Forscher prophezeien Preisexplosion beim Bier! So teuer kann es werden Top Endlich ist es raus! Sie ist die Frau in der DSDS-Jury Top Verrückter Plan: Tote Amy Winehouse soll ab 2019 auf Tour gehen Neu Zu heftig fürs TV? BTN schockt mit Vergewaltigung Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 5.824 Anzeige
4.552

Furie bombardiert Mann nach einem einzigen Date mit 65.000 SMS

Nach Todesdrohungen: Stalkerin in Arizona festgenommen

In den USA hat eine 31-Jährige einem Mann mit dem Tod gedroht, nachdem er sie gedatet hat.

Paradise Valley (USA) - Ein Date hatte für einen US-Amerikaner ungeahnte Folgen. Nachdem er sich mit der 31-jährigen Jacqueline A. getroffen hatte, begann für ihn ein Albtraum, bei dem er sogar um sein Leben fürchten musste.

Die 31-Jährige sendete ihrem Date tausende Textnachrichten. (Symbolbild)
Die 31-Jährige sendete ihrem Date tausende Textnachrichten. (Symbolbild)

Die beiden hatten sich auf einer Dating-Seite getroffen, trafen sich anschließend ein einziges Mal. Kurz darauf begann die 31-Jährige ihn mit SMS zu bombardieren.

Das Ganze artete dermaßen aus, dass der ahnungslose Mann 500 Nachrichten am Tag bekam. Insgesamt beliefen sich am Ende alle SMS von Jacqueline auf eine unglaubliche Anzahl von 65.000.

Offenbar brauchte das Opfer eine Auszeit und verreiste aus seinem Wohnort in Arizona. Doch im Urlaub machte er dann eine schreckliche Entdeckung: Über seine Überwachungskameras sah er, wie die 31-Jährige ein Bad in seiner Wohnung nahm!

Nachdem die Polizei A. festnahm, fanden die Beamten auch noch ein riesiges Messer in ihrem Wagen liegen.

Trotz ihres Einbruchs und der Waffe in ihrem Auto wurde Jacqueline wieder freigelassen. Für sie die Chance, ihre Flut von SMS fortzusetzen. Darunter auch gruslige Drohungen, ihr einstiges Date zu töten.

"Versuche niemals, mich zu verlassen. Ich bring dich um. Ich will kein Mörder sein", soll angeblich in den Nachrichten gestanden haben. Zudem hatte sie sich gewünscht, in seinem "Blut zu baden" und sich mit seinen Körperteilen zu bedecken.

Kurz darauf wurde die Polizei zu einem Geschäft gerufen. Die 31-Jährige soll sich dort "irrational verhalten haben". Zudem soll sie behauptet haben, die Frau des Besitzers zu sein - welcher in Wirklichkeit ihr Opfer, was sie zuvor belästigt und bedroht hatte, war.

A. wurde wegen Drohungen, Stalking und Belästigung angeklagt. Im Gefängnis soll sie laut Metro in einem Interview gesagt haben, dass sie in ihrem Opfer ihren "Seelenverwandten getroffen habe". "Ich dachte, wir würden machen, was alle anderen gemacht haben, aber das ist nicht passiert."

Fotos: 123RF

Die Ursache für riesige Flamme über Chemiewerk bei Köln Neu Bayern-Juwel Sanches spricht Klartext und hat klare Forderung an Kovac Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen Anzeige Urteil: Sozialamt-Mitarbeiterin veruntreute 83.000 Euro Neu Herrenloser Reifen sorgt für Massencrash Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 7.458 Anzeige Freie-Wähler-Gründer zu Koalition: "Die CSU wird sicher versuchen, ihn über den Tisch zu ziehen" Neu Mehrjährige Haftstrafe: Star-Designer dealte mit Crystal Meth Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 5.096 Anzeige Lkw-Fahrer vertraut auf sein Navi und bleibt zwischen Haus und Zaun stecken Neu Nach Wahl-Debakel: SPD-Politiker Kutschaty stellt GroKo in Frage Neu Sie hatte alles bezahlt! Verlobter lässt Braut mit Mega-Rechnung sitzen Neu Für kurze Zeit gibt's bei Conrad diesen SAMSUNG-TV für nur 479 Euro 1.577 Anzeige Kind (8) von Baumstumpf erschlagen: Darum ist die Suche nach dem Täter so schwierig Neu Plötzlich ging nichts mehr: 300 Passagiere aus Intercity evakuiert Neu
Schon wieder eine Wasserleiche: Passanten finden Tote in Elbe Neu Frau liegt seit 23 Tagen im Koma, doch dann legt ihr jemand ein Baby auf die Brust Neu
In diesem Restaurant zahlst Du nicht mit Geld, sondern mit Followern Neu Promille-Fahrer (57) überfährt Oma und Enkelin und bekommt erstmal keine Strafe Neu Historische Wahlpleite: Erster Rücktritt bei SPD Neu Nach Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof: Polizei sucht Zeugen Neu Ging es um Rache? Zwei Menschen vor Gerichts-Gebäude brutal getötet Neu Nanu, was macht das Kamel da an der Straße? 944 Die Geschichte hinter diesem Bild ist herzzerreißend 774 (Fast) nur Nacktfotos: Katja Krasavice liefert erste Bilder aus ihrem neuen Kalender! 1.541 "Alternative Mitte" will Björn Höcke aus AfD werfen und nennt ihn größenwahnsinnig 1.144 Feuerwehr "löscht" Tiertransporter aus ganz bestimmten Grund 1.062 Ende der Groko? Ex-SPD-Chef Gabriel fordert Neustart 832 Messerattacke: Er wollte ein Zeichen gegen die Flüchtlingspolitik setzen 907 Mesale Tolu will am Prozess in der Türkei teilnehmen 210 Update Daniel Brühl verrät, was er im Ausland an Deutschland vermisst 756 Vater schüttelt Baby fast tot: Hirnschäden bleiben für immer 851 Asylbewerber flieht nach Abschiebehaftbefehl aus Polizeiauto 6.071 Microsoft-Mitgründer stirbt mit 65 Jahren 1.932 Zum 60. Geburtstag: Schlümpfe kommen mit neuem Gewand zurück ins TV 465 Zeugen berichten von Schießerei am Kölner Ebertplatz 510 Seehofer gesteht: Stil im Asylstreit war großer Fehler 577 In aller Freundschaft: Deshalb läuft heute keine Sachsenklinik-Folge 8.164 Alle Fakten zur Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof: Wie die Tat ablief 7.390 Update Horror! Frau stürzt an der Ostsee 20 Meter in die Tiefe 2.426 Rafael van der Vaart: Dieser Verein lässt ihn nie wieder los! 763 "Ekelhaft!": 187 Strassenbande schießt scharf gegen AfD 2.613 Clubbesitzer mit mehreren Schüssen hingerichtet 2.711 Achtjährige missbraucht und ermordet: Was enthüllt das psychiatrische Gutachten des Angeklagten? 901 Nach YouTube-Comeback: Shirin Davids Video gesperrt 825 Zwei Männer sollen Frau und ihren Bekannten getötet haben 1.278 GZSZ-Star verrät: So sollte Tuner sterben! 1.221 Nach ihrem Ausstieg: NCIS-Kollegen lästern über "Abby" 7.091 15-Zentimeter-Wurm im Auge! Es kann jeden treffen... 2.032 Schlägerei! Erdogan-Liebling Turan drohen mehr als zwölf Jahre Haft! 883