Sturmtief "Fabienne" wütet über Deutschland: Tote und Chaos bei Bahn- und Flugverkehr Top Update Keine Beförderung! Maaßen wird Sonderberater im Innenministerium Top Wurde eine junge Frau mit Absicht überfahren? Top Chaos am Flughafen Frankfurt: Sturmtief sorgt für Flugausfälle Top Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 2.838 Anzeige
3

Online zur Entschädigung: So arbeiten Fluggastrechteportale

Von Sarah Thust, dpa

Flugausfälle und lange Verspätungen müssen Reisende nicht hinnehmen. Sie haben oft Anspruch auf eine Entschädigung. Fluggastrechteportale setzen sich für die Rechte der Verbraucher ein und kassieren dafür eine Provision. Was das bringt - und welche Alternativen es gibt.

Berlin (dpa/tmn) - Jeden Tag fallen in Europa zahlreiche Flüge aus oder verspäten sich deutlich. Passagieren steht nach EU-Recht zwar eine Entschädigung zu, doch viele Fluggesellschaften verweigern die Zahlung. Fluggastrechteportale wie Flightright, Fairplane oder EUclaim helfen Verbrauchern bei der Durchsetzung ihrer Rechte - gegen Provision. Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick:

Wem steht überhaupt eine Entschädigung zu?

Verspätet sich ein Flug um mindestens drei Stunden oder wird er gestrichen, steht Passagieren laut EU-Fluggastrechteverordnung eine Entschädigung zu. Je nach Flugstrecke sind das 250, 400 oder 600 Euro. Die Fluggesellschaft muss jedoch für die Annullierung oder Verspätung verantwortlich sein. Denn es gibt auch außergewöhnliche Umstände, bei denen die Airline keine Schuld trifft.

Warum gibt es Fluggastrechteportale und wie arbeiten sie?

Airlines wiegeln Kunden oft ab. Viele Kunden scheuen sich wegen drohender hoher Kosten, ihre Ansprüche vor Gericht geltend zu machen. Fluggastrechteportale nehmen den Verbrauchern die Abwicklung des Falls ab und gehen notfalls für den Geschädigten vor Gericht. Dafür kassieren sie im Erfolgsfall eine Provision. Bei EUclaim sind es zum Beispiel 22,5 Prozent netto. Das Versprechen: kein Risiko und schnelle Zahlung. Annabel Oelmann von der Verbraucherzentrale Bremen vergleicht das Vorgehen der Portale mit Inkassounternehmen.

Sollte man sich sofort an ein Portal wenden?

Nein. Passagiere sollten sich nach einem Flugausfall oder einer langen Verspätung zuerst an die Fluggesellschaft wenden und ihren Anspruch dort geltend machen, rät Oelmann. Die Airline hat zwei Monate Zeit für eine Antwort. Denn es gibt ja Airlines, die bei berechtigten Ansprüchen die Entschädigung zahlen.

Kommt keine befriedigende Antwort, könnten sich Fluggäste an die Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr (söp) wenden, sagt Oelmann. Für deutsche Airlines gibt es außerdem die Schlichtungsstelle Luftverkehr beim Bundesjustizamt. Die Stellen sind kostenlos - ihr Ergebnis allerdings nicht bindend. «Das heißt, dass die Schlichtungsstelle eine Empfehlung ausspricht, die Airline sich jedoch nicht daran halten muss», erklärt Juristin Nicole Krey von EUclaim. Dann bleibt nur noch ein Anwalt - oder eben ein Portal.

«Wenn das Kostenrisiko nicht durch eine Rechtsschutzversicherung abgesichert werden kann, kann es für Verbraucher sinnvoll sein, ein Fluggastrechteportal zu nutzen», bilanziert Oelmann.

Wie groß sind die Erfolgsaussichten?

Die söp konnte im vergangenen Jahr rund 75 Prozent der Streitfälle lösen, im Jahr 2015 waren es sogar mehr als 90 Prozent. Die Portale werben sogar mit Erfolgsquoten von 98 Prozent. Sie nehmen nur Fälle an, die rechtlich ziemlich eindeutig sind.

Wie schnell kommt man an die Entschädigung?

Die Klärung eines Streitfalls kann bei Schlichtungsstellen und Portalen durchaus mehrere Monate dauern. «Das kommt ganz stark auf den Einzelfall an, wie der Anspruch gestaltet ist, wie die Unterlagen eingereicht werden und wie die Airline darauf reagiert», sagt Eugénie Zobel-Kowalski von der Stiftung Warentest. Sie rät, sich zunächst an die söp zu wenden.

Wer sein Geld sofort bekommen will, kann den Entschädigungsanspruch auch an einige Portale verkaufen, etwa bei EU Flight. Der Fluggast bekommt dann binnen weniger Stunden eine feste Summe ausgezahlt. Doch Verbraucherschützer sehen das kritisch. «Dann müssen Sie mit einer höheren Provision rechnen. Das können bis zu 45 Prozent sein», sagt Zobel-Kowalski.

Läufer (30) bricht bei Marathon zusammen und stirbt! Top Anne will nicht? Deshalb geht sie nicht auf Sendung Top Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 1.258 Anzeige Starkregen und umgestürzte Bäume: "Fabienne" fegt über den Südwesten! 595 Sensations-Sieg von Kölner Hengst Khan bei 155.000-Euro-Rennen 315 Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 13.393 Anzeige Mann (45) stürzt aus Fenster und attackiert Arzt! 3.163 Stürmisch: "Fabienne" legt Bahn-Verkehr in Hessen lahm 421 So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 4.540 Anzeige Chethrin Schulze und Daniel Völz gemeinsam auf Oktoberfest gesichtet 2.505 Entscheidung in Sicht: Wird Maaßen doch nicht befördert? 1.229 Update Bluttat in der Innenstadt: Syrer geht mit Messer auf Passant los 35.971
Mädchen (15) wegen Mord an ihrer Mutter (†44) und Schwester (†19) verhaftet 7.578 Grausamer Verdacht: Tötete Mann seine Mutter mit Fön in der Badewanne? 1.274 Mit einem Geheimnis macht Pietro Lombardi seinen Fans Mut 1.508 Ducato liegt in Straßengraben: Doch warum fehlt vom Fahrer jede Spur? 3.407
Frau entdeckt Schlange im Hinterhof, doch das ist nicht der größte Schock 5.467 Schreckliche Bilder: Tierquäler schneidet Welpe das rechte Ohr ab 2.116 Damit jeder Bescheid weiß: Jens Büchner lässt sich Ego-Tattoo stechen 2.559 Nach Pocahontas: Neuer Song und Album-Termin von AnnenMayKantereit 1.854 Versuchte Tötung auf St. Pauli: Tatverdächtiger festgenommen! 2.427 0:5! HSV rotiert sich gegen Regensburg ins Desaster 222 Nach Oktoberfest-Besuch: Betrunkener stürzt vor Zug auf Bahngleise 1.606 Wegen ihrer Hautfarbe? Mann würgt junge Frauen 3.038 Nach Eklat der BVB-Fans: TSG spricht von Mordaufruf gegen Hopp! 1.341 Mann (48) stirbt nach Wohnhausbrand in Weinheim 701 Ärzte schicken Mutter mit kranker Tochter (5) nach Hause: Kurz darauf stirbt die Kleine 7.973 Nun doch! Denisé Kappès zeigt Gesicht von Freund Tim 1.170 Erwarten "Schwiegertochter gesucht"-Ingo und seine Annika Nachwuchs? 5.826 Trennungsschock bei Robbie Williams: Sie brannte mit seinem Kumpel durch! 10.872 Bundesweite Fahndung! Wer hat diese Frau mit ihren Babys gesehen? 3.130 Drama bei Wiesn-Besuch: Frau trennt sich Finger ab 6.160 Trotz Sturmtiefs: Deshalb gab es beim Reeperbahn-Festival neuen Besucherrekord! 68 Burka-Verbot! Hier wollen die Bürger, dass die Verschleierung verhindert wird 6.039 Großkreutz unter Tränen: "Wollte mit Fußball nichts zu tun haben!" 1.545 Kaltes Wetter, aber Cathy Lugner macht uns heiße Gedanken! 2.740 FDP-Vize Kubicki hat genug von Maaßen-Debatte und SPD: "Es wird Zeit, die Wähler zu befragen" 1.534 Verkauft dieser Souvenir-Shop am Ballermann wirklich Hitler-T-Shirts? 3.902 Krass! Polizei stoppt illegales Autorennen von London nach Frankfurt 2.516 Hambacher Forst: Einige Tausend protestieren gegen Abholzung 1.022 Mädchen steigt aus Bus und wird von 79-Jährigem auf widerliche Weise angefasst 786 Bei diesem Hollywood-Star gerät Til Schweiger ins Schwärmen 1.065 Wie verrückt ist das denn? Darum baden Forscher Kraken in Ecstasy! 1.504 Sorge um Karl Lagerfeld: Mit diesem Auftritt schockt der Designer die Fans 5.918 Riesenzoff auf Schalke: Di Santo laut Tedesco "Respektlos!" 1.623 Schlag ins Gesicht, Biss ins Bein: 28-Jähriger verletzt mehrere Polizisten! 3.277 Nach Show-Desastern: Letzte Sendung für Kiwi auf dem Lerchenberg! 15.579 "Es ist sehr schwer gerade": Lilly Becker redet sich Frust von der Seele 2.332 "Verrückte Uvula": Stefanie Giesinger überrascht mit ungewöhnlichem Detail im Mund 1.764 Ernte auf ein Drittel geschrumpft: Jetzt werden Zwiebeln richtig teuer 1.798