Drei Männer versuchen 18-Jährige zu entführen

Die Frau schlug um sich und konnte sich schließlich losreißen.
Die Frau schlug um sich und konnte sich schließlich losreißen.  © 123rf.com/bialasiewicz

Melle - Am Samstag haben mehrere Männer versucht, in Melle bei Osnabrück eine 18-jährige Frau zu entführen.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, haben drei unbekannte Männer bereits am 4. November versucht, die Frau in einen Transport zu ziehen.

Die junge Frau war zu Fuß unterwegs, als ein schwarzer Transporter (ähnlich VW Bulli) erst langsam an ihr vorbeifuhr, schließlich umdrehte und anhielt. Als sie flüchten wollte, liefen die Männer ihr hinterher und wollten sie ins Fahrzeug zerren. Die drei Männer sollen schwarze Vollbärte getragen haben.

Die Frau schlug um sich und konnte sich schließlich losreißen. Sie rannte in ein nahegelegenes McDonald's-Restaurant, um einen Angehörigen zu informieren. Die Männer flüchteten.

Im Restaurant trafen sie dann auf eine etwa 40 Jahre alte Frau. Sie erzählte von einem ähnlichen Fall, der sich zehn Minuten zuvor abgespielt haben soll.

Unklar ist, ob diese Frau ebenfalls ein Opfer ist oder den Vorfall als Zeugin beobachtet hat.

Die Polizei sucht nun nach der unbekannten Frau sowie Zeugen der Vorfälle und dem Tatfahrzeug. Personen, die Hinweise geben können, werden ebenfalls gebeten, sich bei der Polizei in Osnabrück unter Telefon 05422/920600 zu melden.

Titelfoto: 123rf.com/bialasiewicz


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0