Erst kühl, dann warm: Der Sommer in OWL bleibt wechselhaft

Wolken uns Regen werden auch an diesem Wochenende unser ständiger Begleiter sein.
Wolken uns Regen werden auch an diesem Wochenende unser ständiger Begleiter sein.  © Wetter Online

OWL - Selbst Wasserratten dürften sich über das Wetter der vergangenen Woche nicht wirklich gefreut haben. Denn im eigenen Keller schwimmt es sich nicht so gut wie im Freibad bei Sonnenschein.

Wer jetzt aufs Wochenende hofft, wird wohl wieder einmal enttäuscht werden. Der Freitag beginnt zwar nur teils bewölkt und mit etwas Sonnenschein, aber die Temperaturen bleiben mit 20 Grad wenig sommerlich.

Gegen Nachmittag kann dann auch schon wieder der Regen dazukommen. Den gesamten Tag über müssen wir außerdem mit teils starkem Wind rechnen.

An den Temperaturen ändert sich am Samstag nur wenig. Dafür wird es wesentlich wolkiger. Der Regen lässt vermutlich nicht lange auf sich warten. Am Abend und in der Nacht kann es gewittern.

Der Sonntag wird dann schlagartig wärmer. Zu den 26 Grad gesellen sich dann allerdings auch die nächsten Gewitter. Nachmittags könnte es dann etwas schöner werden. Es bleibt windig.

Nach "Sommerferien" sieht es da draußen aktuell irgendwie nicht aus. Da bleibt einem wohl nur übrig, das Beste draus zu machen. Vielleicht findet Ihr ja was Passendes in unseren Veranstaltungs-Tipps :-)

Erst frisch, dann wieder wärmer: Die Temperaturen bleiben unbeständig.
Erst frisch, dann wieder wärmer: Die Temperaturen bleiben unbeständig.  © Wetter Online

Titelfoto: Wetter Online, 123rf


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0