Mitten in Berlin: Rechtsextreme wollen Syrer mit Werbeplakaten nach Hause schicken Top Nippel nach OP abgestorben: So geht es Patricia Blanco heute! Neu Am Sonntag wird MediaMarkt Amberg gestürmt! Das ist der Grund... Anzeige Was ist das für eine kuriose Begrüßung? Millionen User sind gespalten Neu Pflegefall in der Familie: Was ist nun zu tun? In diesem Haus wird Euch geholfen! 2.332 Anzeige
54

Angst vor neuem Chaos-Jahr: Hält der Luftraum dem Oster-Andrang stand?

Beginn der Osterferien lockt erneut Hunderttausende Passagiere an Flughäfen in Deutschland

Am kommenden Wochenende starten in vielen deutschen Bundesländern, wie auch in Hessen, die Osterferien. Eine harte Bewährungsprobe für Deutschlands Luftverkehr.

Frankfurt am Main - In den kommenden Tagen wird es ernst an den deutschen Flughäfen. Wenn zum Wochenende (13./14. April) die Osterferien in allen größeren Bundesländern beginnen, drängen schon ab Donnerstag Hunderttausende Passagiere gleichzeitig an die Gates.

Schon ab Donnerstag werden wohl wieder Hunderttausende Passagiere in wärmere Gefilde abfliegen wollen (Symbolbild).
Schon ab Donnerstag werden wohl wieder Hunderttausende Passagiere in wärmere Gefilde abfliegen wollen (Symbolbild).

Weil der große Andrang im vergangenen Sommer zum beträchtlichen Chaos in Europas Luftraum beigetragen hat, soll in dieser Saison alles besser werden, haben Airlines, Behörden und Flughäfen versprochen. Doch weiter bestehende Personalengpässe bei der Flugsicherung und neue Probleme beim Fluggerät lassen keine Euphorie aufkommen.

Auf einem Luftfahrtgipfel hatten die Beteiligten Ende März in Hamburg konkrete Maßnahmen angekündigt, zugleich aber Erwartungen gedämpft. "In diesem Sommer können wir noch nicht alle glücklich machen", erklärte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hinterher und sprach von unvermeidbaren "Ruckeleien".

Nach Einschätzung der Deutschen Flugsicherung (DFS) wird der Flugverkehr im deutschen Luftraum auch in diesem Jahr wachsen, und zwar um rund vier Prozent nach dem Rekordwert von 3,4 Millionen Flugbewegungen im Chaosjahr 2018.

Der Flughafenverband ADV sieht seine Mitglieder gut vorbereitet: Allerorten werde das Personal aufgestockt, Prozesse würden optimiert. Auch werde den bislang beengten Passagier- und Handgepäckkontrollen mehr Platz eingeräumt.

Die Bundespolizei hat in den vergangenen Monaten erfolgreich neue Kontrollspuren getestet, die mit einfachen Konstruktionen die Zahl der stündlich zu kontrollierenden Passagiere mehr als verdoppeln kann.

Laut Deutscher Flugsicherung werden in diesem Jahr sogar noch mehr Flieger abheben, als im sogenannten Chaosjahr 2018 (Symbolbild).
Laut Deutscher Flugsicherung werden in diesem Jahr sogar noch mehr Flieger abheben, als im sogenannten Chaosjahr 2018 (Symbolbild).

Einziger Haken: Diese neuen Kontrollspuren stehen mit wenigen Ausnahmen in München, Hamburg und Frankfurt noch nirgendwo zur Verfügung. Am größten deutschen Flughafen in Frankfurt wird für sieben neue Spuren ein eigener Anbau errichtet, der aber frühestens im Sommer bereit ist. Bis dahin setzen die Beteiligten auf Verbesserungen im Detail.

Der Frankfurter Flughafenchef Stefan Schulte hält ohnehin an der Forderung fest, die bislang von der Bundespolizei angeleiteten privaten Kontrolleure künftig selbst zu steuern. Beim Gipfel hatte es für einigen Unmut gesorgt, dass in Berlin die beiden bestellten Gutachten zu diesem sicherheitsrechtlich heiklen Thema immer noch nicht vorliegen.

Die Airlines hatten mit ihren engen Flugplänen im vergangenen Jahr kräftig zu Verspätungen und Flugausfällen beigetragen, weil sie nach der Pleite von Air Berlin möglichst große Marktsegmente besetzen wollten.

Lufthansa, ihre Tochter Eurowings, Condor und Co. haben sich im laufenden Jahr beschränkt und stellen deutlich mehr Reserveflugzeuge und Crews bereit. Allein der Lufthansa-Konzern wendet nach Angaben von Vorstand Detlef Kayser eine Viertel-Milliarde Euro für einen stabileren Betrieb auf.

Wegen der Probleme um Boeings Pannenflieger 737 Max sind Mittelstreckenflugzeuge in Europa allerdings schon jetzt ein knappes Gut. Nach dem Absturz einer Boeing in Äthiopien hatten zahlreiche Länder rund um den Globus, darunter Deutschland, Flugverbote für diesen Typ erlassen.

Weiteres Problem für viele Airlines: Flieger des Typs "Boeing 737 Max" haben bis auf Weiteres Flugverbot (Symbolbild).
Weiteres Problem für viele Airlines: Flieger des Typs "Boeing 737 Max" haben bis auf Weiteres Flugverbot (Symbolbild).

Neben der Billig-Airline Norwegian ist insbesondere der Reisekonzern TUI getroffen, dem 23 fest eingeplante Jets auf ungewisse Zeit bis zur Wiederfreigabe des Flugzeugtyps fehlen.

Auf 200 Millionen Euro hat TUI-Chef Friedrich Joussen die Mehrkosten bis Mitte Juli beziffert, wenn auslaufende Leasingverträge verlängert und neue Mietverträge abgeschlossen werden. Bleiben die Boeings noch länger am Boden, wird es schnell noch teurer.

Die mit Abstand größte Baustelle bleibt derweil vorerst die bundeseigene Deutsche Flugsicherung GmbH, bei der rund 2000 Lotsen arbeiten. Wie viele zur Bewältigung der kommenden Verkehrsspitzen insbesondere im oberen Luftraum fehlen, ist umstritten: DFS-Chef Klaus-Dieter Scheurle beziffert die Lücke auf 90 Leute, während die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) mindestens 200 neue Kollegen will.

Ihr Vorsitzender Matthias Maas wirft Scheurle vor, die Ausbildung seit seinem Amtsantritt 2013 kaputt gespart zu haben und auch seit der Sommer-Krise nicht entschlossen genug umzusteuern. Der DFS-Chef verweist hingegen auf eine Reihe von bereits eingeleiteten Maßnahmen, die Flüge zu bündeln und effizienter zu ordnen.

Auch wurden fertig ausgebildete Lotsen aus dem Ausland angeworben und die Kapazität der eigenen Ausbildungsakademie hochgefahren. Kurzfristig benötigt die DFS aber die Mehrarbeit ihrer Bestandslotsen und dafür wiederum die Kooperation der GdF. Eine Einigung dazu steht noch aus.

Fotos: DPA

Sechs Monate nach Großbrand an ICE-Strecke: Bleibt die Ursache ungeklärt? Neu Fette Cannabis-Plantage im "Horror-Haus" entdeckt: Besitzer muss in den Knast Neu Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 5.327 Anzeige Tachonadel bei 220 km/h: Rasender Motorradfahrer entwurzelt Laternenmast Neu Frau hat wochenlang den Eindruck, nicht allein in ihrem Haus zu sein, dann hört sie Geräusche Neu Hoch die Gläser: Seid Ihr Weinkenner? Dann auf zu Sachsens Weinhängen! Anzeige Klima-Aktivisten machen Kieler Hauptverkehrsader komplett dicht! Neu Illegales Autorennen? Unbeteiligte Frau tot gerast, Fahrer flüchten Neu Am Sonntag wollen alle nach Schwarzheide! Das ist der Grund 7.444 Anzeige Ex-TV-Experte Hitzlsperger hält nicht viel vom DFB-Pokalfinale Neu Berliner Polizisten finden toten Mann, doch dann begehen sie einen großen Fehler Neu Oliver Pocher packt bei "Let's Dance" den Schnäuzer aus Neu Angeborene Immundefekte: Michaela Schaffrath setzt sich für Betroffene ein! 8.676 Anzeige Hafengeburtstag kann kommen! "Alter Elbtunnel" wieder offen, aber wie lange noch? Neu Neue Details: Schauspieler soll seine Frau am Boden des Pools gefunden haben Neu Nur noch wenige Tage: Outlet-Center feiert Geburtstag mit mega Angeboten 8.637 Anzeige Mädchen (3) hält ihren Baby-Bruder drei Tage am Leben, nachdem Vater ihre Mutter und sich tötete Neu Schuldig! Herber Rückschlag für deutsche Hochstaplerin 3.645
Knoblauch gegen Infektionen in der Vagina? Expertin sieht große Gefahr 1.271 Mutter betrunken! Zweijähriger irrt einsam durch Park und zieht seinen Kinderwagen hinter sich her 4.274
15-Jährige verlässt Elternhaus und ist seitdem spurlos verschwunden! Wo ist Tina? 1.119 Mann vergisst Hühnerbeine zu besorgen und bezahlt dies mit dem Leben 2.255 Junge Frau beschwert sich über Service im Restaurant und bekommt die Quittung, als sie wieder hingeht 7.430 Riesen-Anakonda überquert mehrspurige Straße: Unglaublich, wie die Autofahrer reagieren 7.639 Übergewichtiger Vater geht mit Familie wandern und fasst Entschluss, der alles verändert 2.191 Motsi Mabuse bringt Euch ins Schwitzen! 118 Diese 7 Promis talken heute im MDR-Riverboat 1.902 Bierkönig-Opening auf Mallorca: Melanie Müller ist mit einjähriger Tochter am Start 1.448 Krasse Schrottkarre: Was hat sich Jürgen Milski denn da gekauft?! 2.173 GNTM: Hat sich Simone ihre Chance aufs Finale längst verspielt? 2.628 Landesparteitag abgesagt: Versinkt die AfD jetzt im Chaos? 641 Sexy Po- und Brüste-Show von Schwesta Ewa endet mit Peinlich-Panne 1.494 Nach nur 16 Tagen: Cheyenne Ochsenknecht verliert Führerschein 2.951 Rückfall? GZSZ-Sunny wieder im Drogenrausch 1.160 "Zwischen Tüll und Tränen"-Herrmann geht in den Untergrund 4.798 Oster-Anschläge in Sri Lanka: Zahl der Toten um mehr als 100 nach unten korrigiert! 2.116 Tödlicher Fehler? Lkw-Fahrer kracht mit Kipplaster gegen Schilderbrücke und stirbt 16.232 "Big Bang Theory"-Stars vergießen bittere Tränen: Was ist passiert? 17.873 Brummi-Fahrer hat auf der A3 Bock auf Wurst und begeht lebensgefährlichen Fehler 2.976 Hundertfacher Mord: Psychiater hält Högel für gestört 4.437 Das Baby von Katja Kühne ist da: 'Ne süße Liebeserklärung gibt's obendrauf 8.498 Schrecklich: Terrier von Killer-Mischling beinahe zerfleischt 2.394 Große Sorge um Harald: Fans schockiert nach Silvia Wollnys Foto-Posting 4.716 Umstrittener Elfer bei Werder gegen Bayern: Videoschiri-Chef räumt Fehler ein 4.242 "Affen": Großkreutz gießt vor BVB gegen Schalke Öl ins Feuer 6.109 Mutter und Sohn (†10) tot in Höhle gefunden: Polizei geht von brutalem Verbrechen aus 2.841 Update Brutaler Raub auf 96-Jährigen: Neue Hinweise nach "Aktenzeichen Xy" 2.193 Wilson Gonzalez Ochsenknecht "will ein paar Nazis ficken"! 16.549 Erschossener Arzt: Hatte er Kontakte ins Rotlicht-Milieu? 603 Was ein Traunsteiner mit Toten auf Teneriffa zu tun hat 589 Xavier Naidoo in Dresden verurteilt: Richterin reduziert Strafe, doch es wird trotzdem teuer! 22.345