16-Jähriger macht Spritztour mit Mamas BMW und fährt ihn zu Schrott

Paderborn - Ob der 16-Jährige wohl seinen Kumpel beeindrucken wollte? Am Montagabend schnappte er sich jedenfalls den Schlüssel vom 5er BMW seiner Mutter.

Ein 16-Jähriger schnappte sich die Autoschlüssel seiner Mutter und fuhr los. (Symbolbild)
Ein 16-Jähriger schnappte sich die Autoschlüssel seiner Mutter und fuhr los. (Symbolbild)  © 123RF

Mit seinem gleichaltrigen Freund stieg er gegen 19.50 Uhr schließlich ins Auto und unternahm eine Spritztour durch Paderborn.

Nachdem er durch eine Kurve auf der Straße "Auf der Lieth" fuhr, kam der Schüler, der aufgrund seines Alters noch keinen Führerschein besitzt, nach rechts von der Fahrbahn ab. Nachdem er an einer Laterne entlang schrappte, krachte der BMW gegen einen Baum.

Die alarmierte Rettungskräfte konnten nicht ausschließen, dass die beiden Jugendlichen bei dem Unfall innere Verletzungen erlitten hatten. Deshalb wurden sie ins Krankenhaus gebracht.

"Gegen den zu jungen Fahrzeugführer wurden Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des unbefugten Gebrauchs eines Fahrzeugs, fahrlässiger Körperverletzung und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet", sagte ein Polizeisprecher.

Der BMW ist nach dem Crash ein einziger Schrotthaufen. Der Schaden wird auf insgesamt 22.000 Euro geschätzt.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0