Aus blanker Wut! Rentner Willy fährt Paketboten über den Haufen

Benz-Fahrer Willy H. (61) auf dem Weg in den Gerichtssaal.
Benz-Fahrer Willy H. (61) auf dem Weg in den Gerichtssaal.  © Ove Landgraf

Moritzburg - Rabiate Szenen im Postkarten-Idyll: Auf der Schlossallee zu Moritzburg fuhr Willy H. (61) den Paketzusteller Marcel K. (24) um. Jetzt fand sich der Frührentner vorm Amtsrichter in Meißen wieder.

Im November 2016 fuhr Marcel K. mittags seine Routine-Runde, parkte den DPD-Transporter am Straßenrand. „Plötzlich stoppte ein Wagen neben mir, der Fahrer zeigte den Scheibenwischer und den Vogel“, so der Zusteller. „Ich stieg aus, holte aus dem Heck ein Paket. Als ich mich umdrehte, gab es einen Schlag, ich fiel um.“

Denn in dem Moment hatte Benz-Fahrer Willy H. sein Auto zurückgesetzt, den Paketzusteller umgefahren. „Er hatte mir vorher die Vorfahrt genommen, ich wollte ihn zur Rede stellen“, so der Rentner im Gericht.

Olaf V. (54), der in der Bushaltestelle gegenüber saß, sah den Vorfall: „Der junge Mann fiel um, der Autofahrer beschimpfte ihn und fuhr weg. So geht’s ja nicht.“

Marcel K. (24) trägt heute noch einen rechts Knieschoner wegen des Vorfalls 
in Moritzburg.
Marcel K. (24) trägt heute noch einen rechts Knieschoner wegen des Vorfalls in Moritzburg.  © Ove Landgraf

Der Angeklagte kleinlaut: „Wenn das so passiert ist, tut es mir leid. Das hab ich nicht gewollt, war wohl aufgeregt.“

Marcel K. erlitt einen Kreuzbandanriss und eine Kapselverletzung im rechten Knie. Bis heute trägt er Knieschoner, kann erst seit April wieder voll arbeiten.

„Da sieht man, was passiert, wenn sich Leute im Straßenverkehr untereinander maßregeln wollen“, konstatierte der Richter, der aber auf Antrag der Staatsanwältin das Verfahren einstellte.

Immerhin habe Willy H. den Zusteller nicht absichtlich umgefahren. „Aber Sie zahlen 2000 Euro Schmerzensgeld an das Opfer“, beauftragte der Richter den Senior. „Erst dann wird das Verfahren endgültig eingestellt.“

Die Schlossallee zu Moritzburg ist eigentlich die pure Idylle. Hier fuhr der 
Rentner einen Paketfahrer um.
Die Schlossallee zu Moritzburg ist eigentlich die pure Idylle. Hier fuhr der Rentner einen Paketfahrer um.  © Ove Landgraf

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0