Polizei ertappt Drogen-Dealer zufällig auf frischer Tat

Ottendorf-Okrilla- Auf frischer Tat ertappt, hat die Polizei am Freitagabend zwei Drogen-Dealer in Boxdorf bei Dresden. Mit den Beschuldigten wird sich nun die Staatsanwaltschaft Görlitz befassen.

Die Polizei durchsuchte später auch die Fahrzeuge der Männer.
Die Polizei durchsuchte später auch die Fahrzeuge der Männer.  © Tino Plunert

Streifenbeamte fielen der 34-Jährige und der 38-Jährige zufällig gegen 20.45 Uhr an der Dresdner Straße / Ecke Bergstraße in Boxdorf auf.

Beide waren gerade dabei, mit Betäubungsmitteln zu handeln.

Deshalb ließen die Polizisten die Handschellen klicken und nahmen beide Herren vorläufig fest. Später wurden die Fahrzeuge der Täter gründlich durchsucht.

In den Autos wurden Crystal und Marihuana entdeckt.

Später unterzogen die Polizeibeamten die Wohnungen der Beschuldigten in Hermsdorf und Medingen einer Kontrolle.

Dort wurden Spuren und weitere Beweismittel gesichert. Allerdings wird die Auswertung des Materials noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Vor der Staatsanwaltschaft Görlitz müssen sich die Männer wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und des illegalen (Drogen-)Handels verantworten.

Das bei den Wohnungsdurchsuchungen gesicherte Material muss noch ausgewertet werden.
Das bei den Wohnungsdurchsuchungen gesicherte Material muss noch ausgewertet werden.  © Tino Plunert

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0