Geniales Osterwetter in NRW: So lange bleibt es jetzt sonnig und warm!

Essen/Köln/Düsseldorf - Wetter prächtig, Eisdielen und Straßencafés voll - NRW erlebt zu Ostern mit viel Sonne und hohen Temperaturen einen Vorgeschmack auf den Sommer.

Bei soviel Sonne blühen die Tulpen auf.
Bei soviel Sonne blühen die Tulpen auf.  © DPA

Das ganze Osterwochenende bleibt freundlich und warm, wie Meteorologin Yvonne Tuchscherer sagte.

Die Höchsttemperaturen lagen demnach am Samstag bei 26 Grad entlang des Rheins. Auch in den übrigen Teilen des Landes gab es Werte um 23 Grad. Dazu schien die Sonne von fast wolkenlosem Himmel.

Ansturm verzeichneten vielerorts Straßencafés wie auf der Königsallee in Düsseldorf.

Im Osterreiseverkehr gab es am Karfreitag auf den Straßen laut Polizei keine größeren Staus. Auch Richtung Niederlande seien die Strecken frei gewesen, sagte ein Sprecher.

Die Deutsche Bahn meldete einige ausgelastete Verbindungen, die durch NRW führten. Später ebbte die Welle ab. Die meisten Reisenden seien an ihren Zielen bereits angekommen. Erst am Ostermontag würden die Züge wieder voller, wenn die Leute zurückreisten.

Der Düsseldorfer Flughafen verzeichnete am Karfreitag 73.000 ankommende oder abfliegende Passagiere. Es gab 580 Flugbewegungen, sagte eine Sprecherin auf Anfrage. Der Betrieb sei ohne Störungen oder Warteschlangen abgelaufen. Am Ostersamstag werden 60.000, am Ostersonntag 65.000 Fluggäste erwartet.

Wetter am Ostermontag ebenfalls sehr warm und sonnig

Das Wetter in NRW bleibt bis nach Ostern sonnig. Laut dem Deutschen Wetterdienst wird es in der Nacht zum Montag überwiegend klar und niederschlagsfrei. Nachts kühlt es sich zwar auf 9 bis 4 Grad ab, in Tallagen der Eifel und des Sauerlands örtlich bis 1 Grad. Aber tagsüber kommt die Sonne raus und es wird warm.

Ostersonntag und Ostermontag sind bis zu 26 Grad drin. Der Himmel soll größtenteils wolkenfrei bleiben. Ab und an sind ein paar Schleierwolken möglich.

Am Ostermontag rechnen die Wetterexperten mit schwachem Wind, am Nachmittag mit böigem Wind aus Richtung Osten. Das sonnige Wetter bleibt mindestens bis Dienstag, so die Experten. Da kühlt es sich allerdings etwa ab.

Die Wetterexperten erwarten für NRW nur ein paar Schleierwolken und Kondensstreifen. Ansonsten bleibt der Himmel blau.
Die Wetterexperten erwarten für NRW nur ein paar Schleierwolken und Kondensstreifen. Ansonsten bleibt der Himmel blau.  © DPA

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0