Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

TOP

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

NEU

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

NEU

Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

NEU
4.259

Frau des Orlando-Attentäters fuhr ihn zum Club!

Orlando - Was wusste die Frau des Orlando-Attentäters von seinen schrecklichem Plan? Sie sieht einer Anklage entgegen. Während sein Vater dem Club eine Mitschuld gibt, könnte Bewegung in das Waffenrecht kommen.
In der Nacht zu Sonntag erschoss Omar Marteen (29) 49 Menschen.
In der Nacht zu Sonntag erschoss Omar Marteen (29) 49 Menschen.

Orlando - Was wusste die Frau des Orlando-Attentäters von seinen schrecklichem Plan? Noor Mateen sieht einer Anklage entgegen. Sein Vater, Seddique Mateen, gibt währenddessen dem Club eine Mitschuld.

Nach dem Massaker von Orlando konzentrieren sich Polizei und Justiz auf die Frau des Attentäters. Sie hatte Ermittlern gesagt, von dem Anschlagsplan gewusst zu haben. Nach Angaben des Senders Fox muss sie mit einer Anklage rechnen und erklären, warum sie ihren Mann weder aufgehalten noch Sicherheitskräfte von seinen Plänen informiert hat.

Seddique Mateen, der Vater des Todesschützen, machte den Club für den Anschlag mitverantwortlich. Er äußerte sich in mehreren Interviews zu den seiner Ansicht nach mangelhaften Sicherheitsvorkehrungen.

SkyNews sagte er: "Wenn dort 300 bis 400 Menschen hinkommen, sollten sie gute Sicherheitsmaßnahmen haben. Wenn sie gute Sicherheitsmaßnahmen gehabt hätten, hätte er (der Attentäter) nicht diese Möglichkeit gehabt."

Er frage sich auch, warum die Polizei so spät eingegriffen habe und «ihn so spät neutralisiert habe», sagte Seddique Mateen. Er teile aber die Trauer über die Opfer, sagte er.

Omar Mateen (29) hatte in der Nacht zum Sonntag in dem Club für Homosexuelle 49 Menschen erschossen und 53 verletzt, bevor er von der Polizei getötet wurde. Derzeit werden noch 27 Menschen behandelt, meist wegen Schusswunden. Sechs Menschen ringen noch mit dem Tod, sagten Ärzte.

CNN berichtete am Mittwoch unter Berufung auf Ermittler, der Schütze habe während der Tat bei einem lokalen Fernsehsender angerufen. Möglicherweise telefonierte er auch mit seiner Frau, aber das ist unklar.

In einem von insgesamt drei Telefonaten mit der Polizei bekannte sich Mateen während der Tat zur Terrormiliz Islamischer Staat (IS). Das FBI hat keinerlei Hinweis darauf, dass der Anschlag von einem internationalen terroristischen Netzwerk gesteuert war.

Mit Blick auf die Frau des Attentäters gibt es auch Berichte, wonach das "Pulse" nur dessen zweite Wahl gewesen war und er es eigentlich auf das Disneyland in Orlando abgesehen hatte.

Noor Mateen sagte laut mehreren Medienberichten, sie habe ihren Mann einmal ins "Pulse" gefahren, er habe diesen Club auskundschaften wollen.

Das könnte die Frau neben der Mitwisser- auch der Mittäterschaft schuldig machen.

Foto: dpa/EPA

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

NEU

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.985
Anzeige

Nach Nazidemo-Teilnahme: Darf Höcke Beamter bleiben?

NEU

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.644
Anzeige

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

NEU

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.471
Anzeige

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

1.484

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

2.495

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

420

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

2.631

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

1.824

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

5.148

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

1.727

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

3.526

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

6.676

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

2.653

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

5.854

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

3.880

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

3.801

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

9.493

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

7.720

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

828

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

978
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

10.555

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

5.669

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

4.967

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

7.184

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

4.208

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

2.107

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.713

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

5.986

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

6.999

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

7.109

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.745

Donald Trump soll Persona non grata werden

2.952

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

1.296

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

2.392
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

429

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

5.201

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

21.444