Osterhasen-Postamt bekommt Briefe aus aller Welt

Dresden - Osterhasen-Postamt goes international! In Seifhennersdorf flattern gerade jetzt jede Menge Briefe mit Oster-Wunschzetteln ein. Mittlerweile kommen die Zuschriften nicht mehr nur aus Deutschland.

Osterhasen-Post aus aller Welt: Mittlerweile bekommt das Postamt in Seifhennersdorf auch Zuschriften aus Russland, Taiwan oder Estland.
Osterhasen-Post aus aller Welt: Mittlerweile bekommt das Postamt in Seifhennersdorf auch Zuschriften aus Russland, Taiwan oder Estland.  © DPA

Steffi Rücker (54) alias "Lotti Langohr" ist derzeit als Osterhäschen für die großen und kleinen Wünsche der Kinder da. "Zwischen 30 und 40 Briefe bekommen wir gerade täglich", erzählt sie. "Da ist alles dabei: von süßen, selbst gemalten Bildern bis hin zu kleinen Wunschzetteln."

Bisher hat sie genau 555 Briefe beantwortet in dieser Saison. "Jetzt ist noch mal richtig viel los, so kurz vor den Feiertagen."

Jeder Brief wird von Rücker selbst gelesen und beantwortet. Dabei ist sie mittlerweile nicht nur für die Kinder da. "Ich hatte diesmal auch 15 Briefe aus Taiwan, alle von einer Studentengruppe, die von uns übers Internet erfahren haben."

Auch aus Russland, Estland, Dänemark, Kanada oder Polen erreichen die Osterhäsin Briefe. "Russisch und Englisch beherrsche ich", so Rücker. Mal sehen, wann die ersten Wunschzettel auf Chinesisch kommen ...

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Dresden Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0