Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

TOP

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

NEU

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

NEU

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

NEU

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

1.487
617

Willst Du wissen, wie Deine Website mehr User bekommt?

Deutschland - Die neue Generation des Marketings: GetMyAds. Mithilfe von neuen Ansätzen im Online-Marketing möchte das Unternehmen frischen Wind in die Szene bringen.
Werbung - nützlich oder nervig?
Werbung - nützlich oder nervig?

Deutschland - GetMyAds ist eigenen Angaben zufolge die neue Generation des Online-Marketings. Das Unternehmen möchte mit seinem lukrativen PayBack-Programm frischen Wind in die Szene bringen.

Die Disziplin Onlinemarketing registriert seit Jahren wachsende Umsätze und Nutzer. Einer Studie von PwC zufolge verlagern immer mehr Unternehmen ihr Budget auf den Onlinebereich.

Eine globale Wirtschaft, in der Menschen aus aller Welt miteinander konkurrieren, verlangt immer mehr von den aktiven Unternehmen ab. Marketing spielt eine große Rolle, um der wachsenden Konkurrenz voraus zu sein. Kein Unternehmen, kein Produkt und keine Dienstleistung kommen ohne diese Disziplin aus. Kein Wunder, dass es immer mehr neue Lösungen gibt, die Firmen helfen möchten, Umsätze zu generieren. 67 Prozent aller Unternehmen setzen auf Suchmaschinenoptimierung, andere schalten Anzeigen im Internet. Der Anbieter GetMyAds möchte den Markt mit einem neuen Ansatz aufmischen.

Vielen Webseiten fehlt Traffic

Betreiber von Webseiten kennen das Problem: Sie starten ihr Projekt und die Besucher bleiben aus. Viele Menschen investieren viel Zeit und Geld, um Besucher auf ihre Webseite zu leiten. Sie schreiben Kommentare auf Blogs und Portalen, veröffentlichen Posts in Foren und hoffen darauf, dass jemand ihren Link anklickt. Nicht immer führt diese Methode zum Erfolg, was für den Besitzer der Webseite enttäuschend ist.

GetMyAds bietet eine moderne, zeitgemäße Lösung für das Problem. Über das Trafficnetzwerk können Kunden sogenannte Tokens erwerben. Jeder Token kann verwendet werden, um Werbung zu schalten oder andere Angebote des Netzwerks zu nutzen. Das Besondere an den Tokens ist, dass sie, wenn sie aktiv sind, an einem PayBack-Programm teilnehmen. Ein Teil eines verkauften Tokens wird in den PayBack-Pool ausgeschüttet, aus dem die Kunden stündlich über eine Rückvergütung bezahlt werden.

Indem Webseitenbetreiber Werbung schalten, können sie Besucher, die an ihrem Angebot interessiert sind, gezielt auf die Webseite leiten. GetMyAds arbeitet mit verschiedenen Anbietern zusammen, um interessante Werbeformen und -pakete anbieten zu können. Dadurch wird die maximale Effizienz der Werbeleistungen gewährleistet.

Zusätzlicher nutzen durch Affilliate-Programm

Werbung gehört zum Online Marketing dazu.
Werbung gehört zum Online Marketing dazu.

Im Gegensatz zu anderen Trafficnetzwerken hebt sich GetMyAds mit seinem profitablen Affiliate-Programm von der Konkurrenz ab. Das Programm greift auf zwei Ebenen: Kunden, die Freunde, Bekannte und Gleichgesinnte werben, werden an den Ausgaben der geworbenen Neukunden von GetMyAds beteiligt. Werben die Neukunden wiederum Freunde und Bekannte, wird die erste Ebene – also derjenige, der als Erstes seine Freunde geworben hat – ebenfalls eine Vergütung.

Für jeden geworbenen Kunden erhalten GetMyAds-User eine Vergütung. Kauft der geworbene Kunde einen Token, erhält sein Werber im Gegenzug eine Provision. Zusätzlich zum Affiliate-Bonus gibt es einen sogenannten Mentor-Bonus. Dieser wird jedem Affiliate ausgezahlt, der seine geworbenen Kunden unterstützt.

Zusätzlich zum Affiliate-Programm gibt es ein revolutionäres PayBack-Programm, an dem jeder Kunde automatisch teilnimmt. Dieses Programm soll den Erfolg des Netzwerkes mit den Kunden und Affiliatepartnern teilen. Bis 2015 konnten nur wenige Premiumkunden das PayBack-Programm nutzen. Seit 2016 steht es allen Kunden von GetMyAds zur Verfügung.

Durch das Affiliate-Programm neue Werbemaßnahmen finanzieren

Für Webseitenbetreiber bietet das Affiliate-Programm das größte Potenzial. Etablierte Unternehmer besitzen mit Sicherheit ein großes Netzwerk an Freunden, Bekannten und Partnern, die sie zu GetMyAds einladen können. Rentabel ist es, eine Nachricht an seine Partner zu schreiben, in der das Konzept von GetMyAds erklärt wird. Diese Nachricht schickt man seinem Netzwerk über Facebook, Twitter, Xing und andere Kanäle. Je mehr Menschen geworben werden, desto größer ist die Vergütung für den Werbenden.

Das Werben von Neukunden ist für Betreiber von Webseiten besonders lukrativ. Wenn sie ausreichend Menschen werben, die auf GetMyAds aktiv sind, können sie durch die generierten Gewinne praktisch kostenlos Werbung schalten, ohne selbst Geld zu investieren.

Die Verwendung der Tokens für Werbemaßnahmen

Wie bereits erwähnt, lebt das Netzwerk von den Tokens, mit denen Kunden verschiedene Werbemaßnahmen buchen können. Kunden können beispielsweise eigene Produkte, Affiliate-Artikel oder Webseiten bewerben. Werbebanner sind bereits inklusive. Optional besteht die Möglichkeit, Klicks für die eigene Webseite zu kaufen. Wer einen Newsletter besitzt, kann Einträge buchen.

Die Werbemaßnahmen nehmen Webseitenbetreibern viel Arbeit ab, die sie manuell beim klassischen Kundenfang ausführen müssten. Das Trafficnetzwerk GetMyAds reduziert den Aufwand, Kunden zu finden. Auf diese Weise können sich Betreiber von Webseiten darauf fokussieren, wichtigere Aufgaben zu erledigen, beispielsweise verbessern sie ihre Produkte und Dienstleistungen oder suchen nach Investoren.

Die Summe führt zum Erfolg

Auch wenn das Trafficnetzwerk GetMyAds sehr erfolgsversprechend ist und vielen Menschen helfen wird, ihre Projekte zu bewerben, wissen gute Unternehmer, nicht alle Eier in einen Korb zu legen. Gute Produkte und Dienstleistungen sind aus dem Grund erfolgreich, weil sie mithilfe von verschiedenen Maßnahmen beworben wurden. Auch bei GetMyAds lohnt es sich, die verschiedenen Werbemaßnahmen zu testen und zu prüfen, welche davon für das persönliche Projekt besonders gut funktionieren. Weiterhin sollten andere bekannte Marketingmaßnahmen weiterhin genutzt werden, damit das Projekt gut läuft.

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

433

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

864

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

2.346

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

1.971

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

2.102

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

3.210

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

2.099

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

3.404

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

5.755

17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

6.640

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

3.165

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

875

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

1.013

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

8.845

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

2.329

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

6.743

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

7.351

Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

17.727

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

3.257

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

1.953

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

1.727

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

1.771

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

402

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

1.155

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

5.196

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

1.912

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

7.177

Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

6.148

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

10.986

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

8.529

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.607

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

2.210

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

2.922

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.778

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.760

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

1.665

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

13.190

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

6.683

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

6.636

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

845

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

3.869

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

19.539

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

2.140