Tragisch! Rentner wird von Lastwagen überrollt und tödlich verletzt Neu Karriereende: Hertha-Legende Gabor Kiraly hängt die graue Jogginghose an den Nagel! Neu SATURN in Dortmund verkauft Top-Technik jetzt enorm günstig! 5.941 Anzeige Das steckt hinter dem Böhmermann-Countdown! Neu Für kurze Zeit: Diesen genialen TV staubt Ihr 60% günstiger ab! 2.266 Anzeige
1.451

Geständnis! Niels Högel gibt Morde an Patienten zu

Ex-Pfleger Högel gesteht Morde an Patienten

Niels Högel hat gestanden!

Oldenburg - Der wegen 100 Morden an Patienten angeklagte Ex-Krankenpfleger Niels Högel hat die Vorwürfe vor Gericht gestanden.

Der wegen vielfachen Mordes Angeklagte Niels Högel kommt in den Gerichtssaal
Der wegen vielfachen Mordes Angeklagte Niels Högel kommt in den Gerichtssaal

Diese träfen weitgehend zu, sagte er am Dienstag vor dem Landgericht Oldenburg.

Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, von 2000 bis 2005 immer wieder Patienten an den Kliniken Oldenburg und Delmenhorst zu Tode gespritzt zu haben. Wegen sechs Taten sitzt er bereits lebenslang in Haft.

Vor Beginn des Prozesses hatte der Vorsitzende Richter Sebastian Bührmann alle Anwesenden zu einer Schweigeminute aufgerufen. Dies sei unabhängig davon, ob Högel etwas mit deren Tod zu tun habe oder nicht. "Wir werden uns bemühen und mit allen Kräften nach der Wahrheit suchen", versprach Bührmann.

Gleich nach Prozesseröffnung am Dienstagmorgen erklärte der Angeklagte dann, dass er selbst aussagen wolle. Högel antwortete zunächst auf Fragen zu seiner Erziehung und der Berufswahl. Er sei in Wilhelmshaven geboren und dort "behütet und beschützt" ohne Gewalt aufgewachsen.

Als Vorbilder auch für seinen Berufswunsch Krankenpfleger nannte er seine Großmutter und seinen Vater, die beide den Beruf ausübten.

Update, 17 Uhr:

Die Taten soll der Angeklagte an den Kliniken in Delmenhorst und Oldenburg begangen haben.
Die Taten soll der Angeklagte an den Kliniken in Delmenhorst und Oldenburg begangen haben.

Die allgemein gestellte Frage von Richter Sebastian Bührmann, ob die 100 Vorwürfe vom Missbrauch an Patienten bis zur Todesfolge größtenteils zuträfen, beantwortete Högel mit "Ja".

Die Verhandlung begann mit einer Schweigeminute für die Opfer.

Der bereits wegen anderer Fälle im Jahr 2015 zu lebenslanger Haft verurteilte 41-Jährige soll von 2000 bis 2005 an zwei Kliniken in Delmenhorst und Oldenburg in Niedersachsen Patienten im Alter von 34 bis 96 Jahren mit Medikamenten zu Tode gespritzt haben.

Die Taten seien aus niedrigen Beweggründen und heimtückisch begangen worden, sagte Oberstaatsanwältin Daniela Schiereck-Bohlmann. Der Prozess gegen den Ex-Krankenpfleger wurde wegen der großen Zahl an Prozessbeteiligten in eine Kongresshalle verlegt.

Högel sagte am Dienstag knapp drei Stunden aus. Es werden noch viele folgen. Selbst als er in Oldenburg fürchten musste, dass man ihm womöglich "auf die Schliche" gekommen war, dachte er nach eigenen Worten nicht daran, von seinen Taten abzulassen.

In einem Punkt bohrten der Richter, Anwälte der Nebenkläger und ein Gutachter hartnäckig nach: Warum hat Högel bei dem Prozess 2015 vehement bestritten, dass er am Klinikum Oldenburg überhaupt "manipuliert", sprich Menschen umgebracht hatte?

Er habe es verdrängt und sich geschämt, sagte Högel, der aber mit dieser Aussage offensichtliche Zweifel hinterließ.

Die Staatsanwältin ging in ihrer rund eineinhalbstündigen Anklageverlesung auf jeden der 100 Fälle ein.

Aus Sicht der Staatsanwaltschaft injizierte Högel seinen Opfern ein Medikament mit tödlichen Nebenwirkungen. Anschließend versuchte er, die Patienten wiederzubeleben - was in vielen Fällen misslang.

Das Motiv: Langeweile und Geltungssucht vor den Kollegen.

Der Prozess ist komplex und aufwendig. Die Staatsanwaltschaft benannte 23 Zeugen und 11 toxikologische und rechtsmedizinische Sachverständige.

"Wir haben vier Jahre für diesen Prozess gekämpft und erwarten, dass Högel wegen weiterer 100 Morde verurteilt wird", sagte Christian Marbach, der Sprecher der Angehörigen.

Sein Großvater war von Högel getötet worden. "Das Ziel ist, dass Högel so lange wie möglich in Haft bleibt."

Fotos: DPA, dpa/Hauke-Christian Dittrich

Granate, Gas und Axt: Mann sorgt mit Drohung für Großeinsatz Neu FC St. Pauli zeigt Flagge: Protest gegen US-Präsident Trump 62 Geniale Aktion bei MediaMarkt Gütersloh: Diesen OLED-TV bekommt Ihr 500 Euro günstiger! 2.468 Anzeige Polizei rettet Vierjährigen von Dach, während der Vater selig schläft 2.133 Azubi (18) wird bei Ampelarbeiten von Auto erfasst und schwer verletzt 299 Kein Durchkommen in der Bautzener Innenstadt: Das steckt dahinter! 4.272 Anzeige Ende und aus: Diese Schauspielerin ermittelt bald nicht mehr im Tatort 1.757 Trennung von Tim? Anne Wünsches Ex Henning zieht bei Denisé Kappès ein! 2.106 MediaMarkt: Jetzt 200 Euro beim Kauf eines neuen Fernsehers abkassieren! 1.944 Anzeige Katzenbabys in Schrottpresse gesteckt: Das Ende der Geschichte rührt zu Tränen 2.133 Mutmaßlicher Sex-Täter klingelt an Tür und attackiert junges Mädchen 266 Zu diesem Song dreht Pop-Titan Dieter Bohlen ein neues Video! 1.051 Schluss mit "Taxi Mama": Wir zeigen eine einfache Lösung Anzeige Rekord-Bedingungen auf Deutschlands höchstem Berg 123 Müllfahrer kippt Ladung mitten auf die Straße und macht so alles richtig! 9.106
Finch Asozial fordert Union-Fans auf: "Bewegt euren Arsch nach Stuttgart!" 1.685 Aus für diese "Tatort"-Stadt: Dafür wird bald woanders ermittelt 1.816 Vor Kinostart von Teil 3: "John Wick 4" offiziell angekündigt 349 Kurz vor Europawahl offline: Benachteiligt der "Wahl-O-Mat" kleinere Parteien? 222
Möglicher Team-Kollege? Das hält Bayern-Star Lewandowski von Sané 42 Schrecklich! Ehepaar quält Autistin im Freiluftkäfig mit unfassbaren Methoden 5.247 Brutaler Sex-Täter will Prostituierte betäuben! Ist es sein einziges Verbrechen? 1.886 Er war erst 28! Leiche aus Treptower Park identifiziert 7.460 Nach Drohungen gegen Münchner Schulen: Ausgerechnet Lehrer macht sich verdächtig 634 Wasserleiche geborgen: Ist es das über vier Monate vermisste Mädchen (13)? 15.843 BVB-Transferoffensive geht weiter: Julian Brandt wechselt nach Dortmund! 649 Einfach nur eklig! Schwere Hygienemängel in Fast-Food-Filialen aufgedeckt 544 Fall Susanna: Ali B. soll Mithäftling von Vergewaltigung berichtet haben 881 Alle sprechen über dieses Video, doch was steckt wirklich dahinter? 1.595 Baby Nummer 2 für GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt? 3.266 Navi macht Autofahrer richtig wütend, was dann passiert, ist kurios 1.542 Fußball-Fan flitzt bei Ligaspiel über Feld: Jetzt hat er ein Problem 1.952 Sieben Minuten Standing Ovations: Star-gespickter Tarantino-Film begeistert! 860 Seltener Porsche 911S aus Box gestohlen, Zeugen gesucht! 1.240 Nur noch einer übrig: Nächster "The Voice of Germany"-Coach schmeißt hin! 5.755 Krasse Vorwürfe: Sohn von Helmut Kohl hat genug von seiner Stiefmutter 3.130 Perverses Spiel: Lehrer (49) soll Schülerinnen Penis zum Kosten angeboten haben 2.839 Energie Cottbus kämpft mit kreativer Aktion gegen die "fußballerische Bedeutungslosigkeit"! 910 Nach Mord an Frau und Hund: Polizei findet Fluchtwagen 175 Schlag gegen Schleuser: 500 Polizisten durchsuchen rund 60 Objekte 691 Dann ist sie 51! Heidi Klum verlängert um sechs weitere Jahre bei GNTM 1.411 Tragischer Leichenfund in einem Brummi-Führerhaus 5.288 Betrunkener schießt mit 82 km/h zu viel über Autobahn: Dann schläft er hinter dem Steuer ein 112 Sophia Thomalla postet Foto: Fans in Sorge! 5.402 Pläne der SPD zur Grundrente? Markus Söder findet mehr als klare Worte 262 1340 Beschäftigte kehren Opel den Rücken 2.759 Mann will offenbar vor U-Bahn springen, Fahrer reagiert blitzschnell 1.104 Aus Rache für Nidal R. Handgranate in Bar geworfen: Jetzt ist das Urteil gefallen 784 Touristenbus verunglückt in Italien: Ein Toter und Dutzende Verletzte 3.719