Schwerer Unfall in Dresden! Opel knallt in Warteschlange

Das Dach des Opels musst zur Rettung der Frau abgeschnitten werden.
Das Dach des Opels musst zur Rettung der Frau abgeschnitten werden.

Dresden - Der Fahrer eines Opel Zafira war am Mittwochmorgen auf der Fischhausstraße stadteinwärts unterwegs. In Höhe der Araltankstelle übersah er aus noch ungeklärter Ursache mehrere haltende Autos.

Gegen 8.10 Uhr raste er in die Warteschlange und schob drei weitere Fahrzeuge ineinander. Ein Opel Corsa wurde so stark demolierte, dass die Fahrerin von der Feuerwehr aus dem Wrack geschnitten werden musste.

Nach ersten Informationen kam die Frau mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Auch in den anderen drei Autos gab es mehrere Verletzte.

Der Verkehrsunfalldienst der Polizei ist vor Ort und hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Fotos: Roland Halkasch


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0