Orgasmus-Studie: Dieser Fakt ist echt überraschend

Welt - Butter bei die Fische: Wie wichtig ist Dir Dein Orgasmus und hast Du vielleicht schon mal einen vorgetäuscht? Diesen Fragen ist jetzt eine Studie auf den Grund gegangen - mit sehr überraschenden Ergebnissen. Durchgeführt wurde die Studie von der Dating-App Jaumo. 245.000 User aus zehn verschiedenen Ländern nahmen teil.

Hast Du jemals einen Orgasmus vorgetäuscht?

Auch Männer täuschen Orgasmen vor.
Auch Männer täuschen Orgasmen vor.  © Jaumo

Wer jetzt denkt, dass hier das Verhältnis Frau/Mann sehr weit auseinander geht, der irrt gewaltig. Im Durchschnitt gaben 40 Prozent der Frauen an, bereits ein bisschen geschummelt zu haben.

Bei den Männern waren es mit 32 Prozent auch nicht gerade wenige.

Die Deutschen scheinen aber beim Orgasmus die ehrlichsten zu sein. Hierzulande täuschen nur 38 Prozent der Frauen und 31 Prozent der Männer vor.

Das ist verglichen mit den anderen neun Ländern der geringste Wert.

Männer in Kolumbien und Österreich (beide 36 Prozent) gaukeln dagegen am häufigsten einen Höhepunkt vor.

Bei den Frauen sind es die Britinnen (48 Prozent), gefolgt von den Schweizerinnen (46 Prozent).

Findest Du Sex auch ohne Höhepunkt schön?

Sex ohne Höhepunkt. Das macht vielen keinen Spaß.
Sex ohne Höhepunkt. Das macht vielen keinen Spaß.  © Jaumo

Auffällig: Lediglich in der Schweiz ist den Herren der Schöpfung (59 Prozent) der Höhepunkt wichtiger als den Frauen (57 Prozent). In allen anderen Ländern sind es die Frauen.

Komplett ausgeglichen (50 Prozent) ist es in den USA. Gemeinsam mit den Frauen aus Großbritannien (52 Prozent) bilden sie das Schlusslicht bei dieser Frage.

Besonders wichtig ist der Orgasmus den Frauen in Kolumbien und Chile (69 Prozent). Dicht gefolgt von den deutschen und argentinischen Frauen (68 Prozent).

Und wie sieht es bei den Männern aus?

Da liegen die Chilenen vorne (67 Prozent), ebenfalls gefolgt von den Deutschen (64 Prozent).

Nicht so viel Wert auf den Höhepunkt zu legen, scheinen die Herren in Großbritannien (45 Prozent).

Fühlst Du Dich für den Höhepunkt des Partners verantwortlich?

So viele User fühlen sich für den Höhepunkt des Partners verantwortlich.
So viele User fühlen sich für den Höhepunkt des Partners verantwortlich.  © Jaumo

Hier gibt es ganz unterschiedliche Antworten - vor allem bei den Frauen. Am wenigsten verantwortlich für den Orgasmus ihres Geschlechtspartners fühlen sich Frauen in Deutschland (39 Prozent).

Ein großer Unterschied zu den Ladies in der USA. Dort beantworteten ganze 57 Prozent die Frage mit Ja. Danach folgt Großbritannien (52 Prozent).

Bei den Männern sieht es relativ ähnlich aus. Aber auch hier schneidet Deutschland nicht sonderlich gut ab. 59 Prozent der Männer hierzulande fühlen sich für den Höhepunkt verantwortlich, noch weniger sind es in Spanien und der Schweiz (58 Prozent) sowie Argentinien (56 Prozent).

Ebenso wie bei den Frauen ist es auch hier den Männern in den USA (64 Prozent) wichtig, ihre Partnerin zum Kommen zu bringen.

Frauen und Männer - beide täuschen gerne mal einen Orgasmus vor.
Frauen und Männer - beide täuschen gerne mal einen Orgasmus vor.  © 123rf/Kaspars Grinvalds

Mehr zum Thema Erotik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0