Auf Flug nach Teneriffa: Passagier wird bei Schlägerei die halbe Nase abgebissen

Glasgow (Schottland) - Blutiger Zwischenfall auf einem Ryanair-Flug nach Teneriffa!

Im Flugzeug prügelten sich mehrere Passagiere,
Im Flugzeug prügelten sich mehrere Passagiere,  © Twitter/Ben Wardrop @wardrop_ben

Als sich die Maschine bereits in der Luft befand, brach zwischen zwei Passagieren und der Crew eine wilde Prügelei los, bei der am Ende ein Mann schwer verletzt wurde.

Ein anderer Flugzeuginsasse filmte das Geschehen auf dem Flug und veröffentlichte das Material auf Twitter. Er kommentierte seinen Clip sarkastisch mit "Fröhlichen Urlaub".

Das etwa 40 Sekunden lange Video zeigt, wie Mitarbeiter verzweifelt versuchen, die beiden Streithähne auseinander zu bekommen.

Im Hintergrund hört man Augenzeugen "Oh mein Gott" schreien, auch ein kleiner Junge musste die Schlägerei mit ansehen. Das Kind ruft aufgeregt: "Ihr sollt aufhören".

Als die Crew die beiden Männern endlich trennen kann, sieht man, dass einer der Schläger stark im Gesicht blutet.

Ein Zeuge berichtet laut Mirror, dass es "mehrere Fälle von betrunkenem und ordnungswidrigem Verhalten gab, die dazu führten, dass einem Mann die Nase abgebissen wurde."

Titelfoto: Twitter/Ben Wardrop @wardrop_ben

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0