Paul Janke: "Nicht so gut bestückt - da kommt's auf die Technik an..."

Hamburg - Paul Janke hat nahezu ein technisches Problem! Bei seinem Einzug ins "Bachelor in Paradise"-Camp sorgte der Ex-Fußballer ordentlich für Furore... Aber nun kommt eine weitere technische Perfektion ins Spiel!

Paul Janke (36) ist der Bekannteste in der RTL-Show. Er suchte bereits 2012 als Bachelor sein Glück.
Paul Janke (36) ist der Bekannteste in der RTL-Show. Er suchte bereits 2012 als Bachelor sein Glück.  © Imago

Achtung, es wird intim! Ex-Bachelor Paul Janke (36) gibt Details preis, die mancher Mann lieber unter den Teppich des Schweigens gekehrt haben möchte.

Der Platten-Dreher (DJ) ist als Bachelor bekannt geworden. Er ist der wohl bekannteste in der Show. Er suchte bereits 2012 als Bachelor sein Glück. Momentan ist er (wieder) in der RTL-Sendung 'Bachelor in Paradise' zu bewundern (TAG24 berichtete). Hier werden die Ex-Bachelors und Ex-Bachelorettes quasi zweitverwertet... Und genau hier hofft er mal wieder auf die große Liebe seines Lebens. So zumindest ist das Konzept der Kuppel-Show unter Sonne und Palmen.

Ob ihm das gelingt? Paul selbst ist oft mächtig überzeugt von sich - wäre da nicht ein "kleines" Problem.

Aber um seine sexuellen Fähigkeiten müssen sich die neuen Damen wohl keine Gedanken machen. Paul selbst sagt: Er sei "exzellent" im Bett.

Muss sich Paul bei "Bachelor in Paradise" echt verstecken?
Muss sich Paul bei "Bachelor in Paradise" echt verstecken?  © MG RTL D / Arya Shirazi

Und was war sein krassestes sexuelles Erlebnis? "Sexuell? Da kenne ich mich jetzt wirklich nicht so aus", witzelt er wie oft... Als Sexpartner sei er "gut, natürlich". Jedoch sehe er sich eher als "Techniker", wie er weiter sagt: "Ich sag immer, ich bin Techniker. Alle, die eher nicht so gut bestückt sind sagen ja immer, es kommt auf die Technik an."

Hat Paul Janke ein kleines Problem?

Nein, seine Antworten hat der blonde Ex-Bachelor nicht wirklich ernst gemeint, verrät er weiter. Nicht sein Penis sei der Grund fürs Single-Dasein, sondern *TROMMELWIRBEL* die Öffentlichkeit! In der Öffentlichkeit habe der Promi von heute ja schließlich Unmengen an Dingen zu beachten! Das bestätigte er in der >> "Gala": "Ich lebe ja nicht seit sieben Jahren in Abstinenz. Natürlich lernt man Frauen kennen. Mit meiner letzten Freundin ging es auch länger."

Und weiter erzählt er, dass es "schwieriger geworden sei, weil man abwägen muss, was die Frau möchte. Ist es auch die Bekanntheit? Deswegen bin ich ein Freund davon, es nicht immer gleich an die große Glocke zu hängen. Dann heißt es: 'Der ist wieder frisch verliebt. Wer ist denn die Frau an seiner Seite?' Drei Monate später ist man dann wieder getrennt. 'Oh, was waren denn die Gründe?' Das möchte ich vermeiden."

So ein Promi hat's eben nicht leicht...

Mehr zum Thema Paul Janke: