Mann installiert Kamera in Opas Zimmer: Schockierende Entdeckung!

Der skrupellose Pfleger schlug den alten Mann mehrfach ins Gesicht.
Der skrupellose Pfleger schlug den alten Mann mehrfach ins Gesicht.

Ottawa (Ontario) - Diese Bilder machen sprachlos! Um ein Auge auf seinen Opa Georges Karam haben zu können, installierte der Anwalt Daniel Nassrallah 2017 eine Kamera in seinem Zimmer im Altersheim. Als er das Video sah, bekam er einen Riesen-Schock.

Zuvor hatte sich der Enkel laut Ottawa Citizen bereits große Sorgen gemacht, weil sein 89-jähriger, an Demenz und Parkinson erkrankter, Großvater ständig verletzt war und niemand wusste, woher die Wunden stammten.

Mit Zustimmung der Leitung des Heims installierte er also eine Kamera im Zimmer. Auf dem Video, welches auch ins Netz gestellt wurde, sieht man, wie Pfleger Jie X. den Raum betritt, um die Windeln des alten Mannes zu wechseln.

Georges Karam versuchte sich offensichtlich zu wehren - und schon eskalierte die Situation. Der Pfleger schlug den hilflosen Senior elf Mal ins Gesicht, drohte ihm und beschimpfte ihn augenscheinlich.

Als sein Enkel die Aufnahme sah, war er völlig fassungslos. "Das ist Folter, das ist eine Straftat, diese Behandlung ist abscheulich", tobt er. Nassrallah fuhr sofort zum Heim und alarmierte die Polizei. Diese nahm Jie X. sofort fest. Der brutale Pfleger muss sich nun vor Gericht verantworten.

Außerdem will die Familie des Seniors Klage gegen das Heim erheben.

Auch in Deutschland herrschen in Pflegeheimen erschütternde Zustände

2019 drangen die unhaltbaren Zustände in vielen deutschen Pflegeheimen erst wieder in die Schlagzeilen, als sich das Team um den Investigativ-Journalisten Günter Walllraff als Praktikanten in zwei Pflegeheimen undercover einschleuste. Die Enthüllungen reichten von unsauberen Zimmern, unmenschlicher Hygiene, heimliche Medikamentengabe bis zur Vereinsamung der Menschen.

Deutlich wird auch, wie wenig Pfleger sich um eine Vielzahl pflegebedürftiger Menschen kümmern müssen. Bekannt ist dieses Problem schon seit langer Zeit.

Die Ausstrahlung der RTL-Reihe „Team Wallraff“ hat diese Missstände wieder in das Licht der Öffentlichkeit gerückt.

Mehr zum Thema Missbrauch:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0