Messerattacke in München: SEK nimmt Tatverdächtigen fest

Top

Zeitumstellung! Was ihr dieses Jahr wieder wissen müsst

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.817
Anzeige

Für diese Aktion werden Deutschlands Ultras Helene Fischer lieben

Top

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

15.925
Anzeige
4.586

Das müssen alle Island-Fans für heute Abend wissen

Paris - Die isländische Nationalmannschaft ist seit dem Viertelfinaleinzug gegen England in aller Munde. Auch gegen Gastgeber Frankreich werden zahlreiche Fußball-Fans dem tapferen Außenseiter die Daumen drücken. Hier erklären wir, wie.
Island ist die Überraschung des bisherigen Euro-Turniers. Wegen der leidenschaftlichen Spielweise und Fans haben die Isländer viele Anhänger gewonnen.
Island ist die Überraschung des bisherigen Euro-Turniers. Wegen der leidenschaftlichen Spielweise und Fans haben die Isländer viele Anhänger gewonnen.

Paris - Es ist das kleinste Land, das je an einer EM-Endrunde teilgenommen hat. Die Einwohnerzahl ist mit rund 334.000 geradezu niedlich niedrig und jeder Fan hat sie gern. Gemeint ist die isländische Nationalmannschaft.

Mit viel Kampf, Leidenschaft und dem notwendigen Quäntchen Glück überstand das Team des Trainer-Duos Heimir Halgrimsson und Lars Lagerbäck zunächst die Vorrundengruppe mit Portugal, Ungarn und Österreich.

Zuletzt warf die auch gern als "Maskottchentruppe" betitelte isländische Elf den Mitfavoriten England aus dem Turnier. Nun wartet mit Gastgeber Frankreich im Stade de France am Sonntagabend (21 Uhr) ein schwerer Brocken. Doch unlösbar ist die Aufgabe nicht.

Schließlich hat es Island schon weiter gebracht, als sämtliche Fußballexperten es zuvor gedacht hatten.

Vielleicht helfen den Isländern ja auch die treuen Fans weiter, die auch am Viertelfinal-Sonntag zahlreich am Start sein werden. Was ihr zu den Isländern und ihren Anhängern alles wissen müsst: Wir haben die wichtigsten Fakten gesammelt.

Nach dem 2:1-Erfolg gegen England bilden Islands Fans und Spieler eine wahre Einheit.
Nach dem 2:1-Erfolg gegen England bilden Islands Fans und Spieler eine wahre Einheit.

1. "HU!"

Der Schlachtruf der Island-Fans hallt seit der Vorrunde durch die Stadien und geht dem geneigten Fußball-Fan seitdem nicht mehr aus dem Kopf. So zelebrierten Spieler und Fans gemeinsam den Erfolg gegen England, doch auch während des Spiels ertönte der Ruf mehrfach.

Er erinnert an den neuseeländischen Kriegstanz Haka oder die Schlachtrufe der Winkinger. Auch Hansa Rostock bedient sich seit der Aufstiegs-Saison 2011/2012 eines ähnlichen Brüll- und Klatschrituals.

Das Mitmachen ist auf jeden Fall ganz einfach: Hinstellen, die Hände über den Kopf, "Hu!" schreien und mitklatschen, fertig.

Der Ball liegt im englischen Tor. Freude beim Außenseiter. Bereits sechsmal konnte das Isländische Team jubeln.
Der Ball liegt im englischen Tor. Freude beim Außenseiter. Bereits sechsmal konnte das Isländische Team jubeln.

2. Fußball-Vokabeln

Von wegen, die Isländer stehen nur hinten drin und verteidigen. Gleich sechsmal haben die Isländer bisher vorn zugeschlagen. "Aô skora mark" heiß die entsprechende Fußball-Vokabel für "Tore schießen".

"Knattspyrna" ist der Begriff für Fußball. Und wem das Wörter lernen zu kompliziert ist, der kann seine Freude auch einfach hinausschreien - genau wie dieser Kommentator. Ihn kennt man inzwischen auf der ganzen Welt.

Von wegen Fast-Food-Junkies. In Island haben Burger King und Mc Donald's keine Chance. Burger sind durchaus beliebt, werden aber frisch zubereitet.
Von wegen Fast-Food-Junkies. In Island haben Burger King und Mc Donald's keine Chance. Burger sind durchaus beliebt, werden aber frisch zubereitet.

3. Ernährung

Während der deutsche Fußball-Fan am liebsten Bier zum Spiel trinkt und dabei vielleicht noch Fleisch vom Grill verspeist, ernähren sich isländische Fußballer und Landesleute ungemein gesund.

Denn die Fast-Food-Ketten Burger King und Mc Donalds haben sich aus Gründen der Erfolglosigkeit aus dem Land verabschiedet. Burger essen die Isländer trotzdem.

Am liebsten dann aber frisch zubereitet. Wer also der Isländischen Lebensweise nacheifern möchte, tut dies am besten mit selbst zubereiteten und gesunden Mahlzeiten.

Anhand von Ex-Herthaner Sverisson lässt sich die Vornamenspraxis in Island erklären. Der Vater gibt seinen Vornamen als Bestandteil des Nachnamens weiter.
Anhand von Ex-Herthaner Sverisson lässt sich die Vornamenspraxis in Island erklären. Der Vater gibt seinen Vornamen als Bestandteil des Nachnamens weiter.

4. Zusammenhalt

Einzelkämpfer sind in Islands Team definitiv fehl am Platz. Woran das liegt? Vielleicht daran, dass alle Spieler wie eine kleine Familie sind. Und apropos Familie: In Island werden nicht nur die Gene, sondern auch die Namen weitergegeben.

Beispiel gefällig: Der frühere Hertha-Profi Eyjólfur „Jolly“ Sverrisson ist der Vater vom Bochumer Ex-Profi Hólmar Örn Eyjólfsson. Das Prinzip ist also nicht die Weitergabe des Nachnamens wie in Deutschland.

Bei einem Sohn wird stattdessen die Endung son (auf deutsch: Sohn) an den Vornamen des Vaters angehängt. Eine Tochter erhält die Endung dottir (auf deutsch: Tochter).

Island-Kapitän Aron Gunnarsson ist nicht nur das Gesicht der isländischen Mannschaft, sondern sorgt vor allem mit seinen Einwürfen für Gefahr.
Island-Kapitän Aron Gunnarsson ist nicht nur das Gesicht der isländischen Mannschaft, sondern sorgt vor allem mit seinen Einwürfen für Gefahr.

5.Island ist rekordverdächtig unterwegs

Gesunde Ernährung, abwechslungsreiches Klima, wenig Autos. Es gibt also genügend Gründe, warum es sich in Island gut lebt. Deshalb liegt die Lebenserwartung in Island bei bis zu 83 Jahren, die Kindersterblichkeit ist außerdem gering.

Rekorde gibt es im am dünnsten besiedelsten Staat Europas zuhauf. Und auch bei diesem Turnier vereinen die Isländer zahlreiche Bestleistungen. Die lautstärksten Fans, den emotionalsten Kommentator und nicht zuletzt die meisten Tore nach Einwürfen.

Zwei von Sechs und damit ein Drittel der Tore Islands fielen aus dieser Art des ruhenden Balls. Für die schwungvoll geworfenen Bälle, die fast wie Flanken kommen, zeichnet Kapitän Aron Gunnarsson verantwortlich.

Österreich und England mussten auf diese Weise bereits ein Gegentor hinnehmen. Vielleicht am Sonntag auch Frankreichs National-Torwart Hugo Lloris?

Anstoß ist 21 Uhr in Paris.

Mit den Tipps aus diesem Artikel sind auf jeden Fall alle Island-Anhänger perfekt auf das Match vorbereitet.

Fotos: Imago, AP, dpa

Müssen Schüler hier bald ihre Klassenräume selbst putzen?

Neu

Mann will ausparken und demoliert sieben Autos!

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.585
Anzeige

Mann wird brutal ins Gleisbett geprügelt

Neu

Betrunken und schwer verletzt, trotzdem fängt Autofahrerin an zu pöbeln

Neu

Mann taucht aus dem Wasser auf und wird durch "Köpfer" getötet

Neu

Er hielt ihr den Mund zu: 26-Jährige beisst Angreifer in die Hand

Neu

Messerstecher verletzt mehrere Menschen in München und flüchtet

Neu

CIA entlässt Spürhündin Lulu, weil sie keinen Bock hat

Neu

Zurück am GZSZ-Set: Ist Lea nach einer Woche schon wieder urlaubsreif?

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

9.662
Anzeige

Suff-Fahrer crasht in mehrere Bäume und greift Rettungskräfte an

Neu

Endlich einen Titel! Schalker Fans für Fußball-Spruch des Jahres geehrt

1.269

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.795
Anzeige

Frontalcrash: 24-jähriger rast sich zu Tode

2.029

Zweijähriger wird von Ikea-Kommode erschlagen

2.974

Schrecklich! Katze mit Stromschlägen gefoltert

1.008

Parteien erleben Mitglieder-Boom wegen AfD und Donald Trump

1.097
Update

Behörde besorgt: Medikamente belasten unser Trinkwasser

666

Lewis Hamilton lobt Angela Merkels Flüchtlings-Politik

674

Sie lagen Arm in Arm tot im Nationalpark: Mann bringt seine Freundin und sich selbst um

5.203

Wurde er Opfer von Sicherheitskräften? Aktivist tot aufgefunden

1.665

Vom Vater geschlagen und ins Heim gesteckt! So kämpft eine Mutter um ihre Tochter

1.689

Schwerstarbeit für Feuerwehr: Tesla hört nach Unfall nicht auf zu brennen

5.785

Air-Berlin-Kunden aufgepasst! Hier gibt es günstige Rückflügtickets

298

V-Mann soll schon Monate vor dem Berlin-Anschlag enttarnt worden sein

712

Der Cousin von RB-Star Naby Keita will in der Oberliga durchstarten

528

Grausamer Fund! Mann entdeckt Wasserleiche bei Spaziergang

6.176

Arzt weist Hochschwangere ab! Aber dann verliert sie ihr Baby auf dem Weg in andere Klinik

9.259

WM-Affäre kostet den DFB "nur" 19,2 Millionen Euro

614

Textnachrichten an Anis Amri sorgten für Terror-Alarm auf Straßenfest

566

Doktorin hielt Patienten als Geiseln und ist nun auf freiem Fuß

1.648

Schockierende Zahlen! Die Pest breitet sich rasant aus!

5.343

Messerattacke in Einkaufszentrum: Eine Tote, mehrere Verletzte

7.836

Er wurde ermordet! Wer hatte Hans-Günter Z. gesehen?

684

Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

4.639

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

5.520

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

1.824

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

13.107

Bevölkerungszahl im Ländle steigt auf Rekordstand

309

Neue Theorie! Darum kam es zum Untergang des Alten Ägyptens

3.272

Artikel zu schlecht! Attila erteilt Journalistin Hausverbot

2.611

Nach erneuter Sex-Attacke in Chemnitz: Mutmaßlicher 14-jähriger Täter gefasst!

36.237

Soll Opel durch Entlassungen effizienter werden?

1.340

Völlig irre! Lkw-Fahrer nötigt und attackiert Autofahrer

10.896

Amri-Anhänger muss drei Jahre in den Knast

164

Achtjähriger fährt Auto und knallt in ein Schaufenster

1.566

Mann wird von Hund angepinkelt und rastet aus, dann passiert etwas Großartiges...

6.069

Gefährlicher Straftäter weiterhin auf der Flucht

6.195

So wählen Männer die Frau für ihre Affäre aus

10.647

Schwarzfahrer beißt, schlägt und bespuckt Polizisten

2.924

Trotz "Titel & Titten" versenkt ZDF eigene Serie

1.585

Beamter hatte Kinderpornos auf seinem Rechner

2.088

Rennradfahrerin fährt Schwangere über den Haufen und verletzt sie schwer

3.765