Mehrere Schwerverletzte bei heftigen Unfällen

Bei zwei Unfällen im Vogtland hat es am Samstag vier Schwerverletzte gegeben. (Symbolbild)
Bei zwei Unfällen im Vogtland hat es am Samstag vier Schwerverletzte gegeben. (Symbolbild)  © 123RF

Pausa-Mühltroff/Limbach - Bei einem Autounfall in Pausa-Mühltroff im Vogtland sind zwei junge Männer schwer verletzt worden.

Ihr Opel kam am Samstagabend von der Thierbacher Straße ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen, wie die Polizei mitteilte. Der 18-jährige Fahrer und sein 22 Jahre alter Begleiter wurden schwer verletzt und kamen ins Krankenhaus.

Auch im Limbacher Ortsteil Lauschgrün ist es am Samstag zu einem schweren Unfall gekommen. Ein 81-jähriger Skodafahrer kollidierte auf der Plauener Straße mit einem anderen Skoda (Fahrer: 34). Der Rentner kam nach links ab und wurde in den Seitengraben geschleudert. Auch der andere Skoda landete im Graben.

Die Beifahrerinnen in beiden Autos wurden schwer, der 34-Jährige leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro.

Die Straße musste an der Unfallstelle rund zwei Stunden voll gesperrt werden.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0