geholt. Die Arbeiten dauern an.

Die Restlöscharbeiten dauern noch immer an.
Die Restlöscharbeiten dauern noch immer an.
Rettungshubschrauber landeten nach dem Späne-Brand in Rothenthal.
Rettungshubschrauber landeten nach dem Späne-Brand in Rothenthal.

Fotos: Bernd März

Mehrere Festnahmen: Schon wieder Einsatz in der Hafenstraße! Neu Bei Polizei oder Schulamt: Antisemitismus an Schulen muss künftig gemeldet werden Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen Anzeige Betrunkener schlägt Busscheibe ein: Schwangere und Kind verletzt! Neu Udo Lindenberg: Wäre er ohne diesen Mann längst tot? Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 6.714 Anzeige Weil er kein Bahnticket kaufen wollte: Mann macht lebensgefährlichen Fehler Neu Chemnitzer Haftbefehl bei Twitter geteilt: AfD-Politiker verliert Posten in Abgeordnetenhaus Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 4.817 Anzeige Portrait: Wer ist Kylian Mbappé, der mit 19 die Fußballwelt aufmischt? Neu BVG rudert zurück: Obdachlose dürfen im Winter in U-Bahnhöfen schlafen Neu Nach Geiselnahme in Köln: Zugverkehr massiv eingeschränkt Neu Update Für kurze Zeit gibt's bei Conrad diesen SAMSUNG-TV für nur 479 Euro 1.461 Anzeige Angriff auf Polizeibeamte in St. Pauli: 42 Streifenwagen im Einsatz! Neu 100.000 Opel-Autos betroffen! Kraftfahrt-Bundesamt will Rückruf Neu
"Bauer sucht Frau": Diese Prominente ist dabei, doch Narumol meckert Neu WhatsApp mit neuer schlechter Nachricht: Kein User wird sich dieser Neuerung entziehen können Neu Teenie (15) in U-Bahn die Nase gebrochen! Zeugen überführen Brutalos Neu Selbst verschuldeter Unfall endet für den Beifahrer tödlich Neu Nach Affären-Gerüchten: Jetzt steht Philipp Stehler zu seiner neuen Liebe! Neu Freier tickt aus und will Bordell abfackeln: Das steckt dahinter Neu
Wilsberg-Fans sind gespannt: TV-Detektiv ermittelt zum ersten Mal in der Stadt, die es nicht gibt 583 Beihilfe zum Mord in 256 Fällen: Jetzt wird Mounir el Motassadeq abgeschoben! 1.855 Schwangere Meghan: Bringt sie mit dieser Reise ihr Baby in Gefahr? 880 Olivia Jones' Vorschlag: Dahin sollte Micaela Schäfers dritte Brust! 1.264 Zu viel PS: Autofahrer verunglückt beim Überholen tödlich 168 "Wenn mich ein Neger anhustet": AfD will Wolfgang Gedeon loswerden 1.400 Vor drei Tagen getürmt: Wo ist der mutmaßliche Straftäter von Gerbstedt? 329 AfD gibt Chemnitz Schuld am Wahlergebnis in Bayern 3.472 Ließ ein Mann seine 17-jährige Freundin von einem Kumpel vergewaltigen? 3.077 Räuber-Trio tritt und schlägt Obdachlosen! Zwei Täter sind erst 14 und 15 1.067 Doppel-Olympiasiegerin Dahlmeier zu schwach: Lange Biathlon-Pause 2.252 BVB wollte ihn: Darum hat sich Dilrosun für Hertha entschieden 859 Mann seit August spurlos verschwunden: Wer weiß, wo Frank Z. steckt? 1.055 Wegen Kriminalität: Deutschlands Hochstapler Nummer 1 Gert Postel sagt Tschüss 2.417 Propeller-Flugzeug zerfetzt Mutter und zwei Kinder, doch der Pilot schweigt 13.000 20 Jahre mit derselben Frau verheiratet: Lauterbach und Ochsenknecht 844 Teure Schnappschüsse! Polizei erwischt fast 1000 Raser in nur vier Stunden 196 Brenzlige Lage: Modernisierung der Berliner Feuerwehr dauert Jahre! 97 Nach Natobi-Trennung: "Love Island"-Beauty Sabi gibt Tobi den Laufpass 2.597 Nach Lungen-OP bei Niki Lauda: Neues Update über Gesundheitszustand 1.871 Nach Messerangriff in Ravensburg: Mahnwache abgesagt! 2.723 Motorradtour bei schönem Wetter endet für viele Biker mit dem Tod 2.428 Razzia bei Opel wegen Diesel-Fahrzeugen 1.038 Schicksalsspiel? Löw braucht gegen Frankreich dringend ein Erfolgserlebnis! 1.259 Berufswechsel? Wird der Grüne Boris Palmer der neue Jan Böhmermann? 630 Frau auf offener Straße grausam erstochen: Ehemann gesteht Bluttat 1.508 Update "Wer denn sonst?" CDU-Politiker stellen sich hinter Merkel 779 Mensch bei Wohnungsbrand tot aufgefunden 1.299 Update "Es war einfach unerträglich": Presse-Echo zur Bayernwahl 2.601