Parfüm-Banden nutzen Asylrecht, um Sachsens Drogerien zu plündern 19.092
Skandal bei "Bauer sucht Frau": Hat sich Henry eine Bekannte eingeladen? Top
Bienen-Volksbegehren auf Eis gelegt! Wie geht es weiter? Neu
Nur Freitag: Outletcenter gibt Mega-Rabatte auf Ouletpreise. Anstrum erwartet! Anzeige
Daniela Katzenberger verrät, was die am Anfang der Beziehung mit Ehemann Lucas Cordalis tat Neu
19.092

Parfüm-Banden nutzen Asylrecht, um Sachsens Drogerien zu plündern

Sachsens Kriminalisten schlagen Alarm. So nutzen georgische Parfüm-Banden das Asylrecht aus.

Von Alexander Bischoff

Ein georgischer Tatverdächtiger wird nach der Haftrichtervorführung in die U-Haft gebracht.
Ein georgischer Tatverdächtiger wird nach der Haftrichtervorführung in die U-Haft gebracht.

Leipzig - Sie plündern bevorzugt Parfümerien und Drogerien - georgische Diebesbanden sind seit Monaten verstärkt in Sachsen aktiv. Nach Einschätzung des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK) nutzen die Kriminellen dabei das Asylrecht aus.

Paradox: Verlassen Tatverdächtige vor Verurteilung freiwillig das Land, haben sie Anspruch auf finanzielle Hilfe.

Bei einer Großrazzia in mehreren sächsischen Städten verhaftete die Bundespolizei im Januar zehn Georgier. Die Bande soll in Größenordnungen hochwertige Kosmetik und Babynahrung aus Drogeriemärkten gestohlen und an vietnamesische Hehler vertickt haben (TAG24 berichtete).

Schon im Jahr zuvor hatten Polizisten unter anderem in mehreren sächsischen Flüchtlingsheimen acht Georgier festgenommen, die in 33 Fällen Drogerien und Märkte geplündert hatten.

Sachsens Landeskriminalamt (LKA) berichtet von einem signifikanten Anstieg georgischer Straftäter in Sachsen. So wurde allein im vergangenen Jahr gegen 841 Tatverdächtige ermittelt. Georgische Straftäter seien dabei überproportional häufig im Deliktbereich Diebstahl auffällig, sagt LKA-Sprecher Tom Bernhardt (46).

So flogen im letzten Jahr 418 Tatverdächtige bei Diebstählen auf, darunter 389 beim Ladendiebstahl.

Nach Erkenntnissen des BDK nutzen kriminelle Georgier das Asylverfahren aus, um in Deutschland Straftaten zu begehen. Oftmals reisen sie zunächst als „Touristen“ ein, um hier unerkannt zu agieren, beschreibt Sachsens BDK-Vorsitzender Peter Guld das bekannte Schema. „Werden sie erwischt, stellen sie einen Asylantrag. Dann wird ihnen eine Unterkunft zugewiesen und sie haben so einen festen Wohnsitz in Deutschland, womit gleich ein Haftgrund wegfällt“, erklärt Guld.

Während des Asylverfahrens genießen die Ganoven dann Bleiberecht und könnten monatelang weiter Straftaten begehen.

Bei einer Razzia im letzten Jahr sichern Bundespolizisten Beute einer georgischen Bande.
Bei einer Razzia im letzten Jahr sichern Bundespolizisten Beute einer georgischen Bande.

Nach Angaben des Innenministeriums leben in Sachsen aktuell 778 georgische Asylbewerber. Wie viele davon straffällig geworden sind, erfasst die Asyl-Statistik nicht. Die Anerkennungsquote beträgt bei Asylbewerbern aus Georgien gerade mal 1,5 Prozent.

Georgier, die Deutschland freiwillig wieder verlassen und so das Asylverfahren abkürzen, erhalten nach Angaben des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) 200 Euro Reisebeihilfe und 300 Euro Starthilfe. Bis Februar waren sogar 800 Euro Starthilfe möglich.

Wie Ermittler TAG24 berichteten, profitieren auch Straftäter, die noch nicht rechtskräftig verurteilt wurden, von der „Rückkehrer-Prämie“. „Sie bekommen Geld vom Staat und unsere Strafverfolgung läuft ins Leere, weil die Leute plötzlich weg sind“, klagt ein Kripo-Beamter.

Auf Anfrage von TAG24 bestätigte das BAMF, dass Informationen zu laufenden Ermittlungen bei der Bewilligung der Förderanträge von Rückkehrern in der Regel nicht vorliegen.

Sachsens BDK-Chef Peter Guld sagt, dass georgische Diebesbanden das Asylrecht ausnutzen, um in Deutschland Straftaten zu begehen.
Sachsens BDK-Chef Peter Guld sagt, dass georgische Diebesbanden das Asylrecht ausnutzen, um in Deutschland Straftaten zu begehen.
Razzia im Januar in Dresden und weiteren sächsischen Städten: Polizisten nehmen ein mutmaßliches Bandenmitglied fest.
Razzia im Januar in Dresden und weiteren sächsischen Städten: Polizisten nehmen ein mutmaßliches Bandenmitglied fest.

Fotos: xcitepress, Eric Münch, Thomas Türpe, Ove Landgraf

Lust auf einen Jobwechsel? Diese Firma hat mehrere Stellen zu vergeben! 3.765 Anzeige
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Sollen weniger Zeugen gehört werden? Neu
Mindestens 22 Tote nach heftigem Erdrutsch in Äthiopien Neu
MMA kommt nach Hamburg! jetzt Tickets abstauben! 3.176 Anzeige
Gruselfund: Bauarbeiter entdecken menschliche Knochen Neu
Schüsse bei McDonald's! Ein Mann bei Streit verletzt Neu
Tierhasser, was hast du mit diesen Kaninchen gemacht? Neu
Hund nur noch Haut und Knochen! Frau findet völlig verwahrlostes Tier Neu
"Bachelor in Paradise": Darum verteilt Paul Janke nur Drinks statt Rosen Neu
"Nicht schlank genug": Anne Wünsche richtet ehrliche Worte an Fans Neu
Bonnie Strange zeigt sich splitternackt! Neu
15 Tote: Mutmaßliche Gangster gehen auf Soldaten los Neu
Frau verblutet wenige Stunden nach Kaiserschnitt: Ließen sie drei Ärztinnen sterben? Neu
Wilke-Wurst-Skandal zieht seine Kreise: Rollen nun auch in der Politik Köpfe? Neu
Hunde dürfen in diesem Hotel auf Mallorca mit ihren Besitzern übernachten Neu
Judith Williams ab heute mit eigener ZDF-Show voller Emotionen Neu
Dschungelcamp: Veganer Jan Sokolowsky will nach Australien Neu
Krasser Unfall mit 300.000-Euro-Lamborghini: Opfer bespuckt Neu
Bald ist Halloween! Heiße Wetterfee zeigt uns ihre prallen Kürbisse Neu
Vergewaltiger umarmen sich stolz nach Tat Neu
Hund entdeckt seine Pflegerin aus dem Tierheim und will nicht mehr aus ihrem Vorgarten weichen Neu
Flugzeug verliert Katze auf Flug nach Amerika 3.550
Dieser Hund wurde vegan ernährt und so sieht er jetzt aus 4.674
Zwei Hermes-Mitarbeiter tot in Paketzentrum gefunden 41.976 Update
Rückruf bei Rewe und Penny: Reinigungsmittel in Pangasius-Filets 2.114
Mann geht mit riesigem Hund spazieren und muss gerettet werden 6.671
Terrorgefahr durch Neonazis: Behörden wollen Internet stärker beobachten 486
Bittersüß: So feiert ein kleiner Junge seinen Sieg über den Krebs 967
GZSZ-Fans sicher: Für diese Frau entscheidet sich Nihat am Ende! 1.775
Gefahrgut-Alarm auf Autobahn: Gefährliches Gift ausgetreten 3.310
Zwischen Löwen und Elefanten: Til Schweiger eröffnet Hotel in der Wildnis 1.222
Mann tötet Hund vor den Augen eines Mädchens 82.107
Entbindung war ein Albtraum! Bauch der Mutter wurde blau und stank 12.147
Fußball-Spruch des Jahres: Was sie gesagt haben, bringt Fans zum Lachen 1.125
Grausame Tierversuche! Können die Behörden das Todeslabor stoppen? 1.999
"Katastrophal": Daniel Küblböcks Vater über die Zeit nach dem Verschwinden 2.629
Für Tofu und Bio-Gemüse: Laut Karte wird in diesem Restaurant eine "Hipster-Steuer" fällig 1.913
Große Trauer um "Tatort"-Schauspieler: Dieter Jaßlauk ist gestorben 7.350
Video von brutaler Massenschlägerei in Köln-Mülheim: Zeugen gesucht 3.096
Familie in USA festgehalten, weil sie aus Versehen Grenze übertrat 2.540
"Komplette Zensur": Facebook nach Profil-Sperrung verklagt 223
Traum der Fans von Serie "Friends": Jennifer Aniston postet neues Selfie mit allen zusammen! 914
Notre-Dame-Verfilmung: Nun soll die Feuerhölle zum TV-Drama werden! 358
Mann verliert Brieftasche: Doch als er auf sein Bankkonto schaut, ist er baff 5.665
OLG watscht Immobilien-Firma ab: Musterklage gegen Mieterhöhung erfolgreich 75
Wirecard-Aktie stürzt ab: Wurde der Markt durch Spekulationen manipuliert? 119
Polizist rettet geistesgegenwärtig kleinen Hund auf Autobahn 1.507
Eskalation in Syrien? Türkischer Militärangriff tötet zwei Journalisten, viele Verletzte! 2.381
Greller Gold-BMW hat noch weitere Mängel! 2.651