Über 4,0 Promille! Suffkopp sprengt Messgerät der Polizei

Neu

Hose vergessen? Verona Pooth zeigt sich sexy unten ohne

Neu

Clans schicken Mädchen als Diebe los

Neu

Nach "Schlag den Star" - Lena wegen ihrer kleinen Brüste übel beschimpft

Neu
12.618

Stärkste Ostsee-Sturmflut seit 2006: Schlimmer als erwartet!

Straßen überschwemmt, Autos unter Wasser, einzelne Dämme überspült und: So heftig traf es die #Ostsee letzte Nacht.
Die Ostseeküste traf in der Nacht zum Donnerstag eine heftige Sturmflut.
Die Ostseeküste traf in der Nacht zum Donnerstag eine heftige Sturmflut.

Rostock/Lübeck - Die stärkste Sturmflut an Deutschlands Ostseeküsten seit 2006 hat in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern zu Überschwemmungen und Schäden geführt.

Betroffen waren am Mittwochabend etwa Kiel, Lübeck, Rostock, Warnemünde, Flensburg, Eckernförde, Wismar und Usedom. Auf Rügen wurden einzelne Deiche überspült, unter Wasser gesetzte Autos mussten abgeschleppt werden. Häuser in Strandnähe liefen voll wie bei Heikendorf und Laboe (Kreis Plön) oder in Warnemünde das Restaurant "Seehund". Teils drückte die Sturmflut auch Boote auf Stege.

An der Ostsee lagen vielerorts die Pegelstände am späten Mittwochabend zwischen 150 und 170 Zentimeter höher als üblich - in Lübeck wurden sogar 1,79 Meter und in Wismar 1,83 gemessen, wie auf "Pegel Online" registriert wurde.

Seit Mitternacht sinken die Wasserstände allerdings wieder.
Seit Mitternacht sinken die Wasserstände allerdings wieder.

Am frühen Donnerstagmorgen war ein Teil des Wassers wieder abgelaufen:

Um 02.30 Uhr stand es nach Angaben des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) in Lübeck noch 1,39 und in Wismar 1,43 Meter höher als normal. "Es war die stärkste Sturmflut seit 2006", sagte Jürgen Holfert, Leiter des Wasserstanddienstes Ostsee des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH).

Am Donnerstagmorgen dürfte der Wasserstand zwar vielerorts noch einen Meter höher als sonst sein. "Die Gefahren der Sturmflut sind aber gebannt." Die Wasserstände seien etwa zehn Zentimeter höher ausgefallen als prognostiziert, in der Region Lübeck noch etwas mehr.

In Lübeck und Flensburg wurden zahlreiche Autos aus überfluteten Flächen gezogen. Zugänge zur Lübecker Altstadt waren für Fußgänger nicht mehr passierbar.

In Lübeck war die Altstadt für Fußgänger nicht mehr passierbar.
In Lübeck war die Altstadt für Fußgänger nicht mehr passierbar.

Der Einsatzstab in der Welterbe-Stadt sei kurzfristig personell verstärkt worden wegen zunehmender Notrufe, sagte Matthias Schäfer von der Feuerwehr Lübeck.

"Viele Leute hatten ihre Häuser nicht genügend gesichert, wir mussten mit Sandsäcken die Objekte schützen." Ein Polizeisprecher sagte: "Inwieweit es Sachschäden gegeben hat, können wir noch nicht überblicken." Das Holstentor wurde gerade noch von Wassereinbruch verschont.

Auf der Insel Usedom verursachte die Sturmflut größere Schäden. Es wurde dort die Alarmstufe 3 ausgerufen. Zwischen Koserow und Zempin habe es Steiluferabbrüche gegeben. Treppenaufgänge, Imbissbuden und Teile von Strandpromenaden seien weggerissen worden, sagte der Sprecher des Kreises Vorpommern-Greifswald, Achim Froitzheim. "Das ist kein Kindergeburtstag. Das ist schlimmer als erwartet."

Der Pegelstand in Wismar entsprach einer
schweren Sturmflut.
Der Pegelstand in Wismar entsprach einer schweren Sturmflut.

In Rostock entlang der Warnow waren viele Häuser in einem zwei Kilometer langen Abschnitt gefährdet. Eine Straße war über mehrere Kilometer wegen des Hochwassers gesperrt, in Häuser drang Wasser ein. Auf der Insel Rügen überspülte das Hochwasser im Bereich Mönchgut-Granitz eine Straße und schnitt einen Ortsteil von der Hauptgemeinde Gager ab.

Das Wasser stand rund 40 Zentimeter hoch auf der Zufahrtsstraße. Zudem wurde nach Feuerwehrangaben auf Mönchgut-Granitz ein Deich auf etwa 100 Meter Länge überflutet. Menschen seien nicht gefährdet, hinter dem Deich lägen Wiesen. Rund 120 Feuerwehrleute seien dort alarmiert worden.

In Wismar liefen im Hafenbereich der Altstadt einige Keller voll, wie Stadtsprecher Marco Trunk sagte. Der Pegelstand habe einer schweren Sturmflut entsprochen.Teile des Alten Hafens waren überflutet.

Auch Stralsund hatte mit Überschwemmungen in
der Innenstadt zu kämpfen.
Auch Stralsund hatte mit Überschwemmungen in der Innenstadt zu kämpfen.

Da in Stralsund die Hafeninsel teilweise überflutet wurde, wurde das Ozeaneum - Mecklenburg-Vorpommerns besucherstärkstes Museum - mit Spundwänden gesichert. In Kiel wurde die Uferstraße an der Förde zwischen dem Institut für Weltwirtschaft und dem Marinehafen überschwemmt.

In Heiligenhafen (Kreis Ostholstein), das bei der Sturmflut 2006 stark getroffen worden war, bewährte sich laut Bürgermeister Heiko Müller das seitdem aufgebaute Hochwasserschutzsystem. Im Hafenbecken sei das Wasser höher als an Land, aber eine 800 Meter lange Spundwand habe das Wasser abgehalten.

Allerdings habe es geschneit, und der Schnee sei dann schnell geschmolzen - mit der Folge, dass sich fast Gummistiefelhoch Wasser hinter der Spundwand sammelte.

Am Nordstrand wurde erst im Herbst aufgeschütteter Sand vom aufgewühlten Meer weggespült. "Das ist alles futsch", sagte Müller auf dem Deich stehend; das Wasser stand nur noch einen Meter unter der Deichkrone.

Auf Rügen und Usedom hatten die Wellen bereits am Nachmittag an den Stränden genagt. In Binz auf Rügen erreichte das Wasser den Dünenfuß, ebenso in Heringsdorf auf Usedom, wie die Bürgermeister berichteten.

Der Fähranleger an der Seebrücke Binz wurde gesperrt, ebenso die Seestege in Bansin und Ahlbeck.

Rostock.
Rostock.
Travemünde.
Travemünde.
Warnemünde.
Warnemünde.
Rügen wurde bereits am Mittwochnachmittag von heftigen Wellen getroffen.
Rügen wurde bereits am Mittwochnachmittag von heftigen Wellen getroffen.

Fotos: DPA

Massenansturm erwartet: Kirchentag zum Lutherjubiläum in Thüringen

Neu

Mädchen vergewaltigt! Polizei nimmt 26-Jährigen fest

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

24.752
Anzeige

Wegen "unglaublichem" Sex mit Orlando Bloom: Kellnerin gefeuert

Neu

17-Jähriger auf offener Straße niedergestochen

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

8.302
Anzeige

Ermittlungen wegen Kinderporno-Verdacht gegen FDP-Politiker

Neu

Wirbel um Stegner als "Erdogan der SPD"

Neu

Versagen im Fall Anis Amri: Jetzt gibt es einen Untersuchungsausschuss!

260

16-Jähriger bedroht Mitschüler mit Messer

1.460

Videobeweis, Anstoßzeiten, TV: Das alles ist neu in der nächsten Bundesliga-Saison

1.561

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

4.493
Anzeige

Ihre Eltern planen bereits die Beerdigung, als Abby wieder die Augen öffnet

2.098

Das sind Dynamos Maßnahmen nach den Ereignissen in Karlsruhe

23.968
Update

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

7.025
Anzeige

Ermittlungen zu Fan-Attacke bei Kollegah-Konzert laufen noch

727

Frau trägt jahrelang über 400.000 Euro am Finger und weiß es nicht

3.804

Clean eating: Was ist das eigentlich?

7.580
Anzeige

Schluss! Leipziger René Adler verlässt den Hamburger SV

2.601

Waldbrände bei Oranienburg: Feuerwehr findet Kerze am Brandort

164

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

26.743
Anzeige

Frau hinter Auto hergeschleift: Mann gesteht grauenvolle Tat

2.144

Verdächtiger Fund: Räumung der SPD-Parteizentrale in Berlin

1.372
Update

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

23.264
Anzeige

Sächsischer AfD-Mann wünscht sich "islamistische Anschläge"

4.339

Manipulation: Zwei Spieler vom VfL Osnabrück gestehen!

9.160

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

18.957
Anzeige

Frauenleiche im Vorgarten entdeckt: Schwerkranke Frau tötet Sohn und sich selbst

5.126

Vater tötet vermutlich Frau und Kind: Polizei stürmt Wohnung

3.772

Großwildjäger von erschossener Elefantenkuh erdrückt und gestorben

4.881

Frau wird belästigt und beschwert sich, da schlägt der Mann ihren Kopf gegen den Sitz

5.689

Vizemeister RB Leipzig wird allmählich akzeptiert: Daran liegt's!

4.379

Drogen im Wert von 33.000 Euro deponiert, Axt immer griffbereit: Zwei Männer festgenommen

2.220

Fans klauen Querlatte vom HSV und werden erwischt

2.741

Brandenburgs Polizei begrüßt polnische Bewerber

309

Zeugin wird nach Autounfall brutal verprügelt, würde aber wieder eingreifen

4.309

Hund und Hubschrauber verhindern schlimmen Diebstahl

4.179

(Fast) wie Gott sie schuf: Melanie Müller im knallengen Badeanzug

10.542

Prinz Harry und diese Sängerin vermasseln Schülern die Abschlussprüfung

4.774

Darum solltet Ihr nie wieder eine Banane zum Frühstück essen!

19.660

Schnappen sich die Bayern Plattenhardt von Hertha?

337

Gefährliche Kidnapping-Mafia: Wie kam die Deutsche in Kabul ums Leben?

2.754

Erschreckende Zahl: 1,6 Millionen Kinder von Hartz IV abhängig

1.554

Feuer richtet Millionen-Schaden bei Rolls-Royce an

5.331

Knackt Anke Engelke heute mal die Millionenfrage?

1.069

Vater will seinen dreijährigen Sohn aus See retten und stirbt

16.180

Hund bleibt mit Kopf in Zaun stecken und muss befreit werden

4.068

Alle wollen Aussicht auf Mord!

4.900

Ändert transplantierte Kacke den Charakter eines Menschen?

6.785

Neue Wachsfigur bei Madame Tussauds! Hättet Ihr sie erkannt?

13.552

Gesicht nur noch eine Maske: Ihr glaubt nicht, wie Pamela Anderson heute aussieht!

12.749

Keine Verurteilungen: Verliert die Justiz den Kampf gegen Menschenhandel?

2.966

Volksabstimmung: Schweiz sagt "Ja" zum Atomausstieg

977

Sechsjährige von Schäferhund zu Boden gerissen: Halterin schaut zu und flüchtet

8.707

Wegen Trump: Für Spacey ist "echte" Politik wie eine Realityshow

802