Hunderte Islamisten in Deutschland per Haftbefehl gesucht Top Datenbankausfall: Bundesweite Störung bei Jobcentern! Top Mann am Flughafen gewürgt? Erneut Anzeige gegen Jan Ullrich Top Tödliche Dosis! Udo Lindenberg lag mit 4,7 Promille in der Notaufnahme Top So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 7.256 Anzeige
1

Paris will Schließung von AKW Fessenheim vor Mai einleiten

Der Stromkonzern EDF stellt vorerst keinen Antrag zum Entzug der Betriebserlaubnis für das umstrittene Atomkraftwerk. Doch die französische Umweltministerin will trotzdem den nächsten Schritt machen.

Paris (dpa) - Frankreichs Umweltministerin will die Schließung des Atomkraftwerks Fessenheim trotz Verzögerung des Betreibers in den kommenden Wochen besiegeln. Das Dekret werde noch vor der Wahl eines neuen Staatspräsidenten im Mai erlassen, sagte Ségolène Royal am Freitag in einem Interview des französischen Radiosenders RTL. Das umstrittene Kraftwerk an der deutschen Grenze werde wie geplant 2018 geschlossen.

Der EDF-Verwaltungsrat hatte Konzernchef Jean-Bernard Lévy allerdings am Donnerstag angewiesen, den dafür eigentlich nötigen Antrag zum Entzug der Betriebserlaubnis erst später zu stellen. Royal sagte aber, sie wolle den Grundsatzbeschluss von EDF als Antrag interpretieren. «Denn diese Entscheidung sagt ganz klar, dass das Kraftwerk von Fessenheim (...) schließen muss.»

Die Regierung hatte das Unternehmen zuvor gedrängt, den Antrag schnell zu stellen. Die Schließung von Fessenheim war ein Wahlversprechen von Präsident François Hollande, der im Mai aus dem Amt scheidet.

Deutschland und Umweltschützer sehen das älteste französische Atomkraftwerk als Sicherheitsrisiko. Französische Gewerkschaften wehren sich aber gegen die Abschaltung.

Die Gewerkschafterin Marie-Claire Cailletoud von der CGT wertete die Aussagen der Ministerin als Kommunikationsstrategie. Ein solches Dekret werde illegal sein, sagte sie der Deutschen Presse-Agentur. EDF wollte sich auf Anfrage nicht zu der Ankündigung äußern.

Bereits im Januar hatten das Unternehmen und der französische Staat sich auf eine Entschädigung von rund 490 Millionen Euro für die Kosten der Schließung verständigt. Der EDF-Verwaltungsrat machte mit seiner Entscheidung grundsätzlich den Weg für die Schließung frei. Der Antrag zur Aufhebung der Betriebserlaubnis solle aber frühestens sechs Monate vor der geplanten Schließung gestellt werden.

Zudem stimmte EDF nur unter Bedingungen der «unumkehrbaren und unausweichlichen Schließung» zu: So soll Fessenheim erst dann geschlossen werden, wenn ein neuer Reaktor in Flamanville ans Netz geht - der Europäische Druckwasserreaktor (EPR) soll nach langen Verzögerungen Ende 2018 fertig sein. Als zweite Voraussetzung nannte EDF, dass die Schließung von Fessenheim notwendig ist, um die gesetzliche Obergrenze für Atomenergie einzuhalten. Das Energiewende-Gesetz schreibt vor, dass alle Atomreaktoren des Landes zusammen maximal 63,2 Gigawatt Leistung haben dürfen.

Mit Blick auf die bevorstehenden Wahlen versicherte Royal, auch ein neuer Präsident und eine neue Regierung könnten das Dekret nicht zurücknehmen, «außer wenn sie das Gesetz ändern». Der konservative Kandidat François Fillon und die Rechtspopulistin Marine Le Pen sind gegen die Schließung von Fessenheim, der als Favorit gehandelte Emmanuel Macron ist dafür.

In der Nähe der "Himmelsscheibe": Weiterer 3000 Jahre alter Schatz entdeckt Top Update Bundespräsident Steinmeier will "Weckruf für alle Demokraten" Top Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 4.392 Anzeige Papagei spricht nur tschechisch und fliegt aufs Dach: Feuerwehr wird zum Retter Neu "Reichsbürger"-Prozess um Adrian Ursache: "Ende nicht absehbar" Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 2.166 Anzeige Tierschützer besorgt! Beluga-Wal bei London in Not Neu Unfassbar: Mann riskiert wegen zwei Euro sein Leben! Neu
Nach Skelett-Fund in vermülltem Keller: Wie kam Gabriele ums Leben? Neu Passanten völlig perplex: Ist das der fetteste Autofahrer Deutschlands? Neu Erneut massive Flugausfälle drohen: Aufstand von Ryanair-Mitarbeiter auch in Deutschland? Neu Spahn-Pläne: Kassenpatienten sollen schneller Arzttermine bekommen Neu Forscher aus Leipzig gibt Frauen mit Kinderwunsch neue Hoffnung Neu
Streit eskaliert! BMW-Händler drohen Konzern mit Verkaufsstopp Neu Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Hessen 2018 freigeschaltet Neu FDP sauer: Entlassung von Stasiopfer-Gedenkstättenchef sei "späte Rache" der Linkspartei Neu 15 Kinder stecken in Fahrstuhl fest: Einsatz kann Eltern teuer zu stehen kommen Neu Mann attackiert Sicherheitsdienst bei Messe, kurz darauf ist er tot Neu Zwei Menschen an Bord! Flugzeug stürzt in Thüringen ab und geht in Flammen auf Neu Video-Clip aus dem Bett: Dafür kassiert Heidi Klum jede Menge Spott Neu Frau kann nicht fassen, was sie findet, als sie im Flugzeug ihren Platz aufsucht Neu FC Bayern nach Remis: Übermacht garantiert noch lange keine Siege 389 Krasses Handy-Video: Frau sitzt im Auto, als ein Tornado sie überrollt 1.251 In Falle getappt! Er wollte nur persönliche Dinge im Revier abholen, dann wird er festgenommen 120 Erdogans Besuch in Köln sorgt für viel Wirbel 117 70-Jähriger vor Gericht: Verging er sich während der Akupunktur an seinen Patientinnen? 768 Riesiges Inselstück versinkt in Lausitzer See: Das soll der Grund sein 3.353 Nanu! Hier küsst Schlagerstar Andreas Gabalier eine Unbekannte 2.704 Scheiben zersplittert: Unbekannte werfen Steine auf Linienbusse 134 Bert Wollersheim zeigt allen seine heiße Nummer im Fahrstuhl 5.137 Verletzung bei Bayern-Star: Leon Goretzka bangt um Hertha-Einsatz 220 Jetzt ist es raus: Das plant Bachelorette-Kandidat Filip im TV! 681 Vergiftetes Pausenbrot: 56-Jähriger soll versucht haben, seinen Kollegen zu ermorden 709 Hat er etwas zu verbergen? Pferdehalter verweigert Kontrolle und würgt Polizisten 1.300 Mann stürzt bei Flucht vor der Polizei aus Fenster: schwer verletzt 1.020 Rauchen als Krebsursache Nr. 1 bald abgelöst: Was noch gefährlicher ist 7.429 Schicksalstage einer Kanzlerin: Was bedeutet Kauders Sturz für Merkel? 970 Update Daimler-Chef Zetsche hört nach 13 Jahren Vorstandsvorsitz auf! 466 Großeinsatz: Jugendlicher Asylbewerber zückt Messer und legt Feuer 5.983 Busfahrer will Wild ausweichen und baut Unfall: Zwölf Kinder verletzt, drei im Krankenhaus 940 Update Er filmte alles! 46-Jähriger vergewaltigt und schlägt Ex-Freundin 2.782 Fahrradfahrer von Bahn erfasst: Der Senior war sofort tot 1.198 Bundeswehrsoldat soll 21-Jährige in Kaserne vergewaltigt haben 1.890 Ex-Lover behauptet: George Michael versuchte, sich selbst zu erstechen 513 Einzigartiges Projekt: Moschee zieht in ehemalige Kirche ein! 1.822 EM 2024 in Leipzig? Jetzt steht nur noch die Türkei im Weg 611 Baby-Leiche Joris beerdigt: Doch von der Mutter fehlt weiter jede Spur 1.515 Tödlicher Brandanschlag: Neue Details zur schrecklichen Tat! 2.452 Sie ist da! Königin Silvia eröffnet Juristentag in Leipzig 159