Bei diesem Video drehen alle durch: Welches Tier wird hier gestreichelt?

Oslo (Norwegen) - "Kaninchen lieben es, wenn man ihnen über die Nase streichelt", schrieb Dan Quintana vor wenigen Tagen auf Twitter und sorgte dort bei Millionen Usern für Verwirrung.

Kaninchen oder Krähe? Das ist hier die Frage...
Kaninchen oder Krähe? Das ist hier die Frage...  © Twitter/Screenshot/@dsquintana

Denn was die Twitter-Gemeinde in dem dazugehörigen Video zu sehen bekam, sorgte für mächtig Wirbel. Streichelte Quintana wirklich ein Kaninchen? Oder täuschte er die Gemeinde und zeigte ihnen stattdessen einen Clip mit einer Krähe, welcher über den Rücken gestreichelt wird?

Im ersten Moment könnte man beides für möglich halten. Doch ein genauerer Blick auf die "Ohren" des Tieres scheinen die Lösung zu sein. Diese sehen für ein Kaninchen viel zu glatt und hart aus - sind entsprechend auch keine. Stattdessen handelt es sich tatsächlich um den Schnabel einer Krähe.

Die optische Täuschung ging in jedem Fall viral, sammelte fast 4 Millionen Klicks binnen weniger Tage. 1500 User gaben einen Kommentar zu dem Video ab. Viele posteten Clips mit ihren Kaninchen, um den Unterschied deutlicher zu machen.

Dan Quintana knickte schließlich ein und schrieb: "Ich wünschte, ich hätte ein Kaninchen...". Der falsche Hase entpuppte sich also tatsächlich als Krähe.

Das "Kaninchen" hat ganz schön harte Ohren...
Das "Kaninchen" hat ganz schön harte Ohren...  © Twitter/Screenshot/@dsquintana
Links der falsche "Hase", rechts ein echtes Kaninchen.
Links der falsche "Hase", rechts ein echtes Kaninchen.  © Twitter/Screenshots/@dsquintana
Ein Twitter-User versuchte zu skizzieren, wie es zu der "Verwechslung" kam.
Ein Twitter-User versuchte zu skizzieren, wie es zu der "Verwechslung" kam.  © Twitter/Screenshot/@dsquintana

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0