Umfrage zeigt: Für die CSU wird es ganz eng! Top Seelenqualen! Heute wieder neue Folgen von Grey's Anatomy auf ProSieben Top Flammenmeer kreist Feuerwehrleute ein: Großbrand auf Getreidefeld Neu Nach Attacke auf jüdischen Professor: Täter schlägt erneut zu Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 54.502 Anzeige
12.016

Standing Ovations für ausländischen Gastredner, doch "Nazis bleiben sitzen"

Der Bundestag zelebriert die deutsch-französische Partnerschaft zum 55. Jahrestag des Élysée-Vertrags. Doch ohne Kontroversen geht das nicht - die AfD sorgt dafür.
Frenetischer Beifall für François de Rugy, doch die AfD erhebt sich nicht von ihren Sitzen.
Frenetischer Beifall für François de Rugy, doch die AfD erhebt sich nicht von ihren Sitzen.

Berlin - Zum 55. Jahrestag der Unterzeichnung des Élysée-Vertrags hat der Bundestag eine Vertiefung und Erneuerung der deutsch-französischen Freundschaft gefordert. Nur die AfD ist davon nicht sonderlich begeistert und sorgt erneut für einen Eklat.

Auf einer Sondersitzung, an der auch Abgeordnete der französischen Nationalversammlung teilnahmen, warnte deren Präsident François de Rugy vor den Gefahren durch Abschottung und Nationalismus: "Er zersprengt Gesellschaften und legt schließlich die Demokratie in Schutt und Asche".

"Populismus und nationalistische Bewegungen bedrohen alle europäischen Nationen", sagte de Rugy mit sorgenvollen Blick vor allem in Richtung osteuropäischer Staaten wie Polen oder Ungarn, die die gemeinsamen Werter der EU aus den Augen verloren haben.

Seine Rede bewegte alle Fraktionen im Bundestag. Unter stehenden Ovationen wurde de Rugy frenetisch gefeiert und bejubelt - nur die Abgeordneten der AfD blieben sitzen.

"Die Nazis bleiben sitzen"

Konstantin Kuhle nimmt kein Blatt vor dem Mund und greift die AfD scharf an.
Konstantin Kuhle nimmt kein Blatt vor dem Mund und greift die AfD scharf an.

Kurz nach der emotionalen und ergreifenden Rede twitterte die AfD-Vizechefin Beatrix von Storch (46): "Der Präsident der Assemblée nationale François de Rugy zum runden 55. Geburtstag des Élysée-Vertrages. ‚Europa hat die Schuldenkrise überwunden.‘ Genau mein Humor."

Dass diese Äußerungen nicht unkommentiert bleiben, war abzusehen.

So gab es scharfe Kritik vor allem aus den Reihen der FDP. "Alle klatschen, nur die AfD nicht. Entlarvend und doch erschrecken.“ Und Konstantin Kuhle schrieb: Stehende Ovationen. Die Nazis bleiben sitzen", twitterte Bundestagsabgeordneter Manuel Höferlein (44). Konstantin Kuhle (28), Bundesvorsitzender der Jungen Liberalen, legte sogar noch eine Schippe drauf. "Stehende Ovationen. Die Nazis bleiben sitzen."

Noch am Montagnachmittag wurde eine Resolution vom Bundestag und der französischen Nationalversammlung verabschiedet.

Der Élysée-Vertrag war am 22. Januar 1963 vom damaligen Bundeskanzler Konrad Adenauer und vom französischen Präsidenten Charles de Gaulle unterschrieben worden. Er besiegelte 18 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs die Freundschaft der früheren "Erbfeinde".

Fotos: DPA, Screenshot/Twitter, DPA (Bildmontage)

Star-Dirigent Thielemann über "Negerküsse", PEGIDA und AfD... Neu Achtung: Abzocker behaupten, Empfänger beim Pornoschauen zu filmen! Neu Mega Peinlich! Arsenal fällt auf Trickbetrüger rein Neu Eigene Frau (†44) stranguliert: Syrer (49) muss lebenslang hinter Gitter Neu
Aktivste Mafia in Deutschland: 'Ndrangheta setzt bei Drogen auf Hamburger Hafen Neu Trump stellt Artikel 5 des NATO-Vertrages infrage und redet über Dritten Weltkrieg Neu
Ekel-Alarm! Wer in diesen Badeseen schwimmt, muss danach kotzen Neu "Wir werden uns von Philip verabschieden müssen": Jörn Schlönvoigt schockt GZSZ-Fans Neu Schreck-Sekunde auf A5: Lkw schiebt VW von der Fahrbahn - Kinder und Schwangere in Gefahr Neu Hier hat es seit Pfingsten nicht mehr geregnet: Wasserentnahme kostet 50.000 Euro Neu Schock! Deutsche Nationalspielerin schwer erkrankt Neu Jäger erschießt 52-jährigen Freund bei Gänsejagd Neu Eklig! Laster transportiert "Frisch"fleisch bei 29 Grad - ohne Kühlung 199 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 1.357 Anzeige Flüchtling (19) übergießt sich an Tanke mit Benzin 2.294 Langfinger stiehlt Touristen-Koffer, dann begeht er einen dummen Fehler 1.789 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 9.798 Anzeige Lebensbedrohliche Lage! Schon acht Tote bei Hitzewelle 2.627 Platzsturm beim WM-Finale: Hartes Urteil gegen Flitzer 1.552 Abgas-Affäre: Verkehrsminister Scheuer macht Druck bei Diesel-Umrüstung 318 Polizist entkommt bei Radarkontrolle nur knapp dem eigenen Tod 189 "Menschenrechts-Fundamentalismus": Grüne gehen auf Boris Palmer los 872 Müssen sich Juden in Österreich bald registrieren lassen? 1.137 Sex mit 60? Kein Problem für Birgit Schrowange 2.439 Sorgt die Bachelorette für einen neuen Knutschrekord? 549 Hat das Kükensterben ein Ende? So sieht das Schicksal des Monster-Wels' aus 3.433 Abgeschobener Asylbewerber soll zurückgeholt werden 720 Vater und Tochter (5) tot: Darum musste das Kind sterben 6.945 Schockierend: Hunde stundenlang in Hitze-Gefängnis eingesperrt - ein Tier stirbt 761 Fünf Kinder sterben nach Feuer in Wohnhaus 1.142 Hat der seit Tagen vermisste Gharib F. Deutschland verlassen? 1.008 Sandbank rettet Schiffbrüchige vor dem Tod in der Nordsee 316 Update Ließ das BAMF einen selbsternannten IS-Anhänger trotzdem hier bleiben? 432 CSU legt Münchner Theatern einen Maulkorb an 638 Mehrere Flüchtlinge vor Zypern ertrunken 2.385 Nach Leichen-Fund im Main: Identität des Toten geklärt 1.130 Nach Badeunfall: Jugendlicher stirbt im Krankenhaus 299 Sensation! Delfin schwimmt vor Ostsee-Traumstrand 10.908 In der eigenen Wohnung "krankenhausreif" geprügelt: Polizei steht vor Rätsel 1.351 Migranten haben neues Hauptziel bei der Flucht nach Europa 3.266 Selbstmordgedanken: Popstar weist sich in Klinik ein 2.653 Er saß weinend im Auto: Zweijähriger in Hitze-Hölle eingesperrt 3.103 Widerlich: Lehrer filmt heimlich Frauen in Dusche 2.141 Tragischer Arbeitsunfall: Bauarbeiter wird von Mauer erschlagen 2.679 Abschiebung von 69 Afghanen: Einer hätte gar nicht abgeschoben werden dürfen 389 Update Terrorpanik: Wie der Münchner Amoklauf die Stadt in Angst und Schrecken versetzte 1.166 Autofahrer (29) mit Machete und Messer schwer verletzt 1.721 Acht Meter hohe Mauer begräbt Arbeiter unter sich: 41-Jähriger stirbt! 1.197 Erschreckende Tendenz: Judenhass im Internet wird immer stärker 366 Rentner-Ehepaar betreibt zu Hause Drogenplantage 4.528