Auf offener Straße! Mann mit Messer attackiert

Passau - Was für eine brutale Attacke! Ein Mann (37) wurde bei einem Streit auf offener Straße von seinem Widersacher (44) attackiert und mit einem Küchenmesser verletzt.

Ein 37 Jahre alter Mann wurde mit einem Küchenmesser verletzt. (Symbolbild)
Ein 37 Jahre alter Mann wurde mit einem Küchenmesser verletzt. (Symbolbild)  © dpa/Sebastian Gollnow (Symbolbild)

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hat sich der Zwischenfall am Vortag gegen 20 Uhr ereignet, als zwei Männer im Stadtteil Hacklberg in Passau in einen Streit gerieten. Hintergrund der Auseinandersetzung sollen Beziehungsprobleme des 44-Jährigen zu einer 22 Jahre alten Frau sein.

Im Zuge dieser Probleme sollte es eigentlich zu einem klärenden Gespräch kommen, in dessen Verlauf die Frau jedoch durch einen Schubser leicht verletzt wurde. Der 37-Jährige kam erst im Verlauf der Unterhaltung hinzu, es soll zu gegenseitigen Beleidigungen gekommen sein. Sämtliche Versuche der Frau, den Streit zu schlichten, schlugen fehl.

Auf den verbalen Schlagabtausch der beiden Männer folgte ein körperlicher, bei dem zunächst der 37-Jährige seinen älteren Widersacher in den Schwitzkasten nahm und an einer Wand fixierte.

Daraufhin zog der 44-Jährige kurzerhand ein Küchenmesser, mit dem er mehrmals unkontrolliert zustach und seinen Gegner am Oberschenkel verletzte.

Das Opfer aus Bayern kam nach einer Erstversorgung am Ort des Streits in ein Krankenhaus, sein Kontrahent konnte von den alarmierten Polizeibeamten widerstandslos festgenommen werden.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Passau zum genauen Ablauf sowie etwaigen Hintergründen dauern an.

Im Passauer Stadtteil Hacklberg ist eine Auseinandersetzung komplett aus dem Ruder gelaufen.
Im Passauer Stadtteil Hacklberg ist eine Auseinandersetzung komplett aus dem Ruder gelaufen.  © Screenshot/Google Maps

Titelfoto: dpa/Sebastian Gollnow (Symbolbild)

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0