Mann bei Kutsch-Unfall schwer verletzt: Das Pferd verendet! Top Frau ist süchtig nach Schwangerschaften: Bald soll Baby Nummer 16 auf die Welt kommen Top MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger 1.756 Anzeige Gewalt-Aktionen nach Demo gegen Migrationspakt in Brüssel Top Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 11.577 Anzeige
422

Bomben-Entschärfung schweißt Paderborn zusammen

Alles gut gegangen: Stadt ist dankbar für glückliches Ende

30 Personen wussten nichts von der Bomben-Entschärfung und liefen durch die Sperrzone.

Paderborn - Eigentlich herrschte bestes Eisdielenwetter in Paderborn an diesem schönen Sonntagvormittag. Eigentlich. Denn schon früh machte sich in den Straßen eine gespenstische Atmosphäre breit.

Die Straßen in Paderborn waren während der Entschärfung wie leer gefegt.
Die Straßen in Paderborn waren während der Entschärfung wie leer gefegt.

Viele Paderborner ließen ihre Rollläden herunter. Absperrzäune wurden aufgestellt. "Ich habe nur Ruhe erlebt. Was jetzt in der näheren Umgebung passiert, weiß niemand. Wir haben Gottvertrauen", sagt Wilhelmina Eickmann.

Sie war am Morgen von einem Verwandten aus einem Altenheim abgeholt worden. Der Grund: Ein riesiger Weltkriegsblindgänger musste mitten in Paderborn entschärft werden. Mehr als 26.000 Menschen sollten ihre Häuser verlassen.

Im Sperrgebiet lagen vier Krankenhäuser, mehrere Altenheime, Teile der historischen Altstadt. Mehr als 1000 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Technischem Hilfswerk wurden zusammengezogen.

Der Bahnverkehr musste zeitweise ruhen. Das Stadion des Fußballclubs SC Paderborn, der Schützenplatz und die Maspernhalle wurden zu Anlaufstellen für betroffene Bürger umfunktioniert. Insgesamt rund 2000 Menschen hielten sich nachmittags dort auf.

Rainer Woitschek (Kampfmittelbeseitigungsdienst), Udo Olschewski (Ordnungsamt), Karl-Heinz Clemens (KBD) und Gerd Matthee (KBD) von links, sind zufrieden mit ihrer Arbeit.
Rainer Woitschek (Kampfmittelbeseitigungsdienst), Udo Olschewski (Ordnungsamt), Karl-Heinz Clemens (KBD) und Gerd Matthee (KBD) von links, sind zufrieden mit ihrer Arbeit.

Die Weltkriegsbombe war durch Zufall entdeckt worden. Eine Familie hatte ihren Garten in einer innenstadtnahen Wohnsiedlung umgraben lassen - nur 80 Zentimeter unter der Erdoberfläche befand sich der britische Blindgänger des Typs HC 4000. "Wir dachten alle erst, es wäre ein Gas-Tank", berichtet Familienvater Stefan Werth.

Die Eckdaten des vermeintlichen Gas-Tanks: 1,8 Tonnen schwer, mit 1,5 Tonnen Sprengstoff gefüllt, zwei Meter lang, drei Kopfzünder. Die Druckwelle bei einer Explosion wäre gigantisch.

Die Krankenhäuser hatten die Vorlaufzeit von eineinhalb Wochen genutzt, um ihre Patientenzahlen so weit wie möglich zu reduzieren. Operationen, die nicht drängten, wurden verschoben und Patienten, bei denen es vertretbar war, entlassen.

Das Paderborner Brüderkrankenhaus begann schon am Donnerstag mit der Evakuierung. Am Sonntag mussten daher nur noch 41 Patienten verlegt werden. "Das hat es in der ganzen Geschichte des Krankenhauses nicht gegeben", sagt Sprecher Gerd Vieler.

Das grüne Licht zur Entschärfung der Bombe kam am Sonntagnachmittag - gut zwei Stunden später als erwartet: Denn nach Abschluss der Evakuierung tauchten plötzlich noch rund 30 Menschen in der Sperrzone auf. "Es war tatsächlich so, dass nicht jeder Mensch wusste, dass heute eine Entschärfung stattfindet", sagt ein Sprecher der Polizei.

Um 17.02 Uhr war es schließlich so weit: Entwarnung. Die Bombe war entschärft, alles hatte gut geklappt. "Wir sind natürlich alle unendlich dankbar", sagt Bürgermeister Michael Dreier. "Das hat Paderborn, ich glaube wie niemals zuvor, zusammengeschweißt."

Fotos: DPA, Stadt Paderborn

Nazi-Skandal bei der Polizei wird immer größer: Unbekannte wollen Tochter von Anwältin "schlachten" Neu Islamkonform: Diese beliebte Schokolade ist jetzt halal 1.606 Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 8.522 Anzeige Nach Unfällen bei ProSieben-Show: Das sagt der verletzte Jürgen Milski 2.242 Aufgeflogen! Dreiste Weihnachtsbaum-Diebe begehen diesen dummen Fehler 2.066 Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 1.099 Anzeige Horror-Sturz überschattet Weltcup-Abfahrt von Gröden! 4.912 Bewaffnet mit Armbrust und Pistole! SEK nimmt Mann auf Dach fest 125 "Allah wirft Jesus raus!" Muslime schnappen sich Kirche 4.354 Explosion in Restaurant! Dutzende Verletzte 4.873 Besitzer findet nur noch Stumpf: Fiese Christbaum-Diebe sägen Tanne in Garten ab 225
Ex-Priester erschleicht sich trotz Missbrauchs Stelle in Erzbistum 577 Tragödie an U-Bahnhof: 33-Jähriger stürzt ins Gleisbett und wird überrollt 4.524
Nach Palmers Berlin-Watsche: So legt Bürgermeister Müller nach 885 Jugendliche schleichen um Häuser: Polizisten machen fragwürdige Entdeckung 2.768 Ihre Schwester ist ein berühmtes Model: Wer zeigt sich denn hier so sexy oben ohne? 3.427 Schwerer Unfall auf Bundesstraße fordert drei Todesopfer! 9.633 Wegen Schnee und Glätte! Streufahrzeug gerät ins Rutschen und kracht in Shisha-Bar 2.548 Nach Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof: Attentäter vorerst nicht vernehmbar 387 Schlangenlinien über Autobahn: So besoffen war der Lkw-Fahrer 3.406 "In aller Freundschaft": Das sind die lustigsten Outtakes der jungen Ärzte 1.467 Nürnberger Messerstecher saß zwei Stunden vor Tat in Haft 5.112 Rassistische Gesänge, Banner mit SS-Symbol: Fan-Skandal bei diesem Top-Klub! 3.570 Beziehungsstreit eskaliert: Ehemann geht vor Supermarkt auf 39-Jährige los 722 Tod von Gentners Vater: So trauern die Fußball-Kollegen des VfB-Kapitäns 1.999 Alk am Steuer: BMW-Fahrer kracht besoffen gegen Ampelmast 227 Hochzeitsfoto bei minus 7 Grad: Das ist das tapferste Brautpaar Sachsens 11.743 Auto kracht in Tram: Fahrer und Beifahrer fliehen! 987 Heidi Klum liegt nackt im Bett, doch von Tom Kaulitz keine Spur 3.093 Neun Verletzte nach Busunfall in Schleswig-Holstein! 141 Stimmen zum Spiel: FC Bayern nach Spaziergang in Hannover wieder hoffnungsvoll 331 Bonnie Strange und ihr neuer Freund zeigen sich halbnackt im Netz! 1.591 Astronaut Gerst schickt Grüße nach Sachsen: Wer erkennt diese Stadt aus dem All? 9.716 4400 Jahre alt! Archäologen machen sensationellen Fund 1.687 Baby-Beichte: Deshalb will Jasmin Wagner (38) noch keine Kinder! 2.068 44 Verletzte, ein Mensch tot: Bus von Genua nach Düsseldorf verunglückt! 2.653 Seine Rückkehr auf die Erde wird ein richtig harter Ritt! 2.031 Norovirus in Sachsen: Schon hunderte Erkrankte 10.891 Trümmerfeld: Autofahrer schießt durch Leitplanke und stirbt 7.002 Schwesta Ewa verrät Geschlecht ihres Babys und jeder darf Namen vorschlagen 1.771 Wirtschaftsexperte zu Hoeneß: Er setzt die Zukunft des gesamten FC Bayern aufs Spiel 1.781 Diese wichtigen Tipps hat Nadine Klein für die neuen Bachelor-Ladys! 441 Mit 16! Welcher Promi-Sohn präsentiert hier seinen krassen Sixpack? 2.731 Suff-Unfall zwischen Köln und Bonn 360 Er kümmert sich um die Nöte und Ängste von Polizisten und kritisiert die Medien 1.160 Mann bei Unfall über 20 Meter weit aus Auto geschleudert: Tot! 1.005 Frauenleiche in Haus entdeckt: Lebensgefährte festgenommen 4.170 Update Fahndung nach Doppelmörder: Polizei stürmt Hamburger Hotel! 2.492 Bei der Kälte: Mann setzt Frau und Tochter (2) vor die Türe, der Grund ist unfassbar! 13.257