Bus rutscht in Graben und droht zu kippen, Wintereinbruch auch in Ostsachsen

Bautzen - Nachdem es bereits in den Morgenstunden im Erzgebirge und rund um Chemnitz heftig geschneit hatte, hat der Winter jetzt auch Ostsachsen erreicht. Im Erzgebirge rutschte ein Bus in den Graben.

Heftiger Schneefall in der Lausitz.
Heftiger Schneefall in der Lausitz.  © Christian Essler

In der Lausitz fielen innerhalb kürzester Zeit mehr als zehn Zentimeter Neuschnee und machten für die Auto- und Lasterfahrer das vorankommen schwer. Im dichten Schneetreiben blieben immer wieder Laster stecken oder kamen nur schwer von der Stelle.

In Cunersdorf bei Annaberg-Buchholz rutschte ein Reisebus von der Fahrbahn und kippte in den Graben. Er droht umzukippen und muss von der Feuerwehr gesichert werden. Da der Bus auf den Ausgängen liegt, können die 22 Passagiere an Bord das Fahrzeug zunächst nicht verlassen und müssen wohl auf anderem Weg geborgen werden.

Die Polizei warnt vor allem in den Höhenlagen vor weiterem Schneefall und ruft dazu auf, vorsichtig zu fahren.

Am Dienstagmorgen hatten mehrere querstehende Laster im Erzgebirge und Mittelsachsen für Chaos gesorgt, unter anderem hatte sich ein Reisebus bei Neudorf quergestellt. (TAG24 berichtete).

Noch bis in die Abendstunden meldete die Polizei immer wieder querstehende Laster, die für Behinderungen im Straßenverkehr sorgten.

Auch in den kommenden Tagen wird mit weiterem starken Schneefall gerechnet, so dass die heutigen Niederschläge wohl nur der Anfang des gerade einziehenden Winters sein werden.

Bei Cunersdorf (Annaberg-Buchholz) kippte dieser Reisebus in den Graben.
Bei Cunersdorf (Annaberg-Buchholz) kippte dieser Reisebus in den Graben.  © Daniel Unger
Auf der B95 bei Wehrsdorf lag auf der Straße innerhalb kürzester Zeit eine geschlossene Schneedecke.
Auf der B95 bei Wehrsdorf lag auf der Straße innerhalb kürzester Zeit eine geschlossene Schneedecke.  © Christian Essler
Das Schneetreiben erschwerte das Vorankommen auf der B95
Das Schneetreiben erschwerte das Vorankommen auf der B95  © Christian Essler
Auf der B 171 kurz vor Sayda sorgen am Dienstagmorgen Laster für Verkehrsbehinderungen.
Auf der B 171 kurz vor Sayda sorgen am Dienstagmorgen Laster für Verkehrsbehinderungen.
Am Ortsausgang Neudorf stand ein Reisebus stundenlang quer.
Am Ortsausgang Neudorf stand ein Reisebus stundenlang quer.

Titelfoto: Daniel Unger


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0