Welche Bachelor-Ladys haben sich denn hier Rosen stechen lassen?

Paderborn/Berlin - Beim RTL-Bachelor fanden sie zwar nicht die große Liebe, dafür aber etwas viel Besseres: Seit der Zeit in Miami sind Jessica und Maxime nämlich richtig gute Freundinnen (TAG24 berichtete).

Jessica (links) und Maxime (Mitte) besuchten ihre Bachelor-Freundin Nadine (rechts) in Berlin.
Jessica (links) und Maxime (Mitte) besuchten ihre Bachelor-Freundin Nadine (rechts) in Berlin.

"Aus Mitstreiterinnen wurden Freunde und glaubt mir, ihr werdet noch viel von uns sehen", kündigte Jessica bereits auf Instagram an.

Um ein "kleines Andenken", wie Maxime es nennt, an das Bachelor-Abenteuer zu haben, ließen sich die beiden jetzt sogar ein "Partner in Crime"-Tattoo stechen.

Als sie in Berlin zu Besuch bei Nadine waren, die ebenfalls auf die Gunst von Daniel Völz hoffte, dann aber vorzeitig ausschied, gab's für beide - wie sollte es als ehemalige Bachelor-Lady auch anders sein - eine kleine Rose auf die Wade.

"In dieser kleinen Rose stecken so viele Erinnerungen und eine ganz ganz besondere Freundschaft", schreibt Maxime auf Instagram.

Und da sag noch mal jemand, dass es bei der RTL-Datingshow nur Zickenzoff unter den Mädels gäbe!

Zumindest bei Jessica und Maxime scheint es so, als ob sie nichts mehr trennen könnte. Wir sind gespannt, ob wir bald noch mehr von ihnen zu sehen bekommen!

Viele gute Erinnerungen stecken in dem Rosen-Tattoo, findet Maxime.
Viele gute Erinnerungen stecken in dem Rosen-Tattoo, findet Maxime.
Jessica und Maxime wurden während ihrer Zeit beim Bachelor zu richtig guten Freundinnen.
Jessica und Maxime wurden während ihrer Zeit beim Bachelor zu richtig guten Freundinnen.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0