Parkender Wagen rollt in die Elbe

Als die Feuerwehr den Wagen bergen wollte, war er bereits abgetrieben.
Als die Feuerwehr den Wagen bergen wollte, war er bereits abgetrieben.

Bad Schandau - Das ist kein gutes Urlaubsende! Ein Ehepaar aus dem Raum Sackwitz / Bad Schmiedeberg hatte soeben das Auto geparkt - da rollte der Wagen los und landete in der Elbe.

Gegen 10:20 Uhr nahm das Unglück seinen Lauf. Das Paar (78, 76) hatte gerade geparkt, den Wagen mit einem Parkschein versehen und abgeschlossen. Plötzlich aber setzte sich der Renault Megan (Baujahr 2008) in Bewegung. Warum ist derzeit völlig unklar.

Der Mann ist sich sicher, er habe die Handbremse gezogen und den Gang eingelegt. Dennoch konnte erst die Elbe den Renault stoppen.

Als die Feuerwehr zur Bergung eintraf, war der Wagen bereits 200 bis 300 Meter abgetrieben, konnte dennoch aus dem Fluss geborgen werden.

Am Mittag setzt sich bei Bad Schandau ein Wagen in Bewegung und landete in der Elbe.
Am Mittag setzt sich bei Bad Schandau ein Wagen in Bewegung und landete in der Elbe.
Einige Hundert Meter weiter konnte der Wagen aus der Elbe gefischt werden.
Einige Hundert Meter weiter konnte der Wagen aus der Elbe gefischt werden.

Fotos: Marko Förster (3)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0