Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

TOP

Lebensmüde Wette: Kind steigt auf 500-Kilo-Stier

NEU

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

NEU

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.105
Anzeige
5.227

Park-Frust in der Johannstadt wird immer größer

Seit Jahren kämpfen Anwohner um neue Stellflächen für ihre Autos in der Johannstadt und haben langsam die Nase voll.

Von Hermann Tydecks

Am Thomas-Müntzer-Platz nahe des Fährgartens sollte es längst Parkuhren 
und Bewohnerparkplätze geben.
Am Thomas-Müntzer-Platz nahe des Fährgartens sollte es längst Parkuhren und Bewohnerparkplätze geben.

Dresden - Vor allem für Anwohner wird es immer schwieriger, hier einen Parkplatz zu finden! Dabei sollten zur Entschärfung des Stellplatzmangels schon seit Jahren Bewohnerparkplätze eingeführt werden. Stattdessen wird der Park-Frust in der Johannstadt nur größer.

Der Thomas-Müntzer-Platz nahe des Fährgartens: Autos parken dicht an dicht, blockieren regelrecht Wege und Einmündungen! 

„Schon 2011 war es hier problematisch“, sagt Anwohner Matthias Krippendorf (55). Der Hygiene-Mitarbeiter der Uniklinik war damals von Striesen an die Heinrich-Beck-Straße gezogen.

„Alles zugeparkt!“: Matthias Krippendorf (55) wartet wie so viele Anwohner 
der Johannstadt auf die seit Jahren vorgesehenen Bewohnerparkplätze.
„Alles zugeparkt!“: Matthias Krippendorf (55) wartet wie so viele Anwohner der Johannstadt auf die seit Jahren vorgesehenen Bewohnerparkplätze.

Plötzlich fand er nach Feierabend kaum noch einen Parkplatz. „Ich telefonierte mir lange ein Ohr mit dem Amt ab, die wollten schon vor Jahren reagieren“, berichtet Krippendorf. „Die Sachbearbeiterin ist mittlerweile in Rente. Getan hat sich gar nichts.“

Im Gegenteil! Baulücken und Brachen (etwa Alfred-Schrapel-Straße), die noch vor Jahren als Parkflächen dienten, verschwanden. Während der Bauzeit sorgen Parkverbote für weiteren Frust. 

„Nach 19 Uhr braucht man hier gar nicht mehr suchen, alles zugeparkt“, ärgert sich Krippendorf. „Sogar Rollstuhlfahrer und Mütter mit Kinderwagen haben Probleme, die Straßen zu überqueren.“

Die Johannstädter Park-Not ist seit 2009 Thema im Stadtrat. 2014 beschlossen die Abgeordneten einstimmig, 1571 Bewohner- und 207 gebührenpflichtige Parkplätze zu schaffen. Allein: Die Umsetzung dieses Konzepts hakt!

„Leider steht jedoch nach wie vor die zur Bearbeitung der nach Einrichtung der Bewohnerparkbereiche eingehenden Neuanträge erforderliche Personalstelle nicht zur Verfügung“, teilte Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (39, Grüne) Anwohner Krippendorf im Oktober 2015 mit.

Erst jetzt scheint sich endlich was zu tun! Die Personalstelle soll ab November besetzt sein, teilt das Rathaus mit. Und: Ab Februar solle das Parkraum-Konzept dann auch umgesetzt werden.

Fotos: Norbert Neumann

Hat angeblicher Model-Scout Minderjährige zu Nackt-Posen gezwungen?

NEU

Ermittlungen gegen Bachmann wegen "Mordaufruf"-Kommentaren eingestellt

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.973
Anzeige

Zweijährige vom Traktor des Vaters überrollt

NEU

Wer kennt diese Männer? Polizei fahndet nach Einbrechern

NEU

Nach zwei Jahren: KZ-Gedenkstätte Dachau bekommt gestohlenes Tor zurück

NEU

Diese Einhorn-Melodie klingt so cool, wie sie aussieht

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.764
Anzeige

Riesen-Shitstorm: dm bringt eine Tattoo-Creme auf den Markt

NEU

Dieser Stadtrat fordert bezahlte Sex-Pause für Angestellte

2.147

Radlerin wird angebaggert und rächt sich dafür auf ihre Weise

3.940

Auswärtiges Amt sucht neue Mitarbeiter mit GZSZ-Lovestory

1.552

Wegen diesem Tippschein ist ein Mann stocksauer auf Fußball-Star Sané

1.890

Spektakuläre Entdeckung: Was macht diese Würgeschlange im Freien?

1.971

Schwanger! Caroline Beil erwartet mit 50 zweites Kind

3.490

Freiburger Sexualmord: Verdächtiger Hussein K. kein Jugendlicher mehr

2.658

So politisch soll die Leipziger Buchmesse 2017 werden

257

Martin Schulz kommt nach Leipzig, um mit den Sachsen zu sprechen

1.476

Für den WM-Erfolg: China will 50.000 neue Fußballschulen bauen

227

Sozialhilfe-Empfängerin findet 26.000 Euro und gibt sie der Polizei

2.874

Heißes Einzeldate: Hat sich der Bachelor schon entschieden?

2.370

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

4.357

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

2.328

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

7.736

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

10.856

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

14.390

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

5.034

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

11.414

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

9.044

Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

8.610

Sandwich-Einlage! Jetzt gibt es bittere Konsequenzen für Kult-Keeper Shaw

3.345

Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

4.271

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

4.170

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

5.653

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

996

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

5.871

Nach Tunnel-Irrfahrt: Die erste Rechnung ist da

5.106

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

4.301

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

6.482

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

2.370

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

9.017

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

2.640