"Schrecklich!": Fans über Bilder von Carmen Geiss entsetzt
Top
CDU-Generalsekretär Tauber will sich von Amt zurückziehen
Top
Mega-Heiß: Die Katze zeigt sich in knappem Bikini, doch ein Detail verwirrt
Neu
Teenie im Porsche unterwegs: Mit 117 km/h zu schnell auf der Autobahn
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
4.897
Anzeige
12.913

Opfer aus Istanbul: Trauer in VW-Manufaktur und bei Eislöwen

Dresden – Halbmast an der Gläsernen Manufaktur. Das VW-Werk trauert um seinen Kollegen Steffen H., der beim Selbstmordanschlag in Istanbul ums Leben kam.
Das VW-Werk trauert um seinen Kollegen Steffen H.
Das VW-Werk trauert um seinen Kollegen Steffen H.

Von Torsten Hilscher

Dresden – Halbmast an der Gläsernen Manufaktur. Das VW-Werk trauert um seinen Kollegen Steffen H., der beim Selbstmordanschlag in Istanbul ums Leben kam.

Die Flaggen stehen auf Halbmast an diesem Freitag vor der Gläsernen Manufaktur in Dresden – Ehrenbezeugung für den stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden Steffen H. Der 51-Jährige kam am Dienstag beim Anschlag eines Selbstmörders in Istanbul ums Leben.

Durch das Attentat zwischen Blauer Moschee und Hagia Sophia wurden zehn Deutsche getötet, drei von ihnen aus Sachsen.

„Die Mitarbeiter der Gläsernen Manufaktur sind zutiefst geschockt, dass bei dem grausamen Terroranschlag in Istanbul unser hochgeschätzter Kollege und sein Vater ihr Leben lassen mussten. Hier herrscht tiefe Trauer. Unser aufrichtiges Beileid und tiefstes Mitgefühl gilt der Familie, Angehörigen, Freunden sowie den anderen Opfern des Anschlags“, erklärte ein VW-Sprecher in Dresden. H. sei ein Mitarbeiter der ersten Stunde gewesen. Er habe am 1. März 2001 bei Volkswagen begonnen.

Bereits am Donnerstag gab es den Angaben zufolge um 10 Uhr eine Gedenkminute am Lichttunnel in der Manufaktur, an der sich alle Mitarbeiter beteiligten. Auch die Schwerbehindertenvertretung (siehe Foto) kondolierte im Werk.

Neben Familienangehörigen und Kollegen trauern Fans und Sportler der Dresdner Eislöwen. Steffen H. war ein langjähriger Fan des Vereins.

"Es wird vor dem Spiel am Freitagabend gegen Bremerhaven eine Schweigeminute geben. Der Verstorbene gehörte einer Gruppe von Fans an, die bereits in der alten Eishalle unserem Verein die Treue gehalten haben. Während wir bereits ein Gedenken in Erwägung gezogen hatten, kam ein Mann dieser Fan-Gruppe auf uns zu", erklärte Eislöwen-Sprecherin Eva Wagner am Freitag.

Steffen H. war mit seinem Vater Gerhard (75) in der Türkei. Auch dieser starb bei der Explosion. Das dritte sächsische Opfer, eine Lehrerin (70), kommt aus Leipzig.

Fotos: privat, dpa

One-Night-Stands und wilde Sex-Party: AWZ-Star Bela Klentze packt aus!
Neu
Hier hat ein Zocker 1,6 Millionen Euro abgeräumt
Neu
Wahnsinn! Kickbox-Champion Michael Smolik duelliert sich mit einem Kind
Neu
Mann ermordet fünf Frauen, die gerade aus der Kirche kommen
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
133.749
Anzeige
Polizei will Pädophilen in Hotelzimmer festnehmen, dann folgt der Schock
Neu
Grippe-Alarm! Klinik nimmt keine Patienten mehr auf
Neu
Wegen Antibabypille: 20-Jähriger wird schlecht, wenig später ist sie tot
Neu
Schreckliches Unglück: Lawine verschüttet zehn Menschen
Neu
Nach AfD-"Frauenmarsch": Polizei ermittelt in 73 Fällen
Neu
Oh la la: Verona Pooth räkelt sich im knappen Bikini an Traumstrand
Neu
Trotz spektakulärem Sturz! Dresdner Bobpilot Walther auf Goldkurs
Neu
Sexy Blondine (21) steckt sich Ü-Ei in ihre Vagina! Aber warum?
Neu
Finger von Prostituierter an Film-Produktionsfirma geschickt
Neu
Junge Frau rennt Taschendieb hinterher: Als sie ihn findet, ist sie sprachlos
Neu
Mutter lässt ihr Kind zwei Minuten aus den Augen und bekommt Schock ihres Lebens
1.663
Video: Dieser Wagemutige surft mitten im Februar durch den Park
557
Von Maggi bis Vittel: Edeka schmeißt 160 beliebte Produkte aus Sortiment
2.230
Schrecklicher Fund! Toter Mann aus Elbe geborgen
3.774
Mann zerrt Teenagerin in Gebüsch und vergewaltigt sie
4.100
Vier Verletzte! Männer fliegen aus ihrem selbstgebauten Lkw-Pool
1.316
Im Irak verurteilt: Deutsche Linda W. (17) muss hinter Gitter
17.426
Neues Foto von Sophia Thiel lässt Fans an ihr zweifeln
11.264
Zwölfjähriger verwechselt ICE mit S-Bahn und fährt quer durch die Republik
817
Diese "The Voice Kids"-Kandidatin ist mit einem echten Weltstar verwandt!
1.721
Betrunkener Fahrer kracht in drei Autos und schläft hinter Steuer ein
698
DSDS-Rocco wird so krass beleidigt, dass sogar RTL eingreifen muss
29.815
Tödlicher Unfall: 55-Jähriger verbrennt in seinem Auto
1.199
Deniz Yücel und Unterstützer erhalten "Journalist des Jahres"-Sonderpreis
705
Diese Stadt ist der Hotspot für kriminelle Schlepper-Banden
7.217
Foto-Finish! Simon Schempp holt Silber im Massenstart
739
Bank-Einbrecher legen kompletten Ortsteil lahm
2.462
"Geht am Montag nicht zur Uni": Studenten nach Waffen-Warnung in Angst
2.348
Früh übt sich: Polizei ertappt Jungen (7) auf Quad
894
Drei Frauen sprengen sich in die Luft: 18 Tote, 22 Verletzte!
1.233
Mann wird operiert und wacht plötzlich mit zwei Herzen auf
1.606
Sinneswandel: TV-Sternchen Julian F.M. Stoeckel lässt Luxus hinter sich
698
"Löw weiß, was ich kann": Das sagt Gomez über seine WM-Chancen
117
Messer-Attacke! Besoffener sticht auf Männer ein
2.105
"Moment der Verrücktheit": Mitarbeiter werden bei heißem Liebesspiel gefilmt
11.446
Lok-Leipzig-Fans bewerfen Anhänger von Hertha BSC mit Bierkiste
3.277
Brandserie im "Horror-Hochhaus": Polizei ermittelt und gerät selbst in Gefahr
1.616
Können Migranten verhindern, dass Flüchtlinge gewalttätig werden?
1.716
Kampfansage! Claudia Pechstein will noch "viele Rekorde knacken"
667
40 Rinder verbrennen qualvoll im Stall: Verdächtiger geschnappt
1.493
Update
Mann gerät auf schneebedeckter Straße in Gegenverkehr und tötet Frau
3.425
Beendet "The Voice"-Gewinnerin Natia Todua den deutschen ESC-Fluch?
1.514
Strafmaß nicht korrekt? Stückel-Kommissar kommt erneut vor Gericht
1.592
Jetzt ist klar, wie es zu dem schweren Crash des Ladendiebs kam
7.989