Teenager gibt Mädchen Drogen und verhindert dann den Notruf

3.533

Im Auto eingesperrte Katze ruft die Polizei

2.429

Tödlicher Unfall: 80-Jährige Autofahrerin überfährt 94-jährigen Mann

5.096

Großbrand in Schloss! Bewohner schwebt in Lebensgefahr

4.129

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

9.744
Anzeige
4.785

Sind wir Deutschen wirklich eins?

Manche Unterschiede, die es zur Wiedervereinigung 1990 zwischen West- und Ostdeutschen noch gab, sind mittlerweile verschwunden. Andere blieben dagegen.

Von Pia Lucchesi

Wolfgang Tiefensee (61, SPD) ist sich sicher: Wir sind EIN Volk.
Wolfgang Tiefensee (61, SPD) ist sich sicher: Wir sind EIN Volk.

Deutschland - 26 Jahre Deutsche Einheit werden an diesem Wochenende gefeiert. Die große Einheits-Party steigt in Dresden, und 750.000 Menschen aus Ost und West, Nord und Süd werden erwartet. 

Und auch 2016 steht dabei wieder die Frage über allem: Sind wir EIN Volk? „Ja“, sagt Wolfgang Tiefensee (61, SPD). Der Ex-OB von Leipzig, ehemalige Bundesbeauftragte für die neuen Länder und heutige Wirtschaftsminister von Thüringen zieht im Interview persönlich Bilanz.

Ebenso ein Ost-West-Paar. Sie sagen: „Ja, wir sind eins!“ Aber wir haben auch viele Punkte gefunden, wo Ost und West noch unterschiedlich sind. 

Manche Unterschiede, die es zur Wiedervereinigung 1990 zwischen West- und Ostdeutschen noch gab, sind mittlerweile verschwunden. Andere blieben dagegen. Welche? Lest selbst! 

Ein heute im Osten geborener Junge wird durchschnittlich 77 Jahre alt.
Ein heute im Osten geborener Junge wird durchschnittlich 77 Jahre alt.

Lebenserwartung

Die Lebenserwartung in Ost und West ist heute nahezu gleich hoch. Ein heute im Osten geborener Junge wird im Durchschnitt 77 Jahre alt. Westdeutsche Babys werden 1,4 Jahre älter. 1990 betrug der Unterschied noch vier Jahre.

Lohnlücke

49 Prozent der Beschäftigten arbeiten in ostdeutschen Betrieben, die durch einen Verbands- oder Firmentarifvertrag gebunden sind. Im Westen liegt dieser Wert bei 59 Prozent. Beim monatlichen Einkommen erreichen die Ostländer derzeit nur 76 Prozent des Westniveaus.

Vereine

Als „kulturelles Erbe der DDR“ verbuchen Forscher das geringere Engagement im Ehrenamt: 30 Prozent im Osten, 37 Prozent im Westen. Erhebliche Unterschiede gibt es allerdings auch im Westen, wo die Bereitschaft in Großstädten geringer ist als auf dem Lande.

Jede vierte Frau im Westen hat keine Kinder.
Jede vierte Frau im Westen hat keine Kinder.

Erstes Mutterglück

Auch hinsichtlich des Alters von Müttern bei der Geburt des ersten Kindes sind die Unterschiede geringer geworden: Ostdeutsche Mütter waren 2013 im Schnitt 28,1 Jahre alt, westdeutsche Mütter 29,5 Jahre.

Kinderlosigkeit

Jede vierte Frau in den westlichen Regionen hat keinen Nachwuchs zur Welt gebracht. Im Osten hingegen ist nur jede siebte Frau kinderlos.

Vornamen

Obacht, Vorurteil: „Nur Drogenkinder und Ossis heißen Kevin (oder Mandy, Ronny, Cindy).“ Namensforscher räumen zwar in der DDR eine Affinität zu englischen Vornamen ein. Doch von einem Ossi-Faktor keine Spur. Fest steht, dass sich die Vornamen in West und Ost immer mehr angleichen. So führen bei den Mädchen Sophie und Marie die Top Ten von Ost und West an. Bei den Jungen steht Alexander gemeinsam auf dem 2. Platz.

Sachsen und Thüringen haben im aktuellen Bildungsmonitor die Nase vorn. 
Sachsen und Thüringen haben im aktuellen Bildungsmonitor die Nase vorn. 

Bildung

Bei den leistungsfähigsten Bildungssystemen haben Sachsen und Thüringen im aktuellen Bildungsmonitor die Nase vorn. Mithalten kann lediglich Bayern und Baden-Württemberg. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass der Anteil der Schulabbrecher in manchen Ost-Ländern doppelt so hoch ist.

Arbeit

In Westdeutschland sind Arbeit und Freizeit weniger stark getrennt. Hier ist es eher möglich, private Angelegenheiten problemlos auf der Arbeit zu regeln (48 Prozent). Das sei aber nur bei nur 42 Prozent der Ostdeutschen der Fall. Gleichzeitig sagen aber auch fast die Hälfte der Westdeutschen (47 Prozent), aber nur 41 Prozent der Ostdeutschen, dass sie auch in der Freizeit beruflich E-Mails beantworten.

Den ostdeutschen Haushalten steht im Schnitt deutlich weniger Geld zur Verfügung.
Den ostdeutschen Haushalten steht im Schnitt deutlich weniger Geld zur Verfügung.

Vermögen

Während die westdeutschen privaten Haushalte im Durchschnitt über ein Immobilien- und Geldvermögen von rund 140.000 Euro verfügen, sind es in ostdeutschen Haushalten nur knapp 44 Prozent davon.

Familienleben

Im Osten leben mehr Singles, wie auch Alleinerziehende häufiger sind als in Westdeutschland. Was die Einstellung zur Erwerbstätigkeit von Müttern betrifft, haben sich die Westdeutschen den Ostdeutschen angepasst.

Optimismus

Strukturwandel und Arbeitslosigkeit haben im Osten Spuren hinterlassen. Die Menschen in den ostdeutschen Ländern bewerten ihre Lebenszufriedenheit niedriger. Das Armutsrisiko liegt im Osten um etwa 7 Prozentpunkte über dem westdeutschen Niveau (etwa 15,5 Prozent).

Der Glaube ist im Westen deutlich stärker vertreten.
Der Glaube ist im Westen deutlich stärker vertreten.

Glaube

Religiöse oder kirchliche Bindungen waren im Osten wesentlich seltener als im Westen. Doch auch hier beschleunigt sich der Prozess der Säkularisierung: Von einst 85 Prozent Kirchenmitgliedern im Jahr 1987, waren es 2015 nur noch 66 Prozent.

Freizeit

Mehr Ostdeutsche sehnen sich auf der Arbeit nach dem Feierabend (37 zu 33 Prozent). Aber gleichzeitig ist Arbeit im Osten Deutschlands wichtiger für die Sinnstiftung. Hier sagt eine Mehrheit der Befragten (55 Prozent), dass sie ihren Lebenssinn aus ihrer Arbeit zieht. In Westdeutschland sagen das nur 45 Prozent.

Ordnung

Gerade einmal fünf Prozent der Ostdeutschen tragen in den eigenen vier Wänden Straßenschuhe. Im Westen hingegen sind es genau doppelt so viele.

Luxus

Ost- und Westdeutsche geben ihr Geld nicht für dieselben Dinge aus. So kauft der Westler deutlich häufiger Schmuck und Uhren. Außerdem fahren Westdeutsche doppelt so häufig BMW wie Ostdeutsche. Dafür ist die Marke Skoda im Osten durchweg beliebter.

(Daten erhoben aus: Bildungsmonitor, YouGov, Jahresbericht zum Stand der Deutschen Einheit )

Fotos: Imago

Mutter droht Knast! Nathalie Volk macht Gericht zum Laufsteg

3.299

Sex dank Tinder? Das wollen die User wirklich

2.769

Leichenteile im Kanal entdeckt! Handelt es sich um den vermissten Steuermann?

4.407

Facebook-Hickhack: Macht Hanka wirklich Schluss?

3.254

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.131
Anzeige

Mega-Shitstorm! Geissens schocken mit Beerdigungs-Aktion

4.267

So wird die beliebte Ikea-Tüte bald nicht mehr aussehen

7.439

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.797
Anzeige

Weil er beim Zocken verlor! Stiefvater stößt Zweijährige gegen Tür - tot!

7.669

Fler meldet sich krank! Prozess um 33.000 Euro verschoben

1.292

Vermisster Mann im Dschungel: Affen retteten ihm das Leben

5.209

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.999
Anzeige

Selbstjustiz führt zu Haftstrafe: Supermarkt-Chef prügelt Ladendieb tot!

2.243

Gruselfund! Wanderer entdeckt Skelett im Wald

4.139

Malle-Jens hatte vorm Antrag Bammel

1.770

Warum sind wir bloß alle so müde?

3.209

Hacker laden Kinderpornos auf tschechischen Präsidenten-Computer

965

LKA-Warnung im Fall Amri: Innenminister Jäger wehrt sich gegen Vorwürfe

860

Millionen-Raubzug! Diebe stehlen kostbare 100-Kilo-Münze aus Berliner Museum

2.826

Schülerin fällt in Mathe durch, so liebevoll reagiert ihre Mutter

3.276

Casino-Spieler rastet beim Roulette komplett aus

2.399

Auf dem Weg zur U-Bahn: Frau geschlagen und an den Haaren gezogen

609

Youtuber sorgt für Tumulte und wird festgenommen

2.622

Mann ermordet, Komplize des Täters auf der Flucht

3.875

So verspottet das Netz Martin Schulz nach der Saarland-Schlappe

3.490

Ermittlungen eingestellt: Polizei geht bei totem HSV-Manager von Unfall aus

3.017

So lustig verarscht die BVG einen AfD-Politiker

5.826

Bombendrohung per SMS: Autozulieferer lahmgelegt

1.227

Mann beim Sterben fotografiert: Gaffer wohl nur mit geringer Strafe

5.917

Sind hier Hand und Füße Gottes zu sehen?

4.364

Miete nicht gezahlt: Streit endet tödlich

1.324

Fail in der Türkei: Statt Gebetsruf schallen Pornogeräusche durch die Stadt

10.093

Mord in Silvesternacht: Mann soll Ehefrau im Streit erwürgt haben

1.750

Brandanschlag auf Polizei: Sechs Transporter in Flammen

4.294

Studie belegt: Muslime engagieren sich besonders oft für Flüchtlinge

899

Porsche kracht beim Überholen in Gegenverkehr: Zwei Tote

5.531

Neunjähriger mit Bobby-Car von Auto erfasst: Fahrer flüchtet

787

Airline sperrt Mädchen aus, weil sie Leggings anhaben

5.804

Streik bei Coca Cola in Halle

597

Wehen ohne Ende: Bald-Mama Isabell Horn erwartet ihr erstes Baby

6.089

Mysteriös! Gymnasium nach Drohbrief von Schülern geschlossen

3.477

Nach Suiziden: Keine Versäumnisse bei Gefängnissen?

181

Pia rockt im "The Voice Kids"-Finale und muss sich trotzdem geschlagen geben

827

Toten Hosen starten Wohnzimmer-Tour in Sachsen

6.093

Kurios: Student will auf Balkon steigen und merkt zu spät, dass er keinen hat

5.234

Mann will Bergsteiger helfen: Beide stürzen in den Tod

4.182

Supersturm Debbie rast auf Australien zu: 5500 Menschen fliehen

2.920

Lawine erfasst Schülergruppe: Mindestens acht Tote

3.906
Update

Raucher aufgepasst! Neue Steuerbanderolen für Kippen aus Tschechien

27.604

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

21.330

Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

44.227

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

26.030

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

4.109

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

2.905