Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

TOP

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

TOP

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

NEU

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
12.219

Panik nach Schlägerei in Flüchtlingsheim

Berlin - Bei Schlägereien in Flüchtlingsunterkünften in Berlin und Sachsen-Anhalt sind zwölf Menschen verletzt worden. Die Rettungskräfte beruhigten die aufgebrachten Flüchtlinge und brachten die Verletzten ins Krankenhaus.
Polizei und Rettungskräfte mussten in Berlin zu einer Schlägerei in einem Flüchtlingsheim ausrücken (Archivfoto).
Polizei und Rettungskräfte mussten in Berlin zu einer Schlägerei in einem Flüchtlingsheim ausrücken (Archivfoto).

Berlin - Bei Schlägereien in Flüchtlingsunterkünften in Berlin und Sachsen-Anhalt sind zwölf Menschen verletzt worden. Die Rettungskräfte beruhigten die aufgebrachten Flüchtlinge und brachten die Verletzten ins Krankenhaus.

In einer Berliner Notunterkunft gingen Bewohner am Samstagabend mit Fäusten und Feuerlöschern aufeinander los. "Wir haben sieben Menschen ins Krankenhaus gebracht", sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Sonntagmorgen.

Auslöser der Schlägerei war ein Streit unter Bewohnern, der am Samstagabend eskalierte.

Durch die Gewalt und die "Wolke aus den Löschgeräten" sei es zu einer Panik gekommen. Viele Menschen flüchteten ins Freie, um sich in Sicherheit zu bringen. Etwa die Hälfte der rund 1000 Bewohner wartete vor dem Gebäude in der Kälte, bis sich die Lage beruhigte.

Erst spät in der Nacht kehrten die letzten Bewohner in ihre Betten zurück. Es gab Anzeigen wegen Körperverletzung.

Bei einer Schlägerei in einem Flüchtlingsheim in Klietz nahe Stendal wurden fünf Menschen verletzt. Erst entbrannte am Samstagabend zwischen mehreren Bewohnern ein Streit, dann flogen die Fäuste.

Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Update 20:15 Uhr:
Berlins Innensenator Frank Henkel (CDU) zu Gewalt in Flüchtlingsheimen: "Diese Rechtsbrüche sind unerträglich und nicht hinnehmbar. Es gibt Regeln in unserem Land. Wer sich nicht daran hält, für den gibt es bei uns auch andere Unterkünfte. Mit verriegelten Türen und Fenstern."

Update 15:00 Uhr:
In einer Unterkunft auf dem Gelände des stillgelegten Berliner Flughafens Tempelhof sind am Sonntag bei einer Massenschlägerei ebenfalls Flüchtlinge mit Messern und Stangen aufeinander losgegangen. Die Polizei sei mit zahlreichen Einsatzkräften an Ort und Stelle, teilte ein Sprecher am Sonntag mit. 2300 Flüchtlinge leben derzeit auf engem Raum in drei Hallen des Hangars.

Foto: dpa

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

NEU

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

NEU

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

1.090

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

1.074

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

1.164

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

4.969

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

9.570

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

690

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

3.042

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

917

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

2.851

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

4.955

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

9.980

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

664
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

2.954

Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

2.965

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

6.668

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

2.127

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

544

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

2.930

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

5.549

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

1.562

Kinderschänder aus Prohlis soll wieder zugeschlagen haben

6.351

Diese verrückte Familie aus Minden rockt YouTube

286

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

199

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

3.544

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

2.537

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

3.065

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

6.775

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

424

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

1.220

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

9.253

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

2.672

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

4.615

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

1.298

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

9.950

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

5.676
Update

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

7.752

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

4.734

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

5.763

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

8.016

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

3.500

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

2.903