SEK-Einsatz in Berlin: 21-Jähriger festgenommen 429 In Unterzahl! Jovic-Hammer beschert SGE Last-Minute-Sieg in Marseille 420 MediaMarkt wird in Gießen zum Steuersparadies 1.954 Anzeige Studentin (†20) aus Sachsen erstochen: Mann (21) festgenommen 29.400 Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 11.928 Anzeige
35.298

Ostseeküste versinkt im Winter-Chaos: Menschen in Lebensgefahr!

Winter schlägt an der Ostsee eiskalt zu: Mecklenburg-Vorpommern wird unter Schneedecke begraben

Der Winter hat noch einmal zugeschlagen und Mecklenburg-Vorpommern ins Schnee-Chaos gestürzt. Unfälle, Seenot und Lebensgefahr standen an der Tagesordnung.

Rostock - Der Winter hat an der Ostseeküste eiskalt zugeschlagen. Bereits am Donnerstag kam es zu massiven Schneefällen (TAG24 berichtete), doch pünktlich zu Ostern legte Väterchen Frost nochmal nach und stiftete Chaos.

Für Autofahrer gilt: Aufmerksam und mit angepasster Geschwindigkeit fahren.
Für Autofahrer gilt: Aufmerksam und mit angepasster Geschwindigkeit fahren.

Temperaturen um den Nullpunkt, Schnee und Glätte haben in weiten Teilen Mecklenburg-Vorpommern für zahlreiche Verkehrsunfälle gesorgt.

Allein in der Region um Rostock krachte es in der Zeit von Samstagnachmittag bis Sonntagmorgen 71 Mal, wie die Polizei mitteilte. Drei Verletzte kamen ins Krankenhaus.

Bäume kippten unter der Schneelast um, Straßen wurden gesperrt, der Bahnverkehr kam teilweise zum Erliegen.

Im Bereich um Neubrandenburg zählten die Behörden 34 Unfälle, bei denen ein Schaden von rund 200.000 Euro entstand. Auch hier leistete der Winterdienst bis in den frühen Morgen Schwerstarbeit. Autofahrer wurden gerade im Osterverkehr zur Vorsicht aufgerufen.

Vier Kajakfahrer mit Schutzengel, starker Ostwind cancelt Osterfeuer

Die Winterdienste leistete Akkordarbeit und machten die Straße halbwegs wieder befahrbar.
Die Winterdienste leistete Akkordarbeit und machten die Straße halbwegs wieder befahrbar.

Zwei Kajakfahrer traf es am Samstag auf der Ostsee besonders schlimm. Durch den rapiden Wintereinbruch gerieten die Männer in Seenot und mussten mit Unterkühlungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Insgesamt waren vier Freizeitsportler von der Halbinsel Wustrow (Mecklenburg) aufgebrochen. Auf offener Ostsee seien sie am Mittag starkem Wind und 1,5 Meter hohen Wellen ausgesetzt gewesen. "Die Kajaks ließen sich nicht mehr beherrschen, und zwei Personen kenterten", berichtete die Polizei.

Zwei Kajakfahrer seien an Land getrieben worden und hätten die Rettungskräfte alarmiert. Danach lief eine groß angelegte Suchaktion an.

Auch die traditionelle "Binzer Osterfeuer-Meile" musste aufgrund des starken Ostwinds und massiver Schneefälle aus Sicherheit der Besucher abgesagt werden.

Ostsee-Anwohner nehmen Wintereinbruch, wie er kommt

Hartgesottene trauten sich trotz starkem Wind und Schnee ins Freie.
Hartgesottene trauten sich trotz starkem Wind und Schnee ins Freie.

Wer an der Ostsee wohnt, muss einiges abkönnen. Doch auch der überraschende Wintereinbruch zu Ostern versetzte viele Menschen ins Staunen.

"Ich glaube so viel Schnee, wie in diesem Frühling, ist den ganzen Winter nicht an einem Tag, in Stralsund, an der Ostsee gefallen", schrieb ein ein überraschter User auf dem Kurznachrichtendienst Twitter.

Doch einige versuchen Schnee und Glätte mit Humor zu nehmen: "Endlich mal wieder weiße Ostern an der Ostsee" oder "Was gibt es schöneres als Ostern 2018 im Schnee an der Ostsee in Warnemünde zu verbringen" twitterten weitere User.

Was soll man auch sonst machen, wenn Mutter Natur eiskalt zuschlägt. Das Beste daraus machen und die Eier unter einer Schneedecke verstecken.

Update 13.07 Uhr:

Unter Schneelast ist in Mecklenburg-Vorpommern ein leerstehendes Haus eingestürzt. Verletzt wurde bei dem Unglück in Kaslin bei Demmin niemand, wie die Polizei mitteilte. Die Schadenshöhe war noch unklar. Nasser Schnee macht im Nordosten den Angaben nach auf etlichen Dächern, vor allem bei Leichtbauhallen, Probleme.

In Ribnitz-Damgarten werde geprüft, ob das Dach einer Halle am Sportboothafen der Stadt sicherheitshalber geräumt werden muss. Man befürchte statische Probleme. Etliche Garagenbesitzer räumten sicherheitshalber ihre Leichtbau-Dächer, hieß es.

Update 13.05 Uhr:

Wegen massiven Schneefalls kam es in weiten Teilen Mecklenburg-Vorpommerns zu Zugausfällen und Verspätungen. Wegen Oberleitungsstörung fielen auf der Strecke zwischen Stralsund und Demmin mehrere Regionalbahnen auf dem Abschnitt zwischen Elmenhorst und Grimmen aus.

Betroffen von dem Wetter waren unter anderem die S-Bahn zwischen Rostock- und Warnemünde und der Regionalexpress zwischen Stralsund und Neustrelitz (RE 5) sowie zwischen Büchen und Hamburg (RE 1).

Update 12.54 Uhr:

In Waren sagte die Mecklenburg-Vorpommersche Verkehrsgesellschaft (MVVG) die Fahrten mit dem Nationalparkbus ab, weil im Park kaum geräumt sei und große Gefahr durch herabstürzende Äste bestehe. Das Ticket, mit dem Touristen in das Schutzgebiet fahren, startet traditionell zu Ostern.

Fotos: DPA

Krasser Temperatursturz! Jetzt wird das Wetter richtig übel 17.660 Einfach nur widerlich! Mann überfährt brutal eine Horde Emus und filmt sich dabei 1.650 Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! Anzeige Dresdner Polizistin zeigt sich im Urlaub auf heißen Fotos: Darf sie das? 23.292 Mutter kommt ins Gefängnis und tötet dort ihre beiden Kinder! 27.171 Update
Massen-Sex im Urlaubsparadies: Gigantisches Spinnennetz schockt Bewohner! 5.272 18-Jähriger läuft mit Waffe durch Augsburg und versetzt Menschen in Angst und Schrecken 286 Nach Überfall auf Club: Stadt will sieben Menschen ausweisen! 4.043 Für das Gericht war es ein schlechter Witz: Dieser Konzern kämpft gegen Apple 1.061 Experten warnen: Finger weg von Gesundheits-App "Vivy" 1.556
Beim Abbiegen übersehen: Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß auf B2 189 Polizei rettet verletzten Uhu, doch der macht mächtig Probleme! 2.063 Das geht aber schnell! Zieht Pascal Kappès mit neuer Freundin in andere Stadt? 616 Auto mit schwangerer Mutter und Kind (5) überschlägt sich 262 Heul-Alarm! Wie Cristiano Ronaldo vor Wut auf deutsche Schiris die Tränen kommen 1.821 Shitstorm! Fans zweifeln an Schwangerschaft von Sophia Vegas 3.341 Ordnungsdienst wird aufgestockt: So viele Stadt-Sheriffs bekommt Chemnitz 1.205 Frau sucht im Gleisbett nach Pfandflasche, dann kommt eine Bahn 299 Kein Fremdverschulden beim Tod des Journalisten im Hambacher Forst 1.966 Stark! Ex-GZSZ-Star Sila Sahin steht zu ihrem After-Baby-Bäuchlein 4.401 Zwei Tote: Hat 45-Jährige die Wohnung von ihrem Ex angezündet? 674 Wanderer verunglückt tödlich in den Allgäuer Alpen 182 Gruppe dreister Diebe kriegt von Spaziergänger eins auf die Nuss 222 Weil er krank war: Kind quält Jungen (13) "aus Spaß", dann stirbt er 4.180 Widerlich! Sporttrainer vergeht sich an Jugendlichen 1.204 Hochstapler Postel: Wenn Jens Spahn Gesundheitsminister sein kann, bin ich Psychiater 2.045 Frau hat Date mit Traummann: Am nächsten Morgen folgt das böse Erwachen 5.568 Dramatische Suchaktion! Mann sieht Schwimmer in See untergehen 2.223 Kabinen-Nachbar klagt an: Hätte die Aida-Crew Daniel Küblböck retten können? 6.514 Mädels aufgepasst: Köln kickt gegen das Sex-Symbol der zweiten Liga 148 Transgender-Teenie ersticht Eltern, weil sie Geschlechtsumwandlung nicht akzeptieren 3.420 Zimmermann stürzt aus dem fünften Stock und stirbt 401 Boxweltmeister Manuel Charr unter Doping-Verdacht: WM-Kampf fällt aus 795 Privatsender sollen Geld bekommen, um gesellschaftlich relevante Beiträge zu machen 869 Schwesta Ewa neidisch auf Weggefährten: "Er wird öfter gebumst als ich" 4.733 Zwei Patienten sterben: Waren falsche Medikamente schuld? 1.828 Teenager wird von Auto angefahren und freut sich, wer hinterm Steuer sitzt 3.191 Doppelte Premiere: Er wird beim nächsten James-Bond-Film Regie führen! 758 Schon wieder neuer Rekord: Hier sank die Elbe so tief wie nie 1.505 Mitarbeiterin nascht an Wursttheke und bekommt acht Jahre später die Quittung 8.113 Diesen wichtigen Ratschlag gibt Til Schweiger seinen Kindern mit auf den Weg 887 Ist abtreiben Mord? Dieser Aktivist vergleicht es sogar mit Holocaust! 1.187 Nach Obduktion von totem Neonazi: Es war Selbstmord 19.181 Update Frust für Fußballfans: Sky entschuldigt sich 2.678 Mutter (27) und Kind (5) auf Flucht vor Polizei fast totgefahren: Raser muss lange hinter Gittern 1.841 53-Jähriger in Steinbruch erstochen: Polizei schnappt flüchtigen Verdächtigen 1.482 Hat BiP-Philipp seine Pam betrogen? Gerda Lewis packt aus 4.699 Mega-Skandal in Yoga-Schule: Guru soll Frauen sexuell missbraucht haben 1.824