YouTuber startet Spenden-Aufruf und erntet Kritik: Will er sich nur bereichern?

Auf Instagram zeigt Dennis gerne das, was er hat.
Auf Instagram zeigt Dennis gerne das, was er hat.

Paderborn - Um Obdachlosen zu helfen, startete Dennis Smajlovic, besser bekannt als Supermandennis auf YouTube, einen Spenden-Aufruf über Instagram, wo er immerhin 156.000 Follower hat.

Mit dem gesammelten Geld will er dann Kleidung und Essen für die Armen kaufen. "Ich werde natürlich alles Filmen und auf YouTube stellen für euch", kündigte er an (Rechtschreibung übernommen).

Als Ansporn soll jeder, der mehr als 10 Euro spendet, in seiner Story verlinkt werden. "Also zusammen können wir ein paar sehr armen Menschen helfen."

Das Geld sollen die spendablen Helfer dem 18-Jährigen über PayPal schicken. Und genau darin sehen einige ein Problem! Denn nicht bei allen kommt der zunächst selbstlos wirkende Spenden-Aufruf gut an.

Obwohl es von einigen Lob gibt, glauben andere nämlich, dass der YouTuber seine Follower "verarscht". "Schön paypal machen, damit keiner sieht wieviel geld du machst und den rest selber einstecken...", vermutet beispielsweise einer.

Gerade weil er sich selbst Luxus-Artikel kauft, kritisieren viele, dass Dennis um Spenden bei seinen Followern bittet.
Gerade weil er sich selbst Luxus-Artikel kauft, kritisieren viele, dass Dennis um Spenden bei seinen Followern bittet.

Wieder andere finden es "ehrenlos", dass Dennis, der auf YouTube immerhin über 370.000 Abonnenten hat, "den kleinen Kindern das Geld aus der Tasche" zieht, anstelle selbst etwas von seinen Video-Einnahmen herzugeben.

Ihm wird vorgeworfen, dass er sich selbst teure Luxus-Artikel wie Gucci-Schal oder Louis Vuitton-Rucksack kauft, um damit zu posieren, beim Sammeln für Hilfsbedürftige aber seine Community zur Kasse bittet.

Auf die Vorwürfe selbst geht der 18-Jährige bisher nicht ein. Obwohl er viel Kritik einstecken muss, sagten ihm einige Fans schon ihre Hilfe zu. Was letztendlich bei der Aktion rauskommt, bleibt wohl abzuwarten.

Spätestens im angekündigten Video werden wir das Ergebnis sehen. Ob die Kritik berichtigt war und wie ehrlich er letztendlich mit der Spenden-Summe umgeht, werden wir erst dann erfahren.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0