Unfassbar: Mutter stillt Baby mit 1,8 Promille im Blut

TOP

Fünftes WM-Gold: Dahlmeier schreibt Biathlon-Geschichte

TOP

Oma rast mit Vollgas durch die Waschanlage: 90.000 Euro Schaden

NEU

Kill-Bill-Plakat! So kämpft eine Frau ums Bürgermeister-Amt

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

6.470
Anzeige
961

Immer mehr Stardesigner suchen ihre Models bei Instagram & Co.

Netz - Zur richtigen Zeit am richtigen Ort war gestern. Wer sich im Model-Business auskennt, postet fleißig Bilder im Internet und kümmert sich um seine Fans. Denn heute sind die Model-Agenten längst nicht mehr nur in der realen Welt unterwegs.
Die in den 90ern berühmt gewordenen Supermodels Giselle Bündchen (35, links), Naomi Campell (45, mitte) und Kate Moss (42) wurden ganz ohne Internet entdeckt.
Die in den 90ern berühmt gewordenen Supermodels Giselle Bündchen (35, links), Naomi Campell (45, mitte) und Kate Moss (42) wurden ganz ohne Internet entdeckt.

Berlin - Zur richtigen Zeit am richtigen Ort war gestern. Wer sich im Model-Business auskennt, postet fleißig Bilder im Internet und kümmert sich um seine Fans. Denn heute sind die Model-Agenten längst nicht mehr nur in der realen Welt unterwegs.

Gisele Bündchen beim Burger-Essen, Naomi Campbell beim Shoppen, Kate Moss im Flugzeug. Die Gelegenheiten, bei denen die Supermodels in den 90er Jahren entdeckt worden sein sollen, glichen Märchen.

Die gute Nachricht 20 Jahre später: Wer heute als Model auf sich aufmerksam machen will, muss nicht mehr an Flughäfen oder Fast-Food-Theken auf den glücklichen Zufall hoffen.

Der Weg in den Modehimmel führt über soziale Netzwerke. Und der richtige Instagram-Account kann der Karriere dabei wahre Flügel verleihen.

Anna-Christina Schwartz (25) hat bei Instagram bald 100.000 Follower.
Anna-Christina Schwartz (25) hat bei Instagram bald 100.000 Follower.

Den besten Beleg für den Erfolg liefert eine, die ihn selbst erlebt hat: Die Würzburgerin Anna-Christina Schwartz. Ihr Gesicht warb für BMW bis Mercedes, Garnier bis Maybelline Jade. Sie zierte das Album von US-Sänger R. Kelly, spielte im TV-Spot des Modelabels "Desigual" mit.

Dank dafür gebührt auch Instagram. Schwartz selbst hat dort bald hunderttausend Fans.

"Es ist inzwischen sehr wichtig geworden, dort als Model aktiv zu sein, um sich selbst zu vermarkten", sagt Schwartz. "Sehr viele Kunden schreiben einen gezielt über Instagram an." Gerade im Model-Mekka New York, wo die 25-Jährige vor zwei Jahren von Bayern aus hinzog, geht ohne die Bilderplattform quasi nichts.

Schwartz lässt ihre Inhalte seit Februar von einer eigenen Agentur managen. Die "Kitten Agency" kümmert sich gezielt um Social-Media-Stars und handelt für die "Top Girls" Deals aus.

Wer sein Produkt mit Hilfe der Models bewerben will, zahlt auch danach, wie viele Follower diese haben. Für Model-Agenturen bedeutet das: Je erfolgreicher "ihr" Model auf Instagram ist, desto mehr Gewinn fällt am Ende für sie ab.

Lena Gercke (28, links) gewann die erste Staffel von Germany Next Topmodel - Barbara Meier (29) die Zweite.
Lena Gercke (28, links) gewann die erste Staffel von Germany Next Topmodel - Barbara Meier (29) die Zweite.

Auch bei der Münchner Agentur "Louisa Models", bei der unter anderem Profis wie Julia Stegner in der Kartei sind, ist Instagram Pflicht.

"Als Model kann man sich von der ganzen Welt aus bewerben, als Agentur spart man sich Kosten", sagt Chefin Vanessa von Minckwitz-Denz. Denn statt jedes potenzielle Gesicht einfliegen zu lassen, wird die Vorauswahl ganz einfach online getroffen.

Im Trend sind neuerdings sogenannte Hashtag-Castings, die von der Agentur IMG Models ins Leben gerufen wurden, wie von Minckwitz-Denz sagt.

Die Agentur, die auch "Germany's Next Topmodel"-Gewinnerinnen wie Lena Gercke und Barbara Meier unter Vertrag nahm, sucht sich seit neuestem über das Internet-Schlagwort (Hashtag) #weloveyourgenes Newcomer aus der ganzen Welt. Das Motto: "Egal wo du herkommst oder von wem du abstammst, wir lieben deine Gene."

Designer Marc Jacobs (52) sucht sich seine Models über soziale Netzwerke.
Designer Marc Jacobs (52) sucht sich seine Models über soziale Netzwerke.

Ähnlich lief es auch bei Designer Marc Jacobs ab, der im vergangenen Jahr einen Aufruf über seinen Account startete.

Wer das Modelabel auf der Fashion Week 2015 vertreten wollte, konnte sein Bild mit dem Hashtag "#castmemarc" verlinken. Resonanz gab es prompt und weltweit. Auch bei "Louisa Models" soll es bald ähnlich ablaufen.

Oberste Priorität für Models hat der Inhalt, der auf Instagram veröffentlicht wird: gesundes Essen, keine Exzesse, Sport. Das sollen Frauen wie Männer gleichermaßen transportieren, sagt von Minckwitz-Denz.

Und damit das bestmöglich gelingt, gibt es bei "Louisa Models" inzwischen eigene Coaches. "Wir zeigen ihnen, welche sozialen Netzwerke sie haben und was sie darauf posten sollten."

Hat die Bilderbuch-Karriere per Internet also den Traum von der Entdeckung am Flughafen oder im Schnellrestaurant überflüssig gemacht?

"Einen Account aufzubauen dauert", sagt Schwartz. Wichtig sei nicht nur, zu wissen, was man postet, sondern vor allem, wie oft: "Das ist wie Aufstehen, Zähne putzen, zur Arbeit gehen, Mittagessen - und das jeden Tag."

Fotos: instgram, dpa, facebook, imago, ap, ddp

Hund mit Auto Gassi geführt: So viel muss der Halter blechen!

NEU

15-Jährigem droht Unfruchtbarkeit! Krankenkasse will nicht zahlen

NEU

Schlagerstar Anna-Maria hat ein Problem mit ihren Hunden

NEU

Bein von U-Bahn abgerissen: Verursacher wieder auf freiem Fuß

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.304
Anzeige

Wo ist die 12-Jährige Chantal? Neue Spur führt zu einem Mann

1.470

Großdemo: 160.000 Menschen wollen mehr Flüchtlinge im eigenen Land

3.623

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.152
Anzeige

Polizei sucht stundenlang: Navi führt junge Frau in die Irre

1.620

Platzt jetzt die Hochzeit von "Bauer sucht Frau"-Traumpaar?

2.259

Lkw kracht in Auto: Ehepaar stirbt!

4.539

Taxifahrer fährt randalierenden Nachtschwärmer mehrfach um

3.457

Wegen Vorfällen beim Spiel gegen RB: Watzke erhielt Morddrohungen

1.510

Miss Germany! Sächsin Soraya ist die schönste Frau Deutschlands

5.310

Berlin-Anhänger spucken Bayerns Ancelotti an - der zeigt den Mittelfinger

1.833

Staatlich verordneter Veggie-Zwang! Ministerin will kein Fleisch mehr

5.350

Vom Zug überfahren: Arbeiter stirbt beim Baumfällen am Bahndamm

4.480

Riesiges Loch in Straße verschluckt Autos

3.732

Schreckliche Bilder! Leere Südtribüne trifft BVB hart

5.583

Hier bricht sich David Beckhams Sohn das Schlüsselbein

2.369

Hundebesitzerin schreibt diesen bösen Aushang, und der hat es in sich

10.546

Mitten in der Innenstadt! Linienbus fängt Feuer und brennt komplett aus

7.604

Elfjähriger wird nach 120 Kilometern von Polizei gestoppt

4.451

Zug entgleist nahe Bahnhof: Ein Toter und mehrere Verletzte

5.708

Schreckliches Drama: Mutter ersticht neunjährigen Sohn - Suizid scheitert

8.691

Betrunkener schläft unter der Dusche ein und überschwemmt Wohnhaus

3.176

120 Ü-Eier geklaut! Zeuge ertappt Dieb

358

Zoll beschlagnahmt sechs Kilo Pferdepenisse am Flughafen

4.801

Ist das unser Ende? Forscher entdecken Alptraum im All

55.557

27 Herzattacken in 24 Stunden: Wie konnte der Mann das überleben?

3.686

15 Tote und 25 Verletzte! Schwerer Busunfall in Argentinien

1.100

Olympia-Turmspringer tot am Becken-Grund entdeckt

7.977

Betrunkener randaliert im Rettungswagen und will damit losfahren

2.718

Diese US-Rapperin hat ein komplett neues Gesicht!

5.482

Transfer im Sommer? RB will wohl BVB-Profi Ginter holen

1.646

Sila Sahin zeigt sich halbnackt bei Instagram

4.730

Pilot bekommt Herzinfarkt! Tourist stirbt bei Ballon-Absturz

8.831

"Habt ihr keine Augen im Kopf?" Gesuchter Täter beleidigt Polizei auf Facebook

8.797

Junger Mann fällt ins Gleisbett! Zug reißt Bein ab

6.279

Mann lädt Helfer auf ein Bier ein und wird fies beklaut

3.976

So sieht es aus, wenn ein Model ein Haus umbaut

1.827

Wegen Hitler! Veganes Café kassiert heftigen Shitstorm

5.756