Schock-Video: Mann in Unterhose schlägt Rentnerin halb tot
Top
Video: Hier liefern sich Ultras und Kneipengäste eine brutale Straßen-Schlacht
Top
Routine-Einsatz endet für zwei Polizisten im Krankenhaus
Neu
"Ein Stück Identität": Kommen bald die plattdeutschen Ortsschilder?
Neu
6.321

Oma zerreißt aus Angst Geld, jetzt soll Bundesbank blechen

Kassel - Aus Angst vor Einbrechern hat eine alte Frau Geldscheine zerrissen - insgesamt 18.500 Euro. Ihre Enkelin als Betreuerin der Seniorin fordert nun von der Bundesbank, die Geldscheine zu ersetzen.
Der "geldweisende" Prozess um die ängstliche und wohl Verwirrte: Aktenzeichen 6 A 682/15.
Der "geldweisende" Prozess um die ängstliche und wohl Verwirrte: Aktenzeichen 6 A 682/15.

Kassel - Im Gefrierschrank war die Kohle doch nicht sicher... Aus Angst vor gemeinen Räubern hat eine 89 Jahre alte Dame Geldscheine zerrissen - insgesamt 18.500 Euro wurden so zu Altpapier.

Ihre Enkelin, die auch ihre Betreuerin ist, fordert nun von der Bundesbank, die Geldscheine zu ersetzen. Weil diese sich aber weigert, hat sich der Hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH) am Mittwoch mit dem Fall befasst

Ein Urteil fällte der Richter nicht, es soll in den kommenden Wochen öffentlich gemacht werden.

Eigentlich ist die Lage klar: Laut einem Beschluss der Europäischen Zentralbank (EZB) wird Geld bei vorsätzlicher Zerstörung nicht ersetzt.

Doch hat die ängstliche Oma etwa Glück im Unglück? Der Vorsitzende Richter deutete an, dass die mittlerweile 89 Jahre alte Frau aus dem bayerischen Waldkraiburg im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit gehandelt haben könnte.

Sie hatte die 37 Scheine mit einem Wert von je 500 Euro in kleine Schnipsel gerissen und in einem Gefrierbeutel im Eisfach versteckt.

Geldschein zerrissen - was nun?

Bei "nicht-mutwilliger" Geld-Zerstörung kann die Bundesbank helfen.
Bei "nicht-mutwilliger" Geld-Zerstörung kann die Bundesbank helfen.

Wenn Dir ein zerrissenes Scheinchen über den Weg kommt, solltest Du erst mal versuchen, den kaputten Schein bei Deiner Hausbank umzutauschen. Die muss das zwar nicht, aber bei kleinen Summen oder wirklicher Not sollte es wohl keine Probleme geben.

Weigert sich die Hausbank, dann musst Du Dich an die Deutsche Bundesbank wenden, wie es die Betreuerin der 89-jährigen Dame tat. Also: Den zerrissenen Zaster bei der Deutschen Bundesbank auch mit entsprechenden Formularen einreichen.

Achtung: Beschädigte Banknoten (z. B. verkohlte Teile oder vom Waschen zerfranste) müssen "zur Vermeidung weiterer Zerstörung" sorgfältig verpackt werden!

Ihr müsst ebenso darauf hinweisen, falls das Geld mit gesundheitsschädlichen oder allergenen Stoffen in Berührung gekommen ist... Viel Glück!

Fotos: imago

Mann beschwert sich über Migranten, dann entdeckt die Polizei bei ihm das
Neu
Thai-Boxer hat nach heftigem Kampf Mega-Delle auf der Stirn
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
99.145
Anzeige
"Sie tun mir weh!": Oma (93) wird brutal festgenommen, weil sie ihre Miete nicht bezahlen kann
Neu
So viele Terror-Anschläge wurden von deutschen Ermittlern verhindert
Neu
Lässt sich Melanie Müller Botox spritzen, weil Ehemann Mike es verlangt?
Neu
Geflohener Mörder weiter auf der Flucht
Neu
Verdächtige Geräusche aus Paket: Postfiliale evakuiert!
Neu
Unfassbar! Mann tötet seine Frau, enthauptet sie und legt Kopf in Kühltruhe
Neu
Mindestens sechs Menschen sterben bei Horror-Massencrash
Neu
Autofahrer entsetzt: Paar vögelt wild auf dem Gehweg
3.218
Harald Juhnkes Leben wird verfilmt
222
Polizeistation von Waschbär überfallen
1.265
Tödlicher Flugzeugabsturz: Warum mussten die drei Männer sterben?
1.149
Die Polizei kam nachts um drei: Heftige Kritik an Abschiebung von Familie
1.824
"Meine große Liebe": Ohne diese Sache kann Ex-GZSZ-Star Isabell Horn nicht leben
642
Nach Todes-Schock! Zehnjährige gewinnt "Supertalent"-Finale
22.490
War Amri für Geheimdienste ein außer Kontrolle geratener Lockvogel?
901
Schwester von Präsident stirbt bei Hubschrauber-Absturz
3.200
Passagierschiff reißt Teil von Eisenbahnbrücke ab
2.684
Rätselhafte Todesfälle! Mehrere Babys sterben auf Intensivstation
10.573
Auswahl, Pflege und Sicherheit: Die besten Tipps für Euren Weihnachtsbaum
460
Vom Escort zum Dschungel: Tatjana Gesell macht Schock-Geständnis
2.503
The Voice: Diese Superstars treten beim Finale auf
3.545
Mammut-Skelett für unglaubliche Summe versteigert!
566
Morddrohungen gegen "Deutschlands Neue Patrioten"
3.386
Für Saubermann-Image: Stasi vertuschte Kindesmissbrauch
1.472
Thüringer SPD-Parteitag votiert gegen Große Koalition
182
Wieder blond! Das ist die Neue im Dresdner Tatort
5.039
Liebes-Comeback? Das sagt Denise Temlitz über Leonard Freier
2.275
Achtung: Hinter Echtpelz auf dem Weihnachtsmarkt steckt meist Tierquälerei!
246
Verdächtiges Gepäckstück! 150 Fahrgäste müssen Zug verlassen
1.772
Erfurter Siemens-Werk: Sterben auf Raten befürchtet
988
Grausam! Tierquäler steckt Hund in Eisfach
38.842
Reizgas-Attacke zwischen Shampoo, Zahnpasta und Taschentüchern
303
Späti-Killer sollte längst abgeschoben werden
3.962
Mann tot aufgefunden! Polizei geht von Tötung aus
6.271
Hier gibt's Cannabis bald auf Rezept
1.385
Warum demonstrieren so viele Menschen vor dem Hauptbahnhof?
3.730
Not-OP mit Zange! Kranich schluckte Schrauben
851
So lief die Jerusalem-Demo in Frankfurt
551
Teenager liefert sich mit mit gestohlenem Mietwagen eine Verfolgungsjagd mit der Polizei
233
Schwerer Sturz! Skispringerin bleibt regungslos liegen
32.372
30. Geburtstag: War Aaron Carter bereit, zu sterben?
9.741
Gefährliche Augengrippe in Deutschland!
13.424
Schon gewusst? Er steckt hinter der Stimme bei "Shopping Queen"
15.272
Immer mehr radikalisieren sich: Geheimdienst warnt vor Terror-Frauen
2.912
Mike Tyson als Vorbild? Mann beißt Fahrgast ins Ohr!
800
Heiße Bachelor-Babes zeigen sich knapp bekleidet
2.440
Astronautin-Kandidatin wollte schon als Kind ins All
117
Berühmt für Flucht aus Auschwitz: Holocaust-Überlebender gestorben
3.777
Schock! Todes-Nachricht vor dem großen "Supertalent"-Finale
80.955
Polizist schießt aus Versehen mit Maschinenpistole auf Weihnachtsmarkt
11.215
Mann stürzt von Dach und stirbt an Verletzungen
3.805