Angler entdeckt Wasserleiche in der Ostsee: Polizei klärt Identität der toten Frau

Lübeck - Nach dem schrecklichen Fund einer Wasserleiche am Montag in der Ostsee, hat die Polizei nun die Identität der toten Frau klären können.

Ein Angler entdeckte den leblosen Körper in der Ostsee. (Symbolbild)
Ein Angler entdeckte den leblosen Körper in der Ostsee. (Symbolbild)  © Daniel Reinhardt/dpa

Dank zahlreicher Hinweise aus der Bevölkerung soll es sich dabei um eine 52-jährige Frau aus Lübeck handeln.

Die Polizei fand bei der Wasserleiche einen Schlüsselbund für eine Schließanlage und einen Schlüsselanhänger.

Eine Lübecker Firma, die Lagerhallen zur Miete anbietet, gab den entscheidenden Tipp bei der Identitätsfindung.

Polizei stoppt Lasterfahrer auf der A3: Was der am Steuer treibt, ist kaum zu fassen
Polizeimeldungen Polizei stoppt Lasterfahrer auf der A3: Was der am Steuer treibt, ist kaum zu fassen

Die Mitarbeiter konnten die aufgefundenen Schlüssel laut Polizei einer Person zuordnen.

Ein Angler hatte am Montagmorgen eine leblose Person in der Ostsee zwischen Sierksdorf und Neustadt entdeckt.

Die Feuerwehr konnte nur noch den Leichnam aus dem Wasser ziehen.

Diese Schlüssel gaben den entscheidenden Hinweis.
Diese Schlüssel gaben den entscheidenden Hinweis.  © Polizeidirektion Lübeck

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: