Grausamer Fund! Mann entdeckt Wasserleiche bei Spaziergang

3.978

Arzt weist Hochschwangere ab! Aber dann verliert sie ihr Baby auf dem Weg in andere Klinik

5.670

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.766
Anzeige

WM-Affäre kostet den DFB "nur" 19,2 Millionen Euro

356

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.749
Anzeige
605

In diesen Kreis kehren besonders viele Ostwestfalen wieder zurück

Eine Studie des Leibnitz-Instituts für Länderkunde hat herausgefunden, dass eine Stadt in #OWL besonders beliebt für Rückkehrer ist.
Die Gütersloher kommen besonders häufig zurück in ihre alte Heimat.
Die Gütersloher kommen besonders häufig zurück in ihre alte Heimat.

Gütersloh - Fürs Studium in die Großstadt zu ziehen ist für viele junge Menschen ganz normal. Dass es nach dem Ende des Studiums aber viele wieder in ihre alte Heimat zieht, ist überraschend.

Laut einer Studie des Leibnitz-Instituts für Länderkunde kehren besonders viele Menschen, die der Heimat einst den Rücken gekehrt haben, wieder zurück. Von dieser Wanderung ist in Ostwestfalen-Lippe besonders ein Landkreis betroffen: Der Kreis Gütersloh!

Aber warum? Die Studie sagt: "Deutliche regionale Muster im Rückwanderungsgeschehen zeigen sich, wenn nach soziodemografischen Merkmalen der Personen differenziert wird.", zitiert die Neue Westfälische die Studie.

Klingt erstmal kompliziert, bedeutet aber zum Beispiel: Mehr Männer als Frauen kehren zurück in die alte Heimat. Gerade ländliche Regionen sind von dieser Wanderung betroffen, weil es dort auch eher männerdominierte Arbeitsplätze gibt.

Frauen wittern ihre Chance offenbar eher in der Großstadt: Bessere Gehaltsmöglichkeiten, geringere geschlechtsspezifische Unterschiede und qualifiziertere Tätigkeiten.

Dass der Kreis Gütersloh besonders attraktiv für Rückkehrer ist, wundert Anna Niehaus von Pro Wirtschaft GT nicht: "Der Kreis Gütersloh kann mit seiner starken Wirtschaftskraft punkten. Junge Menschen verlassen den Kreis Gütersloh, um ein Studium aufzunehmen und kehren nicht selten im Anschluss an das Studium gut ausgebildet aufgrund des guten Jobangebotes in den Kreis Gütersloh zurück"

Noch dazu gibt's im Kreis Gütersloh eine hohe Lebensqualität, kurze Wege und familienfreundliche Ausflugsziele, so Niehaus.

Ähnlich wird dies auch in der Studie beschrieben: "Die Hochschulen befinden sich in der Regel in den größeren Städten, so dass viele Jüngere aus den ländlich geprägten Regionen dorthin ziehen. Eine Arbeitsstelle treten sie dann möglicherweise wieder in der (ländlichen) Heimatregion an."

Neben diesen Ergebnissen liefert die Studie auch noch eine weitere Information: Denn scheinbar gibt's im Kreis Gütersloh auch viele Nesthocker. 32,6 Prozent der 25- bis 29-jährigen Männer leben im Haushalt ihrer Eltern. Bei den jungen Frauen sind es hingegen nur 16,8 Prozent.

Textnachrichten an Anis Amri sorgten für Terror-Alarm auf Straßenfest

323

Doktorin hielt Patienten als Geiseln und ist nun auf freiem Fuß

983

Schockierende Zahlen! Die Pest breitet sich rasant aus!

3.805

Messerattacke in Einkaufszentrum: Eine Tote, mehrere Verletzte

5.678

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

14.808
Anzeige

Er wurde ermordet! Wer hatte Hans-Günter Z. gesehen?

467

Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

3.075

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

3.936

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

1.253

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

6.141

TAG24 sucht genau Dich!

72.452
Anzeige

Bevölkerungszahl im Ländle steigt auf Rekordstand

165

Neue Theorie! Darum kam es zum Untergang des Alten Ägyptens

2.366

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

13.676
Anzeige

Artikel zu schlecht! Attila erteilt Journalistin Hausverbot

1.568

Nach erneuter Sex-Attacke in Chemnitz: Mutmaßlicher 14-jähriger Täter gefasst!

19.094

Soll Opel durch Entlassungen effizienter werden?

1.079

Völlig irre! Lkw-Fahrer nötigt und attackiert Autofahrer

5.619

Amri-Anhänger muss drei Jahre in den Knast

118

Achtjähriger fährt Auto und knallt in ein Schaufenster

1.168

Mann wird von Hund angepinkelt und rastet aus, dann passiert etwas Großartiges...

4.339

Gefährlicher Straftäter weiterhin auf der Flucht

4.722

So wählen Männer die Frau für ihre Affäre aus

6.647

Schwarzfahrer beißt, schlägt und bespuckt Polizisten

2.214

Trotz "Titel & Titten" versenkt ZDF eigene Serie

1.032

Beamter hatte Kinderpornos auf seinem Rechner

1.523

Rennradfahrerin fährt Schwangere über den Haufen und verletzt sie schwer

3.026

Traumkörper mit 44: Welche Promi-Nixe sonnt sich hier am Strand?

2.116

Umweltverschmutzung wird schlimmer - Immer mehr Menschen sterben

576

Brutal! Tierquäler töten Pferd auf der Koppel

521

Weil 15-Jähriger Pillen verteilt, landen drei Schüler im Krankenhaus

238

Katze mit Luftgewehr beschossen: Polizei sucht Zeugen

875

In diesen Bahnen kostet ein Bier bald 40 Euro

1.762

Sanitäter betäubt 24 Frauen und vergewaltigt sie

6.619

Verona Pooth sagt bye-bye!

4.371

Pilot stirbt nach schlimmem Fehler

307

"Die reden wie Nazis" - Das sagt Joschka Fischer über die AfD

2.259

Randalierer verletzt Polizisten bei Einsatz

337

Frau rutscht Siebenjährige fast zu Tode und beschimpft sie

4.677

Sie folterten einen Mithäftling fast zu Tode

2.643

Mann schleudert mit VW durch die Luft

3.185

Wildschweine stürmen Innenstadt und verletzen Menschen

3.300
Update

Mann soll seinen Neffen absichtlich überfahren haben

335

Acht Menschen getötet, weil man sie für Vampire hielt

1.609

Schießübungen: 19-Jähriger hantiert mit Luftgewehr

1.340

Familientragödie! Vater und Kinder durch Feuer getötet

1.973

Das arme Baby! Drogenreste in Säuglingsknochen gefunden

3.064

Horror-Anblick! Profi-Fußballer will blutüberströmt weiterspielen

7.448

96-Jähriger soll wegen seiner SS-Vergangenheit vor Gericht

3.163

Spürhunde schnüffeln bei wartenden Passagieren im Schritt

2.403

Traurige Gewissheit: FDP-Politikerin von ihrem Mann ermordet

18.538
Update

Immer mehr Haustiere in Nervenklinik

2.028

Air-Berlin-Flieger steckt wegen Schulden auf Island fest

2.327

Massenhaft Abhebungen an Geldautomaten

6.874