Nach "Gelber" Wut: Macron macht Geldgeschenke 3.018
Streit mit Heidi? Jetzt redet Vater Günter Klum Top
Traurige Gewissheit! Bei der Neckar-Leiche handelt es sich um Hubertus K. Top
Große Rabatt-Aktion bei Euronics Nordkirchen mit bis zu 64% Nachlass! 1.753 Anzeige
Alles aus Liebeskummer? Andreas Gabalier verrät Karriere-Geheimnis Top
3.018

Nach "Gelber" Wut: Macron macht Geldgeschenke

Macron kommt "Gelbwesten" entgegen

Nach den wochenlangen Protesten geht Frankreichs Präsident Macron auf die Gelbwesten zu.

Paris - Er musste in seiner Ansprache an die Nation etwas anbieten: Und das tat der französische Präsident Emmanuel
Macron
(40). Aber ob es ausreicht, das Land zu befrieden?

Von sehr vielen erwartet: Die TV-Ansprache des französischen Präsidenten Emmanuel Macron.
Von sehr vielen erwartet: Die TV-Ansprache des französischen Präsidenten Emmanuel Macron.

Es steht viel auf dem Spiel für den jungen Präsidenten. Vier Samstage lang stand Frankreich nicht still. Proteste der "Gelbwesten" haben das "Land der Liebe" in eine Krise gestürzt. Nun - endlich - hielt der Präsident seine Rede. Er ist zahlreich dafür kritisiert worden, im Hintergrund geblieben zu sein... Nun hieß es "abliefern", befrieden, einen.

So sprach er am Montagabend über den Mindestlohn und Steuererleichterungen: Nach den wochenlangen Protesten ging Präsident Macron im Fernsehen - gesendet aus dem Élyséepalast - auf die "Gelbwesten" zu.

Die Gewalt auf den Straßen verurteilte er. Macron hat der "Gelbwesten"-Bewegung aber auch Zugeständnisse gemacht:

In der Rede an die Nation, die im ganzen Land gespannt erwartet wurde, kündigte er an, den Mindestlohn zu erhöhen. Dieser soll ab 2019 um 100 Euro monatlich steigen. Diese war eine der Haupt-Forderungen der "gelben" Protestbewegung.

Außerdem soll es laut Macron schnelle Steuererleichterungen geben. Auf Überstunden werden keine Steuern oder Sozialabgaben erhoben.

Ferner strebt der Staatschef eine Entlastung für Rentner an, die unter 2000 Euro monatlich zur Verfügung haben. Für diese werde die für 2019 geplante Erhöhung der Sozialabgaben ausgesetzt.

Macron übernimmt "Teil der Verantwortung" und zeigt "Verständnis"

Feuerwehrleute löschen während der Proteste und Ausschreitungen der "Gelbwesten" in Paris ein brennendes Auto.
Feuerwehrleute löschen während der Proteste und Ausschreitungen der "Gelbwesten" in Paris ein brennendes Auto.

Macron betonte auch, dass er für die aktuelle Krise einen "Teil der Verantwortung" übernimmt.

Er kritisierte jedoch ebenso die "unzulässige Gewalt" bei Protesten gegen seine Politik und versprach, die Ruhe mit "allen Mitteln" wiederherzustellen.

Macron zeigte Verständnis für die Franzosen, "die hart arbeiten und trotzdem nicht über den Monat kommen". Er sprach in diesem Moment auch von Alleinerziehenden, aber auch Familien mit vielen Kindern und Behinderten.

Die Proteste hatten vor etwa vier Wochen in abgehängten Provinzen begonnen und entwickelten sich zu Ausschreitungen in der Hauptstadt. Am vergangenen Samstag waren erneut weit mehr als 100.000 Menschen auf den Straßen, davon mindestens 10.000 in der Hauptstadt (TAG24 berichtete).

Ihre Teilnehmer werden "Gelbwesten" genannt, weil viele von ihnen Warnwesten tragen. Zunächst richteten sich die Proteste gegen eine geplante Kraftstoffsteuererhöhung, die die Regierung bereits verschoben hat.

"Ich weiß, dass ich einige von Ihnen mit meinen Bemerkungen verletzt habe."

Der französische Präsident Emmanuel Macron (40) lächelte vor seiner Fernsehansprache.
Der französische Präsident Emmanuel Macron (40) lächelte vor seiner Fernsehansprache.

Viele bezweifeln, dass die Zugeständnisse Macrons und der Mitte-Regierung von Premier Édouard Philippe ausreichen, um den Flächenbrand im Land zu löschen.

Denn die im Land geäußerten Forderungen umfassen auch die Wiedereinführung der weitgehend abgeschafften Vermögensteuer für wohlhabende Bürger - und das lehnt Macron ab. Neue Proteste an diesem Samstag sind bereits absehbar.

Fotos: DPA

Hier werden Tickets für ein riesiges Gaming-Event in Hamburg verlost! 27.374 Anzeige
Schlank-Hammer: Warum Shirin David eine Blitz-Diät gemacht hat Top
BVB macht richtig Kasse: Nächster Mega-Millionen-Deal für Dortmund! Top
Stellenangebot: Hier werden helfende Hände im OP gebraucht! Anzeige
Polizei verbietet NPD-Demo in Hannover 272
Tragischer Tod! Junge (†4) fällt in heißen Topf 2.386
Alle wollen am Montag zu Norma in Wuppertal! Das ist der Grund 1.236 Anzeige
Neuer Dresden-"Tatort" wird ein Mystery-Thriller 592
Kleintransporter kracht auf A3 gegen 40-Tonner: Fahrer lebensgefährlich verletzt 467
Darum solltet Ihr bis Samstag unbedingt diesen Ort besuchen! 5.442 Anzeige
120-Kilo-Frau nach Diät so schlank, dass Verwandte weinen 5.437
Mann spuckt, tritt und pinkelt gegen Foto von KZ-Überlebenden 1.235
AfD-Mann singt in NS-Band "Wutbürger" und wird Fall für den Verfassungsschutz 1.222
Nur 75 Stück: Sonderedition von Glashütter-Uhr ist heiß begehrt 15.196 Anzeige
21 Verletzte bei Unfall in Wiesbaden mit zwei Bussen und vier Autos 1.169 Update
Sarah Almoril lässt die Blase platzen, ihre Fans entdecken etwas ganz anderes 2.293
So günstig sind in dieser Region Grundstücke für Euer Eigenheim! 9.211 Anzeige
Mit dieser ekeligen Tat rettete ein Arzt einem Mann das Leben 3.338
Brummi-Fahrer verschwindet samt Ladung: Schoko-Laster stellt Polizei vor Rätsel! 4.313
Vermisste Katze taucht nach fünf Jahren plötzlich ganz woanders auf 4.490
Ab durch die Decke! Versteck wird Einbrecher zum Verhängnis 1.065
Kommissar "Zufall" ermittelte: Verurteilter Killer bei Grenzkontrolle geschnappt 1.962
Lkw knallen an Stadtgrenze ineinander: Beide Fahrer eingeklemmt 1.584
Skandal in Apotheke! Kripo findet bei Razzia Horror-Arzneien! 1.822
Berliner Zirkus bringt Greta Thunberg auf die Bühne 1.585
Festgeketteter Hund frisst vor Verzweiflung sein Bein auf 50.467
Sieben Jahre nach tödlichem Kopfschuss: Ex-Verlobte bricht ihr Schweigen 1.714
Schiedsrichter bewusstlos geschlagen: Gericht bestraft Spieler und Verein 2.277
Störung bei Netflix! Fehlermeldung beim Einloggen 791
Das war knapp! Lastwagen mit gerissener Bremse aus dem Verkehr gezogen 1.452
Mutter war Anhängerin der Terrormiliz Islamischer Staat: Kind aus Syrien zurückgeführt 1.802
Peer Kusmagk offenbart peinlichen Alkohol-Moment im "ZDF Fernsehgarten" 1.601
Fanrandale im Stadion: 800 Polizisten proben den Ernstfall 519
Hund brutal niedergestochen! Mann flüchtet nach fieser Attacke 2.268
"Land des Honigs": Nervige Familie stellt das Leben einer hart arbeitenden Frau auf den Kopf! 744
Luftige Hochzeit: Paar gibt sich in 10.000 Metern Höhe das Ja-Wort 281
Romantisch, aber kriminell: 15-Jähriger klaut Auto aus Liebe! 115
TV-Star Ingo Kantorek verstarb nach Unfall auf A8: Untersuchungen sind abgeschlossen 8.441
Nach Mord an ihrem Mann: Ehefrau strahlt auf Mugshot 2.002
Brandgefahr! BMW ruft weitere 232.000 Autos zurück! 2.980
GAMEVENTION: Hamburg wird zum Mittelpunkt der Gaming-Szene 273
Plötzlich Stupsnäschen: Hat sich Katja Krasavice wieder unters Messer gelegt? 1.160
Junge Soldatin sieht ihren Hund endlich wieder: Seine Reaktion rührt zu Tränen 3.035
Bundestrainer von Skispringer Freund beeindruckt: "Das kann nur der Severin" 1.284
GZSZ-Fans schockiert: Das hätten sie Lilly nicht zugetraut! 2.332
Horror während des Eiskratzens: Dieb klaut Auto mit Kind auf der Rückbank! 965
Marktlücke oder mangelnde Integration? Mann plant erstes Schwimmbad nur für Muslime 3.085
Polizei-Mitarbeiter unter Kinderpornografie-Verdacht 740
Elfjährige (†) vergewaltigt und angezündet: Kann ein DNA-Test den Täter entlarven? 3.987
Alles aus! Bei Reiseveranstalter Thomas Cook gehen die Lichter aus 1.125
Vergewaltigung bei "Werner"-Rennen: Gericht plant DNA-Massentest 3.812
Feuer-Drama in Hamburg! Mutter und Tochter sterben in den Flammen 1.265 Update