Horror-Unfall! Zwei Tote und neun Schwerverletzte 8.321 Tödlicher Unfall wegen Reifenplatzer: Wohnmobil zerfetzt 14.125 Porsche sucht in Dresden nach neuen Mitarbeitern 47.750 Anzeige GNTM-Finale: Heidi Klum legte noch einen Höhepunkt obendrauf 8.618
9.647

Nach Avicii-Tod warnt DJane: "Es gibt andere, um die wir uns große Sorgen machen müssen!"

Olivia Nervo zeigt sich nach Avicii-Tod betroffen und warnt vor weiteren Fällen

DJane Olivia Nervo zeigt sich geschockt vom frühen Tod von Avicii und warnt vor weiteren bedrohen Stars.

Stockholm - Sein früher Tod hat die Welt geschockt, die Umstände sind bis jetzt nicht an die Öffentlichkeit gelangt! Doch viele Kollegen von Star-DJ Avicii machen sich große Sorgen um den immer größer werdenden Druck in der Branche.

Die beiden Zwillingsschwestern Nervo wissen, wie hart das Musikbusiness ist.
Die beiden Zwillingsschwestern Nervo wissen, wie hart das Musikbusiness ist.

Nun hat sich die australische DJane Olivia Nervo mit einem emotionalen Instagram-Post zu Wort gemeldet. Sie und ihre Zwillingsschwester Miriam bilden ein erfolgreiches DJ-Duo, beide hat der frühe Tod (†28) des gebürtigen Schweden Tim Bergling schwer erschüttert.

Olivia lud am späten Dienstagabend ein Foto mit ihrem Papa auf Instagram hoch und schrieb: "Nach dem traurigen Tod von Avicii möchte ich mich zu dem generellen Ton auf den Social-Media-Plattformen äußern", beginnt sie ihren Text.

Sie beschreibt den Zwiespalt zwischen den glücklichen, tollen Momenten, die man für seine Follower auf Instagram, Facebook oder anderen Plattformen postet und festhält, und den Momenten, die sich davor oder danach in der Realität abspielen.

Eine Dokumentation auf Netflix zeigt einen Teil der harten Realität aus Aviciis Leben.

Die beiden Schwestern mit dem verstorbenen Avicii.
Die beiden Schwestern mit dem verstorbenen Avicii.

Olivia schreibt weiter: "Was dieses Bild nicht zeigt ist, dass Mim und Dad mich zuvor im Hotel zurückließen, weil ich einfach ein paar Stunden schlafen musste. Ich war fertig und fühlte mich nach einer Woche mit vielen anstrengenden Reisen einfach total ausgelaugt", beschreibt sie.

Es zeige auch nicht die Realität, die sie nach einer Woche hartem Touralltag und Bürostress einholt, wenn ihr Handy vor lauter Nachrichten, Anrufen und Anfragen explodiert, bei deren Beantwortung sie einfach nicht mehr hinterherkommt.

Und dann wird es emotional: "Wir alle fühlen uns, als hätten wir Tims Story alle in Zeitlupe kommen sehen. Es gibt andere, um die wir uns große Sorgen machen müssen", warnt sie.

Das Musikgeschäft sei brutal, wie im echten Leben müssen man jeden Tag hart gegen Widerstände und Menschen kämpfen, die einem Knüppel zwischen die Beine hauen wollen, die einem nichts Gönnen. Und die Fans sehen oft nur die Momente im Rampenlicht, oder eben die glücklichen Fotos auf Instagram und Facebook, weil sich ohnehin niemand traut, die dunkle und traurige Seite des Business zu zeigen.

"Wir arbeiten sieben Tage die Woche zwischen vielen verschiedenen Zeitzonen und zu verrückten Uhrzeiten. Es steckt so viel mehr dahinter, um sich eine Karriere aufzubauen und sie am Leben zu halten, als das, was für das öffentliche Auge sichtbar ist."

Und dann richtet sie zum Abschluss herzzerreißende Worte an Avicii: "RIP Tim. Wenn der Himmel wirklich ein Ort mit flufüigen Wolken und all dem ist, was Du liebst, dann hoffen wir, dass Du wirklich dort bist!"

Fotos: Screenshot/Instagra,/NervoMusic, Screenshot/Instagram/NervoMusic

"Konnichi wa": Ganz Düsseldorf feiert Japan-Tag 208 Schneckentempo: Sylt-Züge müssen wegen kaputter Schienen schleichen 185 Update
56-Jähriger tot aus Kanal geborgen! 1.715 Opel-Konflikt steht kurz vor der Eskalation 266 Genitalherpes: Jeder Dritte in Deutschland ist infiziert! 1.833 Anzeige Er wiegt fast eine Tonne! Hai-Alarm im Mittelmeer 10.425 Mann bestellt acht Kilo Bomben am Telefon: Was steckt dahinter? 1.354
39-Jähriger soll mehrfach Killer für Mord an Ehefrau angeheuert haben 1.652 Diebstahl-Versuch endet in Gerangel und mit Macheten-Stich 311 Schmierfett-Fund an Ostseeküste: Polizei ermittelt, Gefahr für Umwelt noch unklar 2.415 Das ist der offizielle Song zur Fußball-WM 2018 in Russland 3.817 Grausamer Fund: Fahrer entdeckt Leiche in seinem Bus 12.919 Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 18.249 Anzeige Iris Mareike Steen und Christian Polanc im "Let's Dance"-Halbfinale? Eine Frau könnte alles verändern 3.268 Mutig: Kleiner Junge (7) verhindert Vergewaltigung seiner Mama 8.675 Fast alle Pakete verschwunden? Fünf Männer rauben DHL-Fahrzeug aus 1.284 Das passiert wirklich beim großen GZSZ-Special! 17.841 Ob beruflich oder privat: So beeinflussen Zähne Dein Leben 7.586 Anzeige Mitten auf dem Schulhof! Feuerwehr fängt komisches Krokodil 4.279 Verkeimtes Schulessen? 90 Kinder an Salmonellen erkrankt 2.086 Vor AfD-Demo: Hier trainieren Linksaktivisten die perfekte Blockade! 2.532 Uran in Waffen: Sind Nato-Bomben schuld an Krebs-Erkrankungen? 2.629 Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 2.080 Anzeige So macht sich Dänemarks Nationaltrainer über Frankreich lustig! 865 Mann spuckt Bahnmitarbeiter Blut ins Gesicht 385 Mann soll Frauen nach Tinder-Dates vergewaltigt haben 312 Polizei veröffentlicht schockierendes Video von Tunnel-Unfall! 5.670 Wutrausch! Mann bewirft Polizisten mit Fernseher 185 Warum steht hier ein Boot im Kornfeld? 1.806 Über 40 Schafe tot: Nun gibt es ein offizielles Wolfsgebiet 3.121 Für 48 Mio. Euro! Das wird aus dem einzigen früheren DDR-Freizeitpark 7.202 Notlandung am Flughafen: Unglücks-Pilot ist bekannter Multimillionär 4.075 Einjähriger stürzt aus Küchenfenster: Lebensgefahr! 2.072 Eingeschleust! Mann meldet Flüchtlinge in einem Waldstück 3.669 Diesel-Skandal: Werden Hunderttausende Daimler zurückgerufen? 781 Jüdische Bürger haben Angst um ihre Sicherheit 995 Tumulte bei Abschiebeversuch aus Schule: Entscheidung weiter offen 2.027 Verheiratete Spielerfrau will unbedingt mit David Beckham vögeln 6.770 Wie grausam! Kalb werden auf Weide Fell und Organe heraussgeschnitten 2.753 Profis klauen fünf Luxus-Autos aus Oldtimer-Handel 1.749 Bamf-Skandal: Auch Außenstelle in Schleswig-Holstein auffällig 148 Pottwal am Ostseestrand: Diese Kunstaktion ging mächtig nach hinten los 6.681 Asyl-Skandal beim Bamf: 200 weitere Verdachtsfälle 719 Drei verpasste Anrufe von Jogi, dann stand Petersen plötzlich im WM-Kader 925 Ente gut, alles gut! Polizei löst hollywoodreifen Fall an Teich 745 Beisetzung von Herzog Friedrich: Auch das belgische Königspaar trauert 1.282 Mann vergewaltigt 22-Jährige brutal und sticht mit Schraubenzieher auf sie ein 4.555 Viel Geld für teure Mittel? Einfach Pfeffer oder Salz in die Maschine! 3.081 Nach heftigen Sex-Vorwürfen: Weinstein stellt sich der Polizei 943 Update Toni ist das neue Topmodel: So reagieren ihre Fans auf den GNTM-Sieg! 10.959 Mitten in Deutschland? Sklavenhandel am Kölner Hauptbahnhof 2.533