Google muss wegen Android Rekordstrafe zahlen Top Bilder, die kaum zu ertragen sind: Tierschützer decken brutales Tötungssystem von Ferkeln auf Top Gericht entscheidet: Rundfunkbeitrag ist OK, aber einige zahlen jetzt weniger Top Die profitable Not: An "Zahltag! Ein Koffer voller Chancen" zerbricht die Hoffnung Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 54.110 Anzeige
293

Polizei schnappt Einbrecherbande in Paderborn

Im Kreis Paderborn konnten Beamte jetzt eine professionelle Diebesbande ausfindig machen. 21 Einbrüche gehen auf das Konto der Einbrecher.
In Socken, Kulturbeuteln oder Kopfkissenbezügen schafften die Täter das Diebesgut aus den Häusern. 
In Socken, Kulturbeuteln oder Kopfkissenbezügen schafften die Täter das Diebesgut aus den Häusern. 

Paderborn - In ganz Ostwestfalen-Lippe gehen die Wohnungseinbrecher um. Auch Paderborn wurde monatelang von einer Diebesbande heimgesucht. Jetzt sind die Verbrecher der Polizei ins Netz gegangen!

Es bedurfte intensiver Ermittlungsarbeit, um die über 20 Wohnungseinbrüche, die auf die Kappe der Diebe gehen, aufzuklären. Mitte August startete die Einbruchserie im Kreis Paderborn.

Eingeschlagene Fenster, aufgebrochene Türen. Sie nahmen Schmuck, Bargeld, Laptops, Tablets und Handys mit. Besonders betroffen waren Delbrück und Hövelhof. Insgesamt 21 mal schlugen die Einbrecher zu. Davon elf Mal im Kreis Paderborn. 

Insgesamt wurden drei Männer festgenommen: ein 49-Jähriger, dessen 28-jähriger Sohn und ein 29-jähriger Komplize. Alle Tatverdächtigen stammen aus Litauen. Sie wurden dem Haftrichter vorgeführt.

Kriminalhauptkommissar Stephan Binder zeigt Beutestücke der festgenommen Einbrecherbande. 
Kriminalhauptkommissar Stephan Binder zeigt Beutestücke der festgenommen Einbrecherbande. 

Der Ermittlungsgruppenleiter, Kriminalhauptkommissar Stephan Binder, beschreibt die Einbrecherbande als hoch professionell:

"Die Bande überließ nichts dem Zufall. Bevor sie in ein Haus einstiegen hatten sie das Umfeld intensiv ausbaldowert. Sie waren mindestens zweimal am Tatort, ehe sie den Einbruch ausführten.

Auch die Fluchtwege und der Standort des Fluchtwagens wurde so gewählt, dass der Fluchtwagenfahrer seine Komplizen rechtzeitig warnen konnte, sollten sie entdeckt worden sein und die Polizei anrücken."

Obwohl den Beamten mit der Festnahme der drei Litauer ein großer Coup gelungen ist, kann Binder keine Entwarnung geben. "Neben dieser Bande sind weitere Täter aktiv, vermutlich in ähnlichen Bandenstrukturen. Wir haben einige ungeklärte Wohnungseinbrüche, die nicht auf das Konto unserer Festgenommen gehen."

Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt, soll sich per Notruf 110 bei der Polizei melden.

Fotos: Polizei Paderborn/mb

Lewandowski: Ohne Aussprache mit den Bayern-Bossen kein Training! Top Unfall auf Bundesstraße: Fahrbahn ist "blutgetränkt" Neu
Gruppen-Vergewaltigung: Flüchtiger Junge in Bulgarien geschnappt Neu 200 Jahre Geschichte bald für immer weg? Letzte Rettung für Rügens Wahrzeichen Nr. 1 Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 9.421 Anzeige Der Friseur, dem Frauen vertrauen: Kanzlerin Merkel lässt nur Udo ran! Neu Warum Nik ein Dickkopf ist und Jessi immer Leggings trägt Neu "Vier Wochen Obduktion müssen reichen!" Bruder von toter Sophia enttäuscht von spanischer Justiz Neu 34-Jähriger fährt mit 1,84 Promille seinen Audi Schrott Neu In Bäckerei: Typ zieht Pistole und schießt auf Verkäuferin! Neu
Fans rätseln: Meint CASPER diesen Style wirklich ernst? Neu Von Windböe erfasst: Sonnenschirm durchbohrt Touristin am Strand Neu Nach "Reichsbürger"-Fall: Hauptkommissar vor Gericht Neu Tragisch: Neunjährige stirbt nach schwerem Unfall Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? Anzeige Trockene Böden, braune Bäume, kaum Regen: Wie schlimm wird diese Dürre noch? Neu Klopp nimmt Özil und Gündogan in Schutz Neu Ab heute! Bayern macht die Grenze dicht Neu Viel teurer als bei Kate: So viel Geld verprasst Meghan für ihre Outfits Neu ABBA-Modus: Wird das Elfmeterschießen neu gestaltet? Neu Große Rotlicht-Razzia in Düsseldorf: Waffenfund und betrogene Puff-Besucher Neu HSV: Papadopoulos ab nach Russland? Neu Schlag auf Schlag bei GZSZ: Manuela wird die Neue im "Kollekiez" Neu Löw-Diskussion: Klopp und Völler widersprechen Lahm Neu "Bitte nicht nachmachen!": Daniela Katzenberger gesteht krasse Jugendsünde Neu Cartoonist Ralph Ruthe schießt gegen kiffenden Xavier Naidoo Neu Steinwürfe auf fahrende Autos: So mühsam ist die Arbeit der Ermittler Neu Der Schatten von Air Berlin: Easyjet fährt in Tegel höhere Verluste ein 95 Drei Tote: Gebäude kippt auf Nachbarhaus, beide stürzen ein 1.343 Heidi Klum verlobt sich live im TV, aber nicht mit ihrem Tom! 3.513 Heute eröffnet Van der Bellen die Bregenzer Festspiele 41 Mann wacht auf und wird von Freundin mit kochendem Wasser übergossen 1.932 Fahranfängerin (19) überschlägt sich mit VW mehrfach am Baggersee 210 Plötzlich weg! Radfahrerin wird von Zugbrücke verschluckt 2.905 Schluss, aus, vorbei? Bachelor-Babe Svenja gibt Abschied bekannt 2.406 Mitten am Tag: Goldbarren und Diamant aus Mercedes geklaut 1.860 Bademeister entdeckt Kleinkind leblos im Wasser 2.935 Lebensgefahr! Ford wird unter Sattelzug zerquetscht 4.982 Horrorfund! Polizei entdeckt zwei Leichen in einer Wohnung 5.958 Ausgeballert: Mallorca-Megapark trennt sich von Willi Herren! 2.934 Mercedes knallt in Polizei-Transporter und verletzt Polizistin schwer 3.123 Bruder von "Let's Dance"-Star Erich Klann eröffnet eigenes Tanzlokal 478 Unfallflucht: Harley-Fahrer stürzt und wird schwer verletzt 247 Begegnet Ihr in dieser Region einer Fledermaus, solltet ihr besser Abstand halten 2.868 Auto rammt Linienbus: Beifahrer stirbt 3.297 Erotik-Model brachte Kidnapper dazu, sich in sie zu verlieben 3.722 Rettungswagen mit schwangerer Frau kollidiert mit Auto 7.823 Letztes Unternehmen gibt auf: Jetzt fährt nachts kein Taxi mehr 860 Wenn Passagiere toben: So oft fallen Flüge an deutschen Airports aus 882 A40-Brücke über den Rhein bei Duisburg fünf Tage Richtung Venlo dicht! 218