DJ Aviciis Familie verrät in traurigem Brief die Todes-Umstände Top Ist das der wahre Grund für Heiko Lochmanns "Let's Dance"-Aus? Top Trennungs-Schock! Bachelor Daniel Völz und Kristina Yantsen machen Schluss Top Eisbären verpassen den Titel im Finale gegen München 49
7.416

Sorgt neue EU-Regel für mehr Flüchtlinge in Deutschland?

Sollte eine neue EU-Regel in Kraft treten, „müsste Deutschland erheblich mehr Asylsuchende aufnehmen“, als die vereinbarte Obergrenze.
Macht die EU Deutschland einen Strich durch die Obergrenzen?
Macht die EU Deutschland einen Strich durch die Obergrenzen?

Berlin - Die Bundesregierung befürchtet nach einem Spiegel-Bericht, dass Deutschland durch neue Asylbestimmungen der EU deutlich mehr Flüchtlinge aufgebürdet werden könnten.

Es gehe um Änderungen, die das Europaparlament an Gesetzesinitiativen der Kommission zur Reform der Dublin-Regeln vornehmen wolle.

Danach solle nicht mehr automatisch das Land, in dem ein Flüchtling die EU erreicht, für dessen Asylverfahren zuständig sein, sondern unter Umständen das Land, in dem bereits Angehörige des Bewerbers leben.

Dadurch "müsste Deutschland erheblich mehr Asylsuchende aufnehmen", heißt es dem Bericht zufolge in einem Vermerk des Bundesinnenministeriums. Obergrenzen würden "zunichte gemacht".

Besondere Sorge bereitet den Fachleuten laut "Spiegel", dass nach den Parlamentsvorschlägen "faktisch die bloße Behauptung einer Familienverbindung ausreichen" solle: "Im Ergebnis würde ein Mitgliedstaat, in dem sich bereits zahlreiche 'Ankerpersonen' befinden, für weitreichende Familienverbände zuständig."

Syrische Flüchtlinge kommen in das Grenzdurchgangslager Friedland (Niedersachsen).
Syrische Flüchtlinge kommen in das Grenzdurchgangslager Friedland (Niedersachsen).

Deutschland muss auf den Rat hoffen

"Wenn jeder der über 1,4 Millionen Menschen, die seit 2015 in Deutschland Asyl beantragt haben, zur Ankerperson für neu in der EU ankommende Schutzsuchende wird, reden wir über ganz andere Größenordnungen als bei der Familienzusammenführung", sagte Innenstaatssekretär Ole Schröder.

Dem Bericht zufolge haben Europapolitiker von Union und SPD den Vorschlägen zugestimmt.

Die Bedeutung für Deutschland könne "nicht hoch genug" eingeschätzt werden, mahnen die Unionspolitiker Stephan Mayer und Stephan Harbarth per Brief ihren Parteifreund Manfred Weber, Fraktionschef der Europäischen Volkspartei: "Die Verhandlungen zum Gemeinsamen Europäischen Asylsystem dürfen auf keinen Fall dazu führen, dass die ohnehin schon asymmetrische Lastenteilung weiter verschärft wird."

Deutschland muss nun auf den Rat hoffen, dass die Vorschläge des Parlaments verhindert werden.

Fotos: DPA

Jungfern-Fahrt des FlixTrain von Berlin nach Stuttgart 218 Eltern können aufatmen: Die beitragsfreie Kita kommt 317 Neun Jugendliche von Wassermassen mitgerissen und getötet 2.590 Freizügige Videos von jungen Mädchen: Schwere Vorwürfe gegen diese App 1.444
Verging sich Opa an neunjähriger Enkelin und ihren Freundinnen? 1.798 Dubiose Parteispenden: Bundestag wollte sich der Kontrolle entziehen 1.201 Wenn Deine Zähne so aussehen, solltest Du das hier lesen! 17.440 Anzeige War es ein Anschlag? Feuer zerstört Dönerladen 1.297 Allergiker aufgepasst! Kaufland ruft diese Putensteaks zurück 721 Krasse Veränderung! So sah GNTM-Klaudia noch vor wenigen Jahren aus 7.227 Hunderte Thailänder nach Deutschland zur Prostitution eingeschleust: Paar verhaftet 1.183 Bauer sucht Frau: Soo süße News bei Anna und Gerald 20.590 Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 32.225 Anzeige Geschlagen und begrapscht? Sex-Angriff war frei erfunden 2.395 Nach Suff in Dubai: Bikini-Anwältinnen droht Knast 4.389 Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 153.094 Anzeige Tödlicher Segelflugzeug-Absturz: Experten geben Hinweise zum Unfall 169 Sex-Workshop an Uni: Studentinnen lernen Selbstbefriedigung 6.372 "Ich musste oft weinen!" Welche Rolle spielt Pietro auf Sarahs neuem Album? 2.584 Polizei liefert sich hollywood-reife Verfolgungsjagd mit Autodieb 112 So süss! Vier Wanderfalken-Babys geschlüpft 149 Essen wir bald alle Insekten und Würmer? 498 Gigantische Rauchsäule über Zürich: UBS-Bank steht in Flammen! 2.342 Pegida-Aktivist hetzte gegen kriminelle Ausländer: Jetzt ist er selbst einer 722 Vorsicht Schusswaffe! Er soll zwei Bandidos niedergeschossen haben 3.100 Schon wieder Neugeborenes ausgesetzt: Diese Decke soll zur Mutter führen 5.504 Kanye West verliert nach Trump-Aussage zehn Millionen Fans 2.900 CDU-Politiker fordert: Kein Hartz IV für Empfänger unter 50 Jahren! 5.699 Wegen diesem Video ermittelt nun die Polizei 10.231 NSU-Mordserie: Hamburg hängt bei Aufklärung noch hinterher 65 Fans drehen durch! Matthias Schweighöfer splitternackt auf Instagram 2.658 Absurd: Dieser Verkauf kostet Steuerzahler zehn Milliarden Euro! 765 Kann sie noch tanzen? Ekaterina beim "Let's Dance"-Training verletzt 3.331 Sorge um NRW-Polizeigesetz: Innenminister will bei WhatsApp mitlesen 142 Wie darf das Alter von jungen Flüchtlingen festgestellt werden? 1.803 Verliebte Frühlingsfest-Besuchern sucht ihr Herzblatt: Einen Polizisten 902 Frau mit 9 Kilo Schokolade unter dem Rock erwischt 3.086 16 Jahre nach Schulmassaker: Gutenberg-Gymnasium gedenkt den Opfern 1.579 Horror-Unfall auf der A1: Nichte von SPD-Politiker totgerast! 6.894 Kult-Serie endlich im Free-TV! 3. Staffel von "Babylon Berlin" bekommt mega Geld-Spritze 1.525 Ganz offiziell! Prinz William wird Harrys Trauzeuge 1.061 Nach Parkplatz-Streit! Mann (22) wegen Davidstern und Kippa antisemitisch beleidigt 1.377 Dieb fährt mit geklautem Mercedes davon: Dann wird er überrascht 2.661 "Systematisch überfordert": Tausende Asylbescheide werden überprüft 948 Kein Duell: Boateng-Brüder fallen für Bundesliga-Kracher aus 150 Update Vier Meter! 62-Jähriger stürzt von Stalldach 798 Amokfahrt in Münster: Weiteres Opfer stirbt an Verletzungen 1.497 Seit Anfang März vermisst! Jugendliche (16) aus Zirkus verschwunden 1.011 Köln-Bekenntnis: Torwart Timo Horn geht mit in die zweite Liga! 99 Sie ist keine Unbekannte! Tom Kaulitz mit anderer Frau gesichtet 142.427 Frau tot in "City-Gate"-Baustelle entdeckt: Leiche identifiziert! 432