In dieser Stadt in OWL wächst die Einwohneranzahl stetig

Paderborn - Im März 2019 sind die Einwohnerzahlen der Bevölkerung mit Hauptwohnsitz in der Stadt Paderborn im Vergleich zum Vormonat weiter gestiegen. Das teilte die Stadt Paderborn mit.

1616 entstand das Renaissance-Rathaus in Paderborn.
1616 entstand das Renaissance-Rathaus in Paderborn.  © 123RF

Die Einwohnerzahl Paderborns liegt derzeit bei 152.801 Bürgerinnen und Bürgern mit Hauptwohnsitz. 76.389 männliche und 76.411 weibliche Einwohner fallen unter diese Zahl, wobei bei der männlichen Bevölkerung ein Zuwachs von 20 Personen und bei der weiblichen Bevölkerung ein Zuwachs von 33 Personen verzeichnet werden konnte.

Hinzu kommen noch weitere 3715 Einwohner mit Nebenwohnsitz in Paderborn. Somit beläuft sich die derzeitige wohnberechtigte Bevölkerung auf eine Zahl von 156.516 Personen.

In der Kernstadt Paderborns lebt der größte Teil der Bevölkerung mit 88.981 Personen. Dahinter folgen Schloß Neuhaus mit 26.779 Personen und Elsen mit 16.633 Einwohnern.

Die übrigen Einwohner verteilen sich auf die Stadtteile Sande (5.903), Marienloh (3.205), Wewer (7.306), Benhausen (2.408), Neuenbeken (2.390) und Dahl (2.911).

Der Paderborner Dom ist ein Wahrzeichen der Stadt.
Der Paderborner Dom ist ein Wahrzeichen der Stadt.  © 123RF

Mehr zum Thema Ostwestfalen-Lippe:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0