Pärchen beim Sex in dieser Kirche erwischt

In der Kirchenruine Wachau ging es heiß her.
In der Kirchenruine Wachau ging es heiß her.

Von Andrzej Rydzik

Markkleeberg - „Alles, was ihr tut, soll von der Liebe bestimmt sein.“ Dieser Satz aus dem 1. Korintherbrief der Bibel könnte wahrlich auf ein Pärchen (32, 36) in Markkleeberg bei Leipzig gemünzt sein.

Gegen 22 Uhr stiegen beide über eine Leiter in der Kirchenruine Wachau ein. Ein 27-Jähriger beobachte das Pärchen, alarmierte sofort die Polizei.

Fest entschlossenen das mutmaßlich diebische Paar im Gotteshaus zu fassen, rückte die Streife aus. Doch dann das: Die Beamten erwischten beide in flagranti beim Sex.

Ausgerechnet die Kirche hatte sich das Pärchen ausgesucht, um den gemeinsamen Jahrestag ausschweifend zu feiern.

Die stürmischen Beischläfer wurden belehrt und dann straflos entlassen.

Foto: Maik Börner


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0