Mann flieht vor der Polizei halbnackt aufs Dach: SEK rückt an Top Mit dieser Neuerung wird der Facebook Messenger zum Smartphone-Killer Top Meteorologe warnt: In dieser Region sind heute Staubstürme möglich! Top Studie belegt: Zu dieser Tageszeit tankt ihr am günstigsten Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 33.958 Anzeige
1.152

#MeToo eine "Kampagne der Denunziation": Frauen fürchten um sexuelle Freiheit

Die Schauspielerin Catherine Deneuve und weitere Frauen warnen in der #MeToo-Debatte vor einem Klima einer totalitären Gesellschaft.
Schauspielerin Catherine Deneuve und 99 weitere Frauen wehren sich gegen die MeToo-Debatte.
Schauspielerin Catherine Deneuve und 99 weitere Frauen wehren sich gegen die MeToo-Debatte.

Paris - Die Schauspielerin Catherine Deneuve und weitere Frauen warnen in der #MeToo-Debatte vor einem "Klima einer totalitären Gesellschaft".

"Vergewaltigung ist ein Verbrechen. Aber hartnäckiges oder ungeschicktes Flirten ist kein Delikt, und eine Galanterie auch keine chauvinistische Aggression", heißt es in einem Gastbeitrag, der am Dienstag von der französischen Zeitung "Le Monde" veröffentlicht wurde.

"Als Frauen erkennen wir uns nicht in diesem Feminismus, der über die Anprangerung von Machtmissbrauch hinaus das Gesicht eines Hasses auf Männer und die Sexualität annimmt." Laut "Le Monde» wurde der Text unter anderem von der französischen Schriftstellerin Catherine Millet verfasst. Unterschrieben haben demnach insgesamt rund 100 Frauen - darunter etwa Künsterinnen, Wissenschaftlerinnen, Journalistinnen, und auch Catherine Deneuve.

Die #MeToo-Debatte um Sexismus und sexuelle Übergriffe kam ins Rollen, als im Oktober Vorwürfe gegen Hollywood-Mogul Harvey Weinstein bekannt wurden. Die Diskussion habe legitimerweise Bewusstsein geschaffen für sexuelle Gewalt gegen Frauen, heißt es in dem nun veröffentlichten Gastbeitrag, dies sei notwendig gewesen. Der Text verteidigt jedoch "eine Freiheit, jemandem lästig zu werden, die für die sexuelle Freiheit unerlässlich ist".

#MeToo habe in der Presse und den sozialen Netzwerken eine "Kampagne der Denunziation und öffentlicher Anschuldigungen» ausgelöst - die Beschuldigten seien auf eine Stufe mit sexuellen Aggressoren gestellt worden, ohne antworten oder sich verteidigen zu können.

"Dieses Fieber, die "Schweine" zur Schlachtbank zu führen (...) dient in Wahrheit den Interessen der Feinde sexueller Freiheit, der religiösen Extremisten, der schlimmsten Reaktionäre und derjenigen die meinen (...), dass Frauen "besondere" Wesen sind, Kinder mit Erwachsenengesicht, die nach Schutz verlangen."

Fotos: Gregor Fischer/dpa

Jahrelanger Rechtsstreit: Muss Facebook Profil von toter Tochter freigeben? Neu Angler will Karpfen fangen, dann versinkt sein Opel im See Neu
Alarmierende Cannabis-Studie! So viele junge Leute in Deutschland sind Kiffer Neu 13-Jähriger schwer verletzt: Trecker stürzt um und begräbt Jungen unter sich Neu Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 15.630 Anzeige Grund zum Feiern: GZSZ wird ins Ausland verkauft! Neu Liegt er wieder richtig? WM-Orakel Harry macht deutschen Fans Mut! Neu
Nach drei Monaten: Geklauter Kran in Ägypten gesehen! Neu Horror-Fund! Toter Obdachloser (†55) treibt in beliebtem Badesee Neu Wäre eine Terrorismus-Verurteilung gegen Beate Zschäpe illegal? Neu Zum dritten Mal: AfD-Meuthen hat geheiratet! Neu Festnahme! 18-Jähriger soll für zahlreiche sexuelle Übergriffe verantwortlich sein Neu Nach Schmierfett-Skandal an Ostsee: Nun baggert Nord Stream 2 umweltfreundlicher Neu Dreist oder genial? Dieb fällt Baum, um an Beute zu kommen Neu Vermisst: Wo ist die 17-jährige Siriat alias "Janina" Neu Furchtbar: Schafe verdursten in der prallen Sonne Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 6.785 Anzeige Geplante Flüchtlingsunterkunft abgefackelt! BGH hebt Urteil gegen NPD-Brandstifter auf Neu Liebes-Aus beim "Bachelor"-Traumpaar: Sebastian und Clea-Lacy sind getrennt Neu Schleim-Invasion im Badeparadies: Elf Tonnen gefährliche Quallen an Küste geschwemmt Neu "Das setzt dem Desaster noch die Krone auf": Neuer Ärger um A20-Loch entbrannt Neu 19-Jährige geht zur Polizei, dann zieht sie ein Messer und sticht zu Neu Zoll stoppt diese beiden Nackedeis am Flughafen Neu Anklage gegen mutmaßlichen Entführer von Milliardärssohn Markus Würth erhoben Neu Trump,"Erdogate" & Co: Müller-Westernhagen sorgt sich um Demokratie 886 Zoll entdeckt geheime Funktion: Hunderte vermeintliche Taschenlampen beschlagnahmt 3.865 Aus Afghanistan zurückgeholt: Verfolgen ihn Taliban und IS? 1.672 Lehrerin und ihre beste Freundin verführen minderjährige Schüler zum Sex 5.885 Transporter kracht auf Lastwagen: Fahrer in Lebensgefahr! 2.428 Update Warum BAP-Sänger Niedecken großer Fan der Stones ist 148 Leiche in Gebüsch gefunden: Identität des Toten geklärt 5.879 Damit hätte niemand gerechnet: RTL holt Sylvie Meis zurück! 3.415 Nächster Schicksalsschlag für die Royals! Prinzessin an Krebs erkrankt 14.380 Joggerin vergewaltigt und getötet: Lkw-Fahrer soll wegen zweitem Mord vor Gericht 3.320 Tragisch: Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz 3.037 Update Schießerei vor Shisha-Bar in Köln: Täter flüchten mit Golf 1.999 Update Stundenlanger Stau auf A14: Transporter kippt bei Crash um 4.957 Grausam: Erschoss er seinen kleinen Sohn am Tag dessen Einschulung? 4.051 Update Autofahrer findet toten Mann neben der Straße liegend 289 Aufatmen in Mannheim: Weltkriegs-Blindgänger entschärft 128 Twitter-Skandal: Filmstar will Trump-Sohn in "Käfig mit Pädophilen sperren" 1.736 Sänger Sasha macht Mega-Ankündigung auf Instagram! 1.747 Braut kann nicht fassen, was ihr Ex-Freund auf ihre Hochzeitseinladung antwortet 12.324 Horror-Unfall! Komplette Familie schwer verletzt in Klinik gebracht 5.658 Deutschland verdient sich an Griechenland-Pleite ein goldenes Näschen 1.312 "Die OP war grausam": Diesen Eingriff hat Bachelor-Babe Ela hinter sich 1.801 Störung! ICE muss mitten in der Pampa evakuiert werden 1.408 Update Bundesanwalt warnt nach Bio-Waffen-Fund in Köln: Terroristen werden immer kreativer 478 Mann posiert mit Schlange für Fotos und bereut es bitter 5.272 Junge (13) kehrt am Abend nicht mehr zu seinen Eltern zurück: Er ist wieder da! 1.150 Update