Zwei Verletzte bei heftigem Kreuzungscrash

Der Wartburg 311, den der Renault auf einem Anhänger hatte, schob sich auf das Auto.
Der Wartburg 311, den der Renault auf einem Anhänger hatte, schob sich auf das Auto.  © Harry Härtel/Haertelpress

Lichtenau/Ottendorf - Auf der Mittweidaer Straße/S200 bei Ottendorf kam es am späten Dienstagabend zu einem schweren Kreuzungscrash.

Ein Jeep wollte am Abzweig nach Ottendorf abbiegen und krachte dabei in einen vorfahrtsberechtigten Renault.

Der Renault hatte auf einem Anhänger auch noch einen Oldtimer-Wartburg dabei, der sich von hinten auf das Auto schob.

Nach ersten Informationen wurden zwei Personen bei dem Unfall verletzt.

Die Kreuzung musste für die Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

Wie hoch der Schaden an den drei Fahrzeugen ist, steht noch nicht fest.

Der Jeep war beim Abbiegen in den Renault gekracht.
Der Jeep war beim Abbiegen in den Renault gekracht.  © Harry Härtel/Haertelpress
Der Renault wurde bei dem Unfall stark beschädigt.
Der Renault wurde bei dem Unfall stark beschädigt.  © Harry Härtel/Haertelpress

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0